Diverses:Fertigsuppe

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Krötenwarz und Spinnenbein - Glutamat muss noch hinein
Gewidmet den Hexen und Zauberern der Lebensmittelchemie

Pergamentrolle.png

Die Fertigsuppe

Recht frei nach Friedrich Schiller


Fest gemauert in der Erden
Steht die Form, aus V2A.
Heute muss die Suppe werden.
Denn dazu sind wir ja da.
Von der Stirne heiß
Rinnen muss der Schweiß,
Soll das Werk den Meister loben,
Doch der Auftrag kommt von oben.
Zum Werke, das wir ernst bereiten,
Geziemt sich wohl ein ernstes Wort;
Wenn gute Reden sie begleiten,
Dann fließt die Arbeit munter fort.
So laßt uns jetzt mit Fleiß betrachten,
Was durch der Chemie Kraft entspringt,
Den ehrlich Koch muss man verachten,
Der nie bedacht, was er vollbringt.
Das ist's ja, was den Menschen zieret,
Und dazu ward ihm die Chemie,
Dass er in seinem Geldsack spüret,
Was er erschafft mit Phantasie.

Kocht des Abfalls Brei,
Schnell das Gammelfett herbei,
Dass die zähe Fertigspeise
Fließe nach der rechten Weise.
Was in des Extruders tiefer Grube
Chemie mit Feuers Hilfe braut,
Hoch auf des Kackhaus Thronesstube
Da wird es von uns zeugen laut.

Noch dauern wird's in späten Tagen
Und rühren vieler Menschen Ohr
Und wird mit dem Betrübten klagen
Und stimmen zu der Andacht Chor.
Was unten tief dem Erdensohne
Das wechselnde Verhängnis bringt,
Ist Abfall, Chemie, Gensoja-bohne
Das schlägt an der Gesundheit Krone,
Die es langsam darniederringt.

Schwarze Blasen seh ich springen,
Wohl! Die Massen sind im Fluß.
Laßt's mit Glutamat durchdringen,
Das befördert schnell den Guß.
Auch von Fleische rein
Muss die Mischung sein.

Dieses Stäbchen tauch ich ein,
Sehn wir's überglast erscheinen,
Wird's zum Gusse zeitig sein.
Jetzt, Gesellen, frisch!
Prüft mir das Gemisch,
Ob das Spröde mit dem Weichen
Sich vereint zum guten Zeichen.
Denn wo das Strenge mit dem Zarten,
Wo High Tech sich und Billiges paarten,
Da gibt es einen guten Gang.
Drum prüfe, wer die Suppe bindet,
Wie sich Chemie zu Abfall findet!
Der Wahn ist kurz, die Reu ist lang.

Lieblich in der Werbung Locken
Spielt der familiäre Kranz,
Wenn die hellen Kirchenglocken
Laden zu des Festes Glanz.
Ach! des Lebens schönste Feier
Endigt auch den Lebensmai,
Mit der Suppe gehts noch schneller,
Wir verdienen gut dabei!

Wohl! nun kann der Guß beginnen,
Schön gelungen ist der Mist.
Doch bevor wir's lassen rinnen,
Wird nochmal hineingepisst.
Stoßt den Zapfen aus!
Euler bewahr das Haus!
Rauchend in des Henkels Bogen
Schießt's mit feuerbraunen Wogen.
Wohtätig ist der Chemie Macht,
Wenn der Fachmann sie bezähmt, bewacht.

Glücklich ist die Dose gefüllt,
Wird's auch schön zutage kommen,
Dass es Fleiß und Kunst vergilt?
Wenn der Guß mißlang?
Wenn die Dose zersprang?
Ach! vielleicht indem wir hoffen,
Hat uns Unheil schon getroffen.


Auf dem Tisch,
Schwer und bang,
Steht die Dose
Grabgesang.