Diverses:Nazi-Witze (eine Aufklärung)

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Piep, piep! Satellit!
Der nachstehende Text erweitert den Zusammenhang des Hauptartikels Witz.

Junger Leser! Sind Sie jemals in den Genuss eines Witzes über die NS Zeit und Co. gekommen oder haben sogar selbst einen formuliert, wussten jedoch nicht warum dieser lustig sein soll? Im folgenden Text werden alle Formen von sogenannten "Nazi-Witzen" erklärt.

Neutrale Witze

Mit einem neutralen Nazi-Witz möchte der Witzbold keine politische Meinung vertreten, sondern nur seine Zuhörer zum Lachen bringen. Meist sind dies Wortwitze oder welche die verwandt mit dem Thema sind.

Beispiele:

  • Um Himmlers Willen, Wehrmacht denn sowas? (Dieser Witz nimmt einen normalen Fragesatz und tauscht das Wort Himmel mit den Namen Himmler, sowie die Wörter wer und macht mit dem Begriff Wehrmacht aus. Ein eher anspruchsloserer Witz)
  • Erzähler: Warum hat sich Adolf Hitler das Leben genommen?
Konsument: Warum?
Erzähler: Weil er die Gasrechnung bekam.

(Mit dieser rhetorischen Frage wird Spannung aufgebaut, damit die unerwartete Antwort den Zuhörer belustigt.)

Pro-Alliierten

Diese Witze sind beabsichtige, humoristische Beleidigungen über Nazis. Dadurch dass diese Witze keinen genauen Bezug auf Wortspiele nehmen, können sie auch abgewandelte Witze über anderen Themen sein.

Zum Beispiel:

  • Die deutschen Männer haben ihre Weiber gerne blond, damit diese nicht intelligenter sind als ihre Gatten - US-amerikanischer General (Hiermit wird zugleich ein Witz über Blondinen gemacht, das eigentliche Thema wird jedoch nicht verfehlt. Clever kombiniert!)

Witze von Nazis

Im Gegensatz zu den anderen Arten, wird solch verballer Müll nur Nazi-Witz genannt, weil er von solchen stammt.

Zum Beispiel:

Werner: Du Volker? Was brennt besser als Holz?
Volker: Tote Juden!

(Diese Geschmackslosigkeit erklärt sich wohl von selbst)