Doyle Brunson

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Doyle "Texas Dolly" Brunson (* 5. Juli 1820 irgendwo in Texas) ist der älteste Mensch der Welt und der beste Pokerspieler wo überhaupt gibt.

Kindheit & Jugend

Doyle wuchs in einer Großfamilie auf. Er hat 800 Geschwister, die sich aber kein Mensch alle merken kann. Er besuchte die High School und war ein ganz toller Basketballspieler, und kam so sogar ins College. Leider wurde ihm aber das Bein bei einem Sommerjob zerschmettert von einer Pez-Nachfüllpackung und seine Sportlerkarriere war beendet. Er fing an Poker zu spielen und war bald der Beste weit und breit, weil er einfach immer seine Gegner erschoss. Nachdem er Krebs im Lichtschwertkampf besiegte, wurde er gläubig und opferte Jesus Christoph 497 seiner Geschwister.

Pokerkarriere

Weil er so viel Geld mit Poker verdiente, schrieb Doyle Brunson sein Buch "Super-Duper-System", in dem er zu jeder erdenklichen Pokervariante einen Experten seinen Senf dazugeben ließ. Das Buch floppte sensationell, denn es war auf 100-Dollar-Scheinen gedruckt und unerschwinglich. Erst die Zweitauflage, "How I made $1,000,000 playing Poker", wurde zum Erfolg, weil sie in Granit gemeißelt wurde, und so das Buch nur $100 gekostet hat. Die Transportkosten waren jedoch enorm. Das heute erhältliche Buch "Super/System" hat sich die Fortschritte der Buchdrucktechnologie zu nutzen gemacht und erscheint auf Papier. "Super/System" gilt als erfolgreicher als die Bibel, da in ihm nur Wahrheiten stehen. Zum Beispiel sagt Doyle, dass man niemals folden darf, denn sonst ist man nicht männlich. Und wenn man eine Hand gewonnen hat, muss man sofort die nächste Hand spielen. Und man soll auf ESP hören und möglichst viel Astro-TV schauen.

Mit seiner erfolgreichen Taktik, die Gegner zu erschiessen, hat es Doyle weit gebracht. Er hat 10^10 Bracelets bei der WSOP gewonnen, die er selbst vor 1000 Jahren erfunden hat.

Doyles Lieblingshand ist 10-2, da sie die besten Chancen hat zu gewinnen, zu jeder Zeit, in jeder Situation.

Als Beispiel gibt Mike Caro die mit 10 Supercomputern berechneten Gewinnwahrscheinlichkeiten im Appendix von Super/System an: 10-2 vs. A-A: ca. 96,54% für 10-2, 0,01% für A-A und 3,45% für einen tödlichen Kopfschuss.

Fresssucht

Doyle Brunson ist fetter als Reiner Calmund und hat ca. 100 Sonnenmassen.

Cowboyhut

Ohne den Cowboyhut würde Doyle sterben, ähnliche wie Darth Vader ohne seine Maske erstickt. Das liegt daran, dass Doyle mal von Jack Binion in einem Lichtschwertkampf alle Gliedmaßen abgehackt bekommen hat und in Lava fast verbrannte.