Diverses:Der Kriegsherr

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pergamentrolle.png

Der Kriegsherr

Heut' mach ich Krieg mit meinem Feind,

auf dass er laut um Gnade weint.
Ich nehm ein Heer in Lohn und Brot,
Die schlagen dann die Gegner tot.
Und wer dann noch am Leben ist,
Der war gescheit, hat sich verpisst.
Doch dann, Oh nein, welch eine Qual,
Der Feind ist in der Überzahl!
Es ist kein ganzer Tag vergangen,
Ich wurd' besiegt und eingefangen.
Mein Plan war gut, die Ritter stark
Und trotzdem lieg' ich jetzt im Sarg.
Die Weisheit hatte ich vergessen,
Die ich als Kind so oft gefressen:
"Willst du kämpfen und auch siegen,
Darfst du kein größres Heer bekriegen.
Denn in des Kampfes tiefer Not,
Da schlägt der größere dich tot."