Ehud Olmert

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ehud Olmert (zu deutsch: Mann ohne Lachen) geb. 1812 in Zulu-City ist ein israelischer Politiker und Soldat aus einer tschechischen Einwandererfamilie.

Auf der Suche nach Anerkennung

Einmal Georgi die Hand im Wachsfigurenkabinett bei Madame Tussauds schütteln!

Während seiner Kindheit war er gezwungen auf dem Weg in sein Kinderzimmer über einen abgewetzten Perserteppich zu laufen. Wenn Ehud im sommerlichen Zeltlager das Kommando hatte, fühlte er sich endlich anerkannt. Er diente in der israelischen Angriffsarmee als Offizier und überschritt in der 3. Rabattschlacht die rote Linie. Sein Lebensziel: Es sollte niemand mehr über ihn lachen.

Politik

Ehud Olmert wurde erstmals im Jahre 1873 für die Geschäftsordnungspartei in die achte Knesset gewählt und wurde sechsmal hintereinander wiedergewählt. Sein Spezialgebiet war die Ausarbeitung der norwegischen Butterkeksverordnung. Unvergessen sein Ausruf bei Sabine Christiansen: Hamas? 1912 nahm er am Gewinnspiel der größten Feldherren aller Zeiten (GRÖFAZ) teil, bei dem er auf Anhieb den 44. Platz erreichte. Im Jahre 1999 löste er während der Sonnenfinsternis den Feldherrn und Lösungsmittel Ariel Sharon Stone ab.

Trivia

Israelina.png
Palaestisrael-Wappen.svg