Diverses:Deutsche Strafverfolgungsbehörden erfolgreich! E-Mail-Diebe geschnappt!

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Piep, piep! Satellit!
Der nachstehende Text erweitert den Zusammenhang des Hauptartikels Satirischer Jahresrückblick 2014.

16 Millionen E-Mail-Accounts waren gekapert worden. Bereits im Dezember 2013 war der Datenklau aufgefallen, aber weil sich das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, kurz BSI, erst bei der NSA erkundigen musste, ob das nicht wieder eine total wichtige Aktion der Amerikanischen Weltpolizei beim Kampf gegen den Terror war und weil in den USA zwei Wochen vor und zwei Wochen nach Weihnachten nur kommerzielle Organisationen arbeiten, konnte das Bundesamt die Bevölkerung erst Mitte Januar 2014 informieren.
... und natürlich konnte auch erst Mitte Januar mit der Jagd auf die E-Mail-Konten-Piraten begonnen werden.

Eine Chronik, die ohne große Worte auskommt:


Nationale Koordination (oder: Zuständigkeitswirrwarr)

"Ein Informant aus Hamburg soll befragt werden? ... dann muss das LKA Sachsen beim BND in Pullach eine Anfrage stellen, aber zuvor beim BKA ein Antragsformular ausfüllen, welches die Davidswache bestätigen muss!"

Die Abstimmung mit den Verbündeten (oder: Frag mal vorsichtig bei Onkel Sam...)

"Ich hätt' da mal 'ne klitzekleine Frage, Mister Präsident."

Die Auswertung der Hinweise (oder: Wie lässt man Hinweise, die nicht ins Bild passen, unter den Tisch fallen?)

Deutsche Gründlichkeit: Was stören könnte, wurde geschreddert und wieder verwertet.

Die Präsentation des ersten Verdächtigen (oder: Sucht irgendeinen kriminellen Nerd...)

Der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten.

Die Lösung des Falls! (oder: Da waren wir doch gleich auf der richtigen Spur...)

"Wohl um Kindergeld zu erschleichen, hat ein griechisches Paar einer Roma-Familie E-Mail-Identitäten für seine 16 Millionen Kinder gekapert!", so der Generalstaatsanwalt. Und da sage man noch einmal, die deutschen Strafverfolgungsbehörden wären auf einem Auge blind.