Diskussion:Jahrtausend

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

<Klugscheisskommentar> Das gilt wohl nur für Quarzuhren. Mechanische Uhren haben eine Halbschwingungszahl der Unruh zwischen 18.000 und 36.000 je Stunde, das entspricht einer Frequenz von 2,5 bis 5 Hz und somit 5 bis 10 Bewegungen des Sekundenzeigers je Sekunde; die heute am meisten verwendete Halbschwingungszahl ist 28.800, das entspricht 8 Bewegungen des Sekundenzeiger je Sekunde. Gerade Taschenuhren sind wohl meist mechanischer Art, demzufolge ist die obige Zahl um den Faktior 8 zu erhöhen.
Und wenn man's ganz genau nimmt: hier wurden zwar Schaltjahre mit berücksichtigt, aber ab und zu fällt mal eins aus, und außerdem gibt es ja auch noch die Schaltsekunden. </Klugscheisskommentar>
Aber wir sind hier ja nicht die Wikipedia. --Kalle S.PostPräsidiumsmitglied 13:20, 2. Okt 2006 (CEST)