Diskussion:Franz Joseph Fuchsberger

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Artikel ist im Gegensatz zu den meisten Beiträgen in der Stupidedia intelligent geschrieben und auch lustig. Auf jeden Fall behalten.


Dieser Artikel ist doch ein Leckerbissen für Freunde des gepflegten (bayerischen) Humors. Ich kenne stupedia.org noch nicht allzu lange, habe mich heute aber durch einige Artikel durchgekämpft. Wenn man sieht, was hier Teilweise für unlustiger Müll stehenbleibt, dann darf man nicht mal darüber nachdenken, diesen Artikel auch nur anzutasten. Sehr intelligent und witzig geschrieben,irgendwie tiefgründig! Mehr davon! MfG Barney Gumble


Also für mich ist das Ding weder lustig noch satirisch, eher plumpe Beschimpfungen ohne Sinn. - Gruss Weltbürger


Die Person des Franz Joseph Fuchsberger ist eine fiktive- wer soll also Opfer von Beschimpfungen werden? Das hier würde ich eher als plump bezeichnen: http://www.stupidedia.org/stupi/Bass_Sultan_Hengzt


Um den Schauspieler "Blacky Fuchsberger" geht es hier ja wohl nicht. Ist mit Sicherheit eine Lehrer- oder Chef-Verarsche. Oder warum sonst sollte jemand eine fiktive Person mit dem realistischen Namen "Franz Joseph Fuchsberger" derart verunglimpfen wollen? --Casu marzu 14:53, 17. Jun 2006 (CEST)


Es handelt sich bei Franz Joseph Fuchsberger um eine rein fiktive Person (ohne jeglichen Bezug zur Realität), die aus "Jux und Tollerei" in einer Foren-Diskussion entstand, in deren Verlauf die Diskutierenden immer mehr Details über das "Leben" dieses Charakters erfanden. Im besagten Artikel hat der Autor all diese Ideen gesammelt und viel Zeit investiert, um die Geschichte schließlich zu vervollständigen. MfG Barney Gumble

Ich habe den Artikel nicht zum löschen vorgeschlagen, weil ich einen Personal-Bash vermutete, sondern weil er (wie Weltbürger schon sagte) nur aus plumpen Beschimpfungen und Beleidigungen besteht. So etwas ist "Unlustig". Fiktive Personen können nämlich gerne in der Stupi bleiben, aber über blöde Beleidigungen kann ich (und andere) nicht lachen.
Koxxer -- Diskussion? -- Diktatoren!


Ich bin der Meinung, dass es sich hier in keinem Fall um "plumpe Beschimpfungen und Beleidigungen" handeln kann, da hierfür der Adressat fehlt. In Bayern mag es tatsächlich Künstler geben, die mit dieser Art von HUMOR sogar so großen Erfolg haben, dass sie eine eigene TV-Show bekommen... Günter Grünwald

Also schön Leute. Macht den Artikel ein bißchen schöner fürs Auge (ich setz mal ein paar Bausteine rein), dann darf er drin bleiben :-) - Koxxer