Diskussion:Studentenzecke

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Löschantrag

  • Minus.svg Dieser Artikel wirkt auf mich mehr als fragwürdig. Der Inhalt, und vor allem das Lemma sind in meinen Augen etwas rechtslastig. Das Wort "Zecke" wird häufig von Neonazis verwendet, um ihnen unliebsame Personen zu bezeichnen. Sowas muss meiner Meinung nach nicht in der Stupi stehen. Ist sowieso irgendwie unlustig. [ H. d. C. | Profil | Disk | Arbeit | Log | B QO | SL-D | User ] 20:14, 30. Jun. 2010 (UTC)
  • Plus.svg Die Stupi persifliert und parodiert alles und jeden.. Eine rechtsradikale Tendenz ist imo nicht erkennbar, aber Platz für Interpretation lässt es allemal ;) - Animal * contact 20:28, 30. Jun. 2010 (UTC)
  • Plus.svg Man kann nicht immer sofort die Nazikeule auspacken, wenn irgendwas für irgendwen irgendwie rechts klingen könnte. Solange das nicht mit linken Themen genauso hysterisch-radikal gemacht wird, postiert man sich damit politisch, und zwar auf eine ziemlich erbärmliche Weise. Inhaltlich ist der Artikel nämlich ziemlich gut und treffend und keineswegs besonders rechts. Vielleicht sollte man stattdessen einen Artikel über rechte Zecken schreiben ;) - Smilodon12 20:29, 30. Jun. 2010 (UTC)
  • Zugestanden! Der Text ist an einigen Stellen tatsächlich recht ulkig, jedoch erscheint mir eigentlich hauptsächlich das Lemma fragwürdig, vielleicht kann man den Artikel ja mal irgendwann umbenennen. Aber die Idee mit den rechten Zecken ist gut, ich werde mir das mal merken. [ H. d. C. | Profil | Disk | Arbeit | Log | B QO | SL-D | User ] 20:41, 30. Jun. 2010 (UTC)
  • Plus.svg Ein Autor, der einerseits keinen Hehl aus seinem Standpunkt macht, auf der anderen Seite aber gekonnt und mit viel Witz die "Protest aus Prinzip"-Gesellschaft aufs Korn nimmt. In der Tat scheint es nur auf den ersten Blick um Stimmungsmache zu gehen, in Wahrheit aber um die Doppelbödigkeit, aber auch in sich widersprüchliche linke Schickeria, die weniger aus Überzeugung, sondern viel mehr aus elitärem Sendungsbewusstsein in sich selbst verliebt ist. Das kann man beinahe nur aus einer rechten Haltung schreiben und durch spöttische Beobachtungsgabe satirisch wieder relativieren. Das ist dem Autor gut gelungen Ali.png Alibrief.pngAlistern.png. 21:09, 30. Jun. 2010 (UTC)
  • Minus.svg Egal ob jetzt zu rechts oder nicht, imo is der Artikel einfach langweilig. --Kiwi 10:55, 1. Jul. 2010 (UTC)
  • Minus.svg Ich weiß ja nicht... die Gleichsetzung von Zecken mit Punks erscheint mir zu Hanebüchen... auch nicht besonders strukturiert... bloß weg...Sig1.PNGSig2.PNG 12:15, 1. Jul. 2010 (UTC)
  • Plus.svg Nicht jede/r, der/die die/der Linke aufs Korn nimmt, ist automatisch rechts. Manchmal verbirgt sich dahinter ja auch ein/e Satiriker/in.--DwB - laude affici... 12:05, 2. Jul. 2010 (UTC)

  • löschdiskussion beendet, keine mehrheit --Radieschen Smilie frech 068.gif D-Stern.svg 06:15, 7. Jul. 2010 (UTC)