Diskussion:Adolf Hitler

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
  • Bitte einfügen unter Bibliografie: 1900-1945: Tagebücher mit Link zu "Diverses:Hitler-Tagebücher". Besten Dank Gunilla von Vanilla 15:32, 28. Dez. 2011 (CET)
  • Symbol keep vote.svg --Karnet TIR.svg - D-Stern.svg-> Sprachbox 16:52, 28. Dez. 2011 (CET)
  • in Leben: "aufweiß" --> "aufweist"


  • zum lebenslauf: nach seinem letzten stück "der krieg" schreibt herr hitler meines wissens an seinem neuen epos - "don't cry for me argentina" - man dürfte gespannt sein... --Vindex 13:21, 3. Apr. 2008 (CEST)
  • ich finde das Bild gehört noch in den Artikel xD--Dust R. Aiser 23:31, 18. Jul 2007 (CEST)
  • Laut dem Artikel Zweiter Weltkrieg hat unser Protagonist ein paar Kurzfilme gedreht. Die sollten in seine Filmographie. --RivDerTroll 22:43, 26. Jul 2007 (CEST)
  • im Artikel über Chuck The Stoneface-Chucky Norris steht, dass er Hitler ermordet hat, vielleicht sollte man das als Todesursache übernehmen?
  • Das Stück "Der Putsch" wurde in München aufgeführt nicht wie hier geschrieben in Berlin

vive la El Barto!!!

So ist es. Bitte ändern!

Holokaustleugnung

http://www.dailymotion.com/relevance/search/menschmaier/video/x3q7a4_billigevesprchungen_sport abwarten

Dieser Artikel leugnet den Holokaust....

  • Ach wirklich? Ist dir denn sonst nichts Merkwürdiges aufgefallen? Wenn du ernsthafte geschichtliche Informationen suchst, solltest du eventuell kein Humorwiki aufsuchen, sondern