Diskussion:Stiftung Männertest

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

wowy, schaut ja echt gut aus ;-) --Scampi´s Home & What u say? & mein blog 18:48, 11. Nov 2006 (CET)

wow, da hast du dir echt Mühe gegeben. Der Test ist klasse, da sind echt alle dabei :D Dgp.gif --Der Grüne Punkt 19:23, 12. Nov 2006 (CET)

Ich hab das alles schon mal anderswo vor Jahren gelesen. Ich glaube, das ist 1:1 geklaut, finde die Originalseite aber im Moment nicht...

Okay, sag bescheid wenn du die gefunden hast--40px-KMK-Wappen.pngKAYMASTERKAY40px-KMK-Wappen.png 02:16, 8. Apr 2007 (CEST)

was fehlt ...

hm, wäre gut wenn du noch schreibst wie du zur beurteilung kommst ... also ein fragebogen, ein testschema oder was auch immer ... --Scampi´s Home & What u say? & mein blog 19:15, 12. Nov 2006 (CET)

  • Danke für das Lob und die Awards! Freue mich total!

Das mit der Beurteilungsfindung wäre sicher gut, da muss ich mir noch was ausdenken - vielleicht föllt auch jemand anderes etwas ein.

--Misses KennedyAudienzDiktatoren! 19:26, 12. Nov 2006 (CET)

  • Erstmal dickes Lob, der Artikel ist gut geworden. Aber du hast die Punks, Hardrocker, Gothics, Emos, Nazis, Vollidioten, Schwule etc. vergessen. Wäre echt megacool wenn du das alles noch nachholen würdest. -- Xqwtzs + mein Blog + komm streiten! 20:06, 12. Nov 2006 (CET)
Dann würde der Artikel ewig lang, (bei all den Typen, die es theoretisch noch gibt) das liest dann doch keiner mehr. Schwul IST übrigens vetreten (schweigsame Schönheit) Erst lese dann meckern - steck Dir das in Deinen feisten, stinkenden Schrumpelarsch! (Du stehst ja auf vulgäre Beleidigungen) --Misses KennedyAudienzDiktatoren! 23:31, 12. Nov 2006 (CET)
Abgesehen davon, dass ich das NICHT mag ^^ finde ich du solltest dir trotzdem die Mühe machen und wenigstens noch ein paar Typen dazu zu malen. -- Xqwtzs + mein Blog + komm streiten! 10:01, 13. Nov 2006 (CET)
Als neutraler Beobachter habe ich folgende Meinung: In diesen Artikel wurde mehr Mühe und Einsatz gesteckt als in so manch anderen. Noch mehr zu fordern läuft auf das Hinaus, was bei allen zu langen Artikeln der Fall ist: Irgendwann hat man einfach keinen Bock mehr denn ganzen Text zu lesen. Die Folge daraus ist, daß das den Artikel im Endeffekt nur noch schlechter macht.
Immer dieses genörgele - Koxxer@§ 10:59, 13. Nov 2006 (CET)
Genau. Mich nervt dieses Gefordere - ohne dass natürlich irgendwer ne konkrete Idee hätte WAS denn noch dazukommen sollte, geschweige denn die Bilder malen würde. Wenn wirklich etwas fehlen würde was den Artikel in dem Zustand nicht lesenswert machen würde, könnte ich es ja verstehen. Aber so wirkt's auf mich nur nach Gestänker des Stänkerns willen, weil man keinen Bock hat auch mal zu sagen "ist gut". Es kann ja sein, dass ich irgendwann mal noch ne Idee habe "Ja, den muss ich auch noch bringen" aber das im Rahmen so wie JEDER Artikel immer mal wieder ausgenaut wird. Und warum denn auf Biegen und brechen auf Ultra-Länge bürsten? Liest dann doch keine Sau mehr.

Ich habe hier grundlegende Archetypen porträtiert. Punks, Biker usw wären bereits UNTERformen genannter Archetypen. Wenn wir mit Unterformen anfangen, uferts echt aus. Dann kommen noch die kaninchenzüchter, die Flachbildschirmbesitzer, usw...

