Diverses:Kubageschichte

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kleinperga.png
Die Stupidedia ist vielfältig!  •  Zum Thema Kubageschichte gibt es folgende Versionen:
Sternchen Enzyklopädisch Sternchen Kreativ Sternchen 
Kleinperga.png
Lasst uns doch mit Bomben spielen
Oder hat jemand eine bessere Idee?
Es begab sich aber zu der Zeit, dass ein Gebot von dem kleinen Nikita ausging, dass alle weltweiten Nuklearwaffen geschätzt würden. Und diese Schätzung war die aller erste und geschah zur Zeit, da der Geigenkasten Statthalter in Havanna war. Und die ganzen Atomwaffen gingen, dass sie sich schätzen ließen, eine jede in diese Stadt. Da machte sich auf auch Klein John F. aus Massachusetts, aus der Stadt Brookline, in das kubanische Land zur Stadt Geigenkastens, die da heißt Havanna, weil er aus dem Hause und Geschlechte der Kennedys war, damit man sich schätzen ließe mit McNamara, seinem vertrauten Minister; der war schwanger. Und als sie dort waren, kam die Zeit, dass sie zählen sollten. Und er ließ ihre Flugzeuge fliegen und wickelte die Atomraketen in Fotos und legte sie dem Klein John F. in eine Krippe; denn sie hatten sonst keinen Raum in dem Pentagon. Und es waren russische Raketen in derselben Gegend auf dem Felde von den Fotos, die hüteten des Nachts die Kubaner. Und der Engel des Herrn trat zu ihnen, und die Klarheit des Herrn leuchtete um sie; und sie fürchteten sich sehr. Und der Engel sprach zu ihnen: Fürchtet euch nicht! Siehe, ich verkündige euch große Freude, die allem Volk widerfahren wird; denn euch haben die Russen heute Atombomben vor die Haustüre gepflanzt, welche sind zahlreich, in der Stadt des Geigenkasten. Und das habt zum Zeichen: ihr werdet finden die Bomben in Windeln gewickelt und in einer Pappschachteln liegen. Und alsbald war da bei dem Engel die Menge der himmlischen Heerscharen, die lobten Gott und sprachen: Ehre sei Gott in der Höhe und Friede auf Erden bei den Menschen seines Wohlgefallens.
Der kleine Nikita und Klein John F.
Dann ist wieder Friede, Freude, Mutterkuchen.

Und da die Engel von ihnen gen Himmel fuhren, sprachen die Amis untereinander: Lasst uns nun gehen gen Kuba und die Geschichte sehen, die da geschehen ist, die uns der Herr kundgetan hat. Und sie kamen eilend und fanden beide, Atombomben und Windeln, dazu Raketen in Pappschachteln liegen. Da sie es aber gesehen hatten, breiteten sie das Wort aus, und ließen ihre Schiffe eine Blockade machen. Und alle, die dahin kamen, wunderten sich der Blockade, die ihnen den Weg versperrte. Klein John F. aber behielt alle diese Taten und bewegte sie in seinem Herzen und ward nett. Und die Russen kehrten wieder um, priesen und lobten Gott um alles, was sie gehört und gesehen hatten, wie denn zu ihnen gesagt war. Und da fünfzehn Tage um waren, dass das Bomben-Spazierenfahren begonnen wurde, da der kleine Nikita und Klein John F., sich vertrugen, um nicht die Erde sich in Strahlen auflösen zu lassen.