Diskussion:Mann

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Überarbeitung

Ideen sind alle..ich geb es zum Abschuss frei..ist noch nciht gute, aber ich glaube besser als das Alte--Fanofnirvana 11:58, 8. Apr. 2008 (CEST)

  • Bei der Aufzählung von bedeutenden Männern fehlt eindeutig Chuck Norris! — 84.179.194.25 (Diskussion) 14:59, 13. Mär. 2012 (CET)
  • Chuck Norris ist auch kein Mann, denn am Anfang gab es nur ein Geschlecht. Chuck Norris hat nur einer Selektion von anderesgeschlechtlichen erlaubt zu existieren um seinen Spass zu haben. Man könnte auch sagen das Chuck Norris. -- Jesus Crucified.gif - S.T.Johnson - Oberstes Gericht 15:04, 13. Mär. 2012 (CET)
  • Ich kann einfach nicht mehr lachen und Spass haben an diesem Thema; bei aller Leichtigkeit des Seins.
    Mich berühren die Bilder aus Syrien, die Nachrichten aus Afghanistan, Mali etc. weil ich vermute, dass alles aus derselben Küche kommt: hauptsache sex und saufen und fressen; der andere geht mich nichts an -
    Auch ich kann es nicht ändern, bin ja auch so, jedoch darüber lachen kann ich nicht mehr, was wir Menschen (männlich und weiblich) einander und der Welt für Monster sind... — 85.2.47.130 (Diskussion) 13:03, 5. Feb. 2013 (CET)
  • Keine Spaß mehr haben beim Lesen ist eine schlimme Sache. Vielleicht hilft dann das Nicht-Lesen. — F-saft.jpg -- Diskussionsbedarf? 13:08, 5. Feb. 2013 (CET)

Spam

hahaha frauen sind besser

  • Dann sieh dir mal den Artikel Frau an ;-) --Dust R. Aiser 19:07, 4. Jun 2007 (CEST)
  • Mann kann genau zwei Sachen: Essen und Ficken. Wenn man einen Mann ohne Erektion vorfindet, mach ein Sandwich. --120.152.89.101 10:01, 18. Jan. 2010 (UTC)
Hahaha, heute morgen ein Zirkuszelt gefrühstückt oder was? Ali.png Alibrief.pngAlistern.png. 12:13, 18. Jan. 2010 (UTC)

Rechtschreibung

Die Rechtschreibung lässt zu wünschen übrig. Bitte korrekturlesen!94.219.207.244 (Disk./Beiträge/Log) hat diesen Beitrag nicht signiert. Hilfe zu Signaturen.

  • Der Satz "Dabei bemerkten sie damals schon nicht, dass sie von den Frauen kontrolliert wurden und im Stillen Männlichkeitsrituale, wie grobe Trunkenheit und Machtdemonstrationen erduldeten, um sie umso sicherer beherrschen zu können: Gegessen wird zu Hause!" (im Absatz: Geschichte des Mannes) ergibt so irgendwie keinen Sinn. Das würde so formuliert ja heißen, die Männer erdulden ihre eigenen Männlichkeitsrituale im Stillen... ;)
    Man müsste also richtigerweise schreiben: "Dabei bemerkten sie damals schon nicht, dass sie von den Frauen kontrolliert wurden und DIESEim Stillen Männlichkeitsrituale, wie grobe Trunkenheit und Machtdemonstrationen erduldeten, um sie umso sicherer beherrschen zu können: Gegessen wird zu Hause!" Jdenfalls sofern ich den Satz richtig interpretiert habe... — Broccoli des schreckens 15:34, 2. Mär. 2012 (CET)

Gedicht

  • Es war einmal ein Mann,
    Der hatte einen Schwamm.
    Der Schwamm war ihm zu naß,
    Da ging er auf die Gass'.
    Die Gass' war ihm zu kalt,
    Da ging er in den Wald.
    Der Wald war ihm zu grün,
    Da ging er nach Berlin.
    Berlin war ihm zu groß,
    da ging er nach Tirol,
    Tirol war im zu klein,
    da ging er wieder Heim.
    Daheim warsim zu nett,
    da legt er sich ins Bett,
    im Bett war eine Maus.
    Und die geschichte ist aus. — 85.16.235.164 (Diskussion) 22:03, 30. Sep. 2013 (CEST)