Dissens

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
(Weitergeleitet von Dissen)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dissen ist eine gefährliche Psywar-Organisation, die sich im Berlin des Jahres 2006 mit dem Ziel der psychischen Kastration der männlichen Bevölkerung in Deutschland formierte und zurzeit aktiv mit Menschenversuchen die Möglichkeiten zur Ergreifung der Weltherrschaft erprobt.

Die Firma

D. hat sich die "Jungenarbeit " zum Ziel gesetzt. Erfolgreiche Jungenarbeit hat nach eigenem Bekunden zum Ziel, dass am Ende nicht der neue Junge steht sondern gar kein Junge (!).

D. wird von einer Schnepfe der Generation geleitet, welche in den Achtzigern feministisches Anti-Macho-Gedöns von sich gab um sich zur Erholung zweimal im Jahr beim Jamaikaurlaub von geölten RastaMachos fremd führen zu lassen. Obligatorisch war auch der Israel-Besuch mit Vergebungsvögeln durch beschnittenen Krausköpfe. Eine Anmache die auch wg. ansonsten erfolgtem Antiameisismusverdacht auch niemals hätte abgelehnt werden können.) Weitere Mitarbeiter rekrutieren sich aus ehemaligen Männergrüpplern denen die vielen Diskussionen im zusammenhang mit Marihuana Experimenten das hirn weichgekocht haben.

Um es den Alphatieren mit Migrationshintergrund noch leichter zu machen möchten sie nun dass "Jungen" ihre angeborenen dh. von den Chromosomen verankerten Verhaltensmuster ablegen und zu (Girlie, Girlies) mutieren, gänzlich die Tatsache ignorend das Weiber nun mal gentechnisch auf Machos stehen, auch wenn sie das Gegenteil behaupten.

Methoden

Zur Durchsetzung ihrer perversen Ziele benutzt die Geheimorganisation Dissen, die dummen Puten des Bundestages ebenso wie Techniken der Gehirnwäsche, das Internet sowie bewährte Scientologymethoden ("Kurtchen, du hast gar keine Penis, du hast eine Scheide" Originalzitat, aus dem Zusammenhang gerissen) . das ist aber unseriöse Hier weicht die Meinung stark von Blackshirt ab, der behauptet, die Erde sei eine Scheibe!

Gegenmaßnahmen

Betroffene Eltern sollte beim Auftreten von Dissenmitarbeitern an Schulen ihre Zustimmung verweigern und Klagen wegen Körperverletzung in Betracht ziehen. Außerdem sollten Dissenmitarbeiter stündlich mit der These konfrontiert werden " Ihr seid keine Soziologen, ihr seid Reptiloide!"

Dissen in der Umgangsprache

Dissen ist auch bekannt als mobben und wird meistens von den Leuten aus den neuen Bundesländern (Ossis) benutzt. Gedisst werden meist nur die schwachen Außenseiter in einer Gruppe. Dissen an sich ist nur ein schöneres Wort für jemanden fertig machen auf Orale weise. Hierzu wird das Opfer mit gemeinen Beschimpfungen beschimpft wie: Deine Mama ist so Fett dass,..... Das dissen wird oft in Schulen angewandt.

Diss Battle

Ein Diss Battle wird meisten von einer Gruppe die aus 2-20 schwarz-weisen Männern besteht durchgefürt Frauen sind da eher weniger beteiligt da sie lieber Schlammcatchen machen um ihre Probleme zu lösen. Hierfür treten zwei Personen aus einer Gruppe vor und dissen sich. Dabei müssen folgende Regeln beachtet werden:

  1. Jeder Darf nur einen Spruch Sagen.
  2. Wärend der Spruch gesagt wird muss totalste Stille herrschen damit sich der Kandidat gut Konzentrieren kann.
  3. Nach dem Spruch muss der Rest der Gruppe Bemerkungen machen um zu Zeigen wie Böse der Spruch war z.b.: Booorrrrr, Alter, gewond!, Böse böse, uuuuu', usw.
  4. Nachdem die Förmlichkeiten zu Ende sind, gehen die nächsten zwei in den Kreis und dissen sich.
  5. Gewonnen hat die Gruppe welche die besseren Sprüche hat oder wenn die andere Gruppe keine Sprüche mehr hat oder die andere Gruppe aufgibt.

Das Diss-Battle ist Pflichtsport an Hauptschulen.

GHKC.png

Dieser Artikel beschreibt oder begünstigt die

657

Krankheitssymptome

Erreger, Therapien, Gefahrenzonen

Klinische Fälle

Wie schreibe ich einen Hip-Hop-Song?Hip HopThe Day The Hip-Hop Died

- Neue Raps -

Hhks.png