Dr. Emmet L. Brown

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dr. Emmet L. Brown wurde 1885 in Hillvalley, North Dakota geboren. Sein Vater war der Chef der Firma Sanitäranlagen, Heizungen, Klima Röhrich, Herr Röhrich. Seine Mutter stammte aus dem Schwarzwald und hatte ein Faible für Kuckucksuhren. Das "L" in seinem Namen steht für Gefahr. Nach mehreren erfolglosen Versuchen, den Mittelpunkt der Erde mit einer Sandkastenschaufel zu erreichen (er las bereits im Alter von 3 1/2 Jahren Jules Verne) wandte er sich den praktischen Erfindungen zu. So entwarf er einen Wecker, der gleichzeitig Toasts macht, den Hund füttert und die Zeitung druckt. Er machte zwischenzeitlich seinen Doktor in Sinologie und Altorientalistik und studierte das Verhalten von Stockenten in freier Wildbahn. Außerdem wirkte er im Rateteam von Was bin ich? und im Literarischen Quartett mit, ko-moderierte eine Toggo-Sendung und sang in der Black Metal-Gruppe Dimmu Borgir. Sein Leben veränderte sich maßgeblich als er...

Der Fluxkompensator

... eines Tages im Jahre 1955 komplett betrunken die Kuckucksuhr seiner Mutter über dem Klo aufhängen wollte, ausrutschte, mit dem Kopf auf das Klo knallte die geniale Idee hatte, einen seltsamen leuchtenden Kasten, dem er den Namen "Fluxkompensator" gab, zu entwerfen. Viele Jahre gingen ins Land und mit ihnen das gesammte Erbe seiner Familie, bis er illegal einen Trabbi importierte und diesen mit Holzkohle auf 88 Meilen pro Stunde zu bringen versuchte. Er scheiterte kläglich. Als er im Fernsehen eine Ansprache von Daniel Düsentrieb über den enormen Heizwert von Plutonium hörte und direkt danach eine DeLorean-Werbung lief, fiel es ihm wie Schuppen aus den Haaren. Er fing an, auf dem weltgrößten Markt für radioaktives Material oder im Russland-Laden um die Ecke Plutonium zu kaufen und stahl sich einen DeLorean.

Das Ergebnis

1985 führte er sein erstes Zeitreiseexperiment durch, seine Versuchsperson verschwand für 2 Sekunden und rettete dabei mindestens 6 Mal das Raum-Zeit-Kontinuum vor der Implosion. Nach diesem erfolgreichen Test setzte er sich flux ins Auto und wurde nie mehr gesehen.