@X: Lüge, Du stehst darauf, Du hast mich im Hammer als "fleischfressende Möse" beschimpft, (unmotiviert und grundlos) solange Du Dich nicht dafür in aller Form entschuldigst, werde ich Dich auch auf diesem Niveau beschimpfen, steck Dir das in Deine stinkenden Mini-Klöten, Du altjüngferlicher Spiesserarsch. --Misses KennedyAudienzDiktatoren! 12:13, 13. Nov 2006 (CET)


  • add sinnloses herumgenörgel:

1. es stimmt, der artikel macht mehr her, als viele andere (auch mehr als manch ein schon ausgezeichneter hammer-artikel)
2. ich würde nicht noch mehr typen zeichnen ... sonst kommt es unweigerlich zu dem punkt, dass niemand mehr bock hat alles zu lesen
3. trotzdem wäre es nett, zu erklären wie die bewertung erfolgt. zB einen Fragebogen reinzustellen (oder den Fragebogen Männertest extern zu verlinken, als Satelit ...
meine meinung ;-)
--Scampi´s Home & What u say? & mein blog 16:28, 13. Nov 2006 (CET)

  • Mensch, dann schreib doch selber was zum Thema Fragebogen! Ich halte das für völig überflüssig. Wo ist denn da der Witz? Es reicht doch, dass man sagt ein Testlabor habe festgestellt dass.

Braucht ja auch nicht viel mehr als mit offenen Augen durchs leben zu gehen um die genannten Typen festzustellen. Kein Mensch würde einen Fragebogen ausfüllen und ankreuzen man sei zB ein "Quassler". Nochmal, Ihr, die ihr alle so tolle Ideen habt wie mans besser macht, dann MACHT ES EINFACH! Mir kauft das so langsam die Motivation ab, echt. --Misses KennedyAudienzDiktatoren! 16:37, 13. Nov 2006 (CET)

@Alle "unzufriedenen": Wisst ihr, ihr nörgelt hier sinnlos rum, "das ist nicht gut" "dies könnte man so machen" "das könnte man so schreiben" etc..! Frage: Warum dieses Sinnlose Gerede? Macht doch einfach mal was...aber wenn ihr nix macht, dann werdet ihr im Endeffekt doch feststellen, daß es so gut ist wie es ist, sonst hättet ihr doch schon was gemacht, oder? - Koxxer@§ 16:49, 13. Nov 2006 (CET)
  • Bei dem charmanten Anzug-Typ könnte es sich auch um einen Serienkiller handeln, der das Mädel nur aufschlitzen will. (American Psycho) -- Xqwtzs + mein Blog + komm streiten! 13:00, 19. Nov 2006 (CET)

also

ich hab da mal was dazu getan ... hoffe es gefällt ? --nette_nachbarin - Mach mich NICHT an 00:15, 14. Nov 2006 (CET)

  • Gefällt mir sehr gut! Klasse, dann wurde der eigentliche Testmodus ja doch noch hinzugefügt! Danke!! :-) --Misses KennedyAudienzDiktatoren! 01:25, 14. Nov 2006 (CET)

Fehler!

Ich glaube Misses Kennedy ist ein Fehler unterlaufen. DAs Bild beim Göttergatten kann nicht dahin gehören, da Herr Kennedy unter "Morbus Addison" litt.
Zitat aus Wikipedia:
"Erst im Jahr 1976 wurde bekannt, dass Kennedy an Morbus Addison litt, einer unheilbaren Nebennierenrinden-Unterfunktion. Die schwere Erkrankung machte eine umfangreiche Hormon- beziehungsweise Cortisonbehandlung nötig. Wegen der daraus resultierenden erheblichen Schmerzen wurde ihm immer wieder eine Morphium- und Drogen-Abhängigkeit nachgesagt, was jedoch einer Überprüfung bislang nur bedingt standhalten konnte."
Nun die Symptome der Krankheit:
"Beschwerden treten erst auf, wenn 90 Prozent der Nebennierenrinde nicht funktionieren. Die Patienten klagen über:

  • allgemeines Schwächegefühl
  • rasche Ermüdbarkeit
  • Gewichtsverlust
  • Anorexie (Appetitlosigkeit)
  • Erbrechen
  • Salzhunger (Verlangen nach salzigen Nahrungsmitteln)
  • Schwindel
  • niedrigen Blutdruck mit Kollapsneigung
  • bräunliche Verfärbung der Haut, auch an Handflächen und Fußsohlen
  • starke bräunliche Verfärbung von Narben
  • bräunliche oder bläuliche Verfärbung der Lippen
  • Bauchschmerzen
  • Verstopfung oder Durchfall
  • bei Frauen eventuell Verlust der Schambehaarung
  • Verlust der Libido"

Was ist Libido? Dazu folgendes:
"Der Begriff Libido umschreibt das sexuelle Verlangen, die sexuelle Begierde, den Geschlechtstrieb, der zum Ziel hat, Geschlechtsverkehr zu haben. Man spricht auch von sexueller Appetenz - analog zum Begriff „Hunger“ beim Verlangen nach Nahrung."
Kennedy hatte zwar mehrere Affären und eine Hormontherapie, aber ich denke das kann das ganze nicht so dermaßen wett machen, dass der Kerl so gut sein soll. Außerdem hatte er viele Symptome, was evtl. für einen Verlust der Libido sprechen könnte. Ich denke wir sollten das ganze näher unter die Lupe nehmen. -- Xqwtzs + mein Blog + komm streiten! 12:54, 19. Nov 2006 (CET)



  • Boah, was für ein kleinlicher, boshafter Blödsinn! Ist echt widerlich, dass Du das tragische Krankenschicksal meines armen Lieblings missbrauchst um mir eins auszuwischen.

Natürlich litt JFK an Morbus Addison und natürlich ist es so, dass dadurch die Geschichten um seine sexuelle Hyper-Aktivität aus irdischen Lebzeiten vermutlich übertrieben sind, aber Sex hatte er damals trotzdem (nachweislich!).

So oder so was hat das mit diesem Artikel zu tun? Dieser ist ja humorvoll übertrieben und gnadenlos subjektiv. Objektiv lässt sich ein Göttergatte doch eh nicht verbindlich in einem allgenmeingültigen Testergebnis festmachen, das ist ja Teil des Witzes.

Unabhängig von JFK's Gesundheitszuzstand ist doch eh klar, dass nicht jede Frau auf ihn stehen muss, das ist schlicht Geschmackssache - bei Frauen übrigens noch viel stärker als Bei Männern: Während für Männer meistens nur sogenannte "Schlüsselreize" stimmen müssen, (Busen, Arsch, Alter) um sexuell attraktiv zu sein, sind Frauen individuell anspruchsvoller und auch ein relativ objektiv schöner Mann kann sie kalt lassen, wenn es nicht ihr Typ ist, während ein anderer mit objektiven "Makel" für sie der Traummann ist.

Da also der Göttergatte gar nicht allgemeinverbindlich festmachbar ist (von Aussehen her) ich aber ein Modell illustrieren muss, nehme ich natürlich MEINEN Göttergatten. Wer nicht völlig verbohrt ist, checkt das auch. Ausserdem - und das steht ja auch in dem Bericht, lebt er jetzt bei den Göttern (darum auch GÖTTERGatte)und da hat er jetzt keine Probleme mehr mit Addison. Was vor über Vierzig Jahren auf Erden war interessiert im Kontext keine Sau. --Misses KennedyAudienzDiktatoren! 13:48, 19. Nov 2006 (CET)

  • Wie du abgehst, dabei war das garnicht mal böse gemeint -.-

Mir ist das nur gerade aufgefallen und ich wollte es mal ansprechen. -- Xqwtzs + mein Blog + komm streiten! 13:54, 19. Nov 2006 (CET)


  • DU kannst ansprechen was immer Du magst, rechne aber damit dass ich JFK stets bis aufs Blut verteidigen werde . ;-) --Misses KennedyAudienzDiktatoren! 14:15, 19. Nov 2006 (CET)
  • Das kann man aber auch formal. Vorallem weil du mir das oft selber vorwirfst. Du bist nichts besser. -- Xqwtzs + mein Blog + komm streiten! 14:25, 19. Nov 2006 (CET)
  • Häh? Ich tat es formal, ich legte in der Sache dar, warum Dein Einwand für'n Hugo ist. Allenfalls mein Einleitungssatz drückte eine gewisse Verstimmtheit aus, wobei auch dessen Inhalt gerechtfertigt ist. --Misses KennedyAudienzDiktatoren! 14:33, 19. Nov 2006 (CET)

Hinzufügmöglichkeiten

  • och menno, der chillige araber fehlt. kann den noch jemand nachtragen oder sind wir hier unerwünscht?--40px-KMK-Wappen.pngKAYMASTERKAY40px-KMK-Wappen.png 23:30, 3. Apr 2007 (CEST)


ich hab auch was gutes:

Des weiteren testet der Männertest nach einer Geheimen Formel: GxFxA. Wissenschaftlern aus Schlumpfhausen ist es nun gelungen sie zu entziffern und für Männer lesbar zu machen: Geld (in Millionen) x Fieber (in °C) x Alter (in Jahren). Die Sprecherin von Stiftung Männertest verriet uns die Idealmaße eines Mannes. 20-80-42: 20 Millionen auf der Bank, 80 Jahre alt und 42 Grad Fieber.

  • Eigentlich ziemlich klischeehaft aber gut gestaltet.Cliffarm 06:20, 31. Jul. 2009 (UTC)
  • beim Akademiker würde ich noch Sinn machen verlinken, vielleicht fällt noch jemand was ein? Wulf 21 08:39, 19. Feb. 2011 (UTC)