Drohgebärde

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Central Obesity 011.jpg
Hier wird's eklig...

Leute, die nicht viel abkönnen sollten hier nicht weiterlesen, sondern eher hier.

Vielleicht auch erst mal was Süßes?
Scheissende Spinne.jpg
Drohgebärden sind eine letzte Möglichkeit für eigentlich wehrlose Menschen und Tiere, vor allem weiblicher Art, sich gegnerischen Angriffen zur Wehr zu setzen, falls die Angriffe einfach nicht unterlassen werden. Sie sind unvollständig entwickelte Babys und Kinder, die sehr eklig, oft blutig oder wie Zombies aussehen und manchesmal Feuer oder Blut auf den Angreifer spucken, um ihn so zu vertreiben.

Entstehung

Sie entstehen innerhalb von ca. 3 - 5 Minuten aus Magensaft, Blut und diversen Sorten von schwarzer Milch. Nachdem sich das gebärende weibliche Lebewesen mit speziellen Atemübungen vorbereitet hat, richtet es, unter Zuhilfenahme des Gänsehauteffekt, ihre Haare auf und spannt jeden Muskel des Körpers an. So kann innerhalb von ca. 3 bis 5 Minuten, zusammen mit den obig aufgeführten Zutaten, ein lebendes Wesen herangebildet und per Sturzgeburt geboren werden.

Eigenschaften

Die fertige Drohgebärde sieht sehr schrecklich aus. Es können unter anderem Hände, Füße, große Hautstellen und wichtige innere Organe fehlen. Ansonsten ähneln sie der Menschen- bzw. Tierart, die sie gezeugt hat. Da ihnen meistens auch wichtige innere Organe, die sich in den 3 bis 5 Minuten nicht richtig ausbilden konnten fehlen, leben diese meist nicht sehr lange oft nur wenige Sekunden. Selten aber länger als 20 Minuten. Sie können sich in manchen Fällen auf allen Vieren fortbewegen und so den Angreifer verfolgen. Ist dieses nicht der Fall, so liegen sie einfach nur herum und geben grausliche Geräusche und Zukungen von sich. Da sie vollkommen aus organischen Materialien bestehen, können sie nach ihrem Ableben problemlos in der Biomülltonne entsorgt, oder einfach auf den eigenen Komposthaufen geworfen werden, wo sie dann noch als guter Dünger dienen können.

Mögliche Verwechslungen

Oft nennt man auch unschöne Grimassen oder Bewegungen Drohgebärden. Das aber ist die falsche Bezeichnung dafür, richtiger wäre z.B. Abschreckversuch.