E-Wok

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

E-Wok, der (nicht zu verwechseln mit Ewok), ist eine Abkürzung für: Elektrischer Wok. E-Woks automatisieren den Prozess zu Herstellung genießbarer Nahrung (kochen). Sie werden hauptsächlich von Ewoks verwendet und sind bei Stefan Raabs grenzdebiler Wok-WM leider verboten, da die E-Woks durch die Hitze die Bahnen glatter machen und er eine starke Abneigung gegen Sitzheizungen hat, da er sich den Hintern an einer viel zu heiß eingestellten Sitzheizung verbrannt hat (Hinterschinken).
Moderne Chinesen benutzen dieses spezielle Gerät in Großküchen um große Mengen Nahrung herzustellen, werden jedoch von den traditionellen Köchen der chinesischen Kochkunst mit Mißachtung und Spott bestraft. In den westlichen Ländern der Erde, wird der E-Wok mit 230 Volt betrieben, in Schlumpfhausen und Gayland mit 110 Volt und in Russland mit Plutonium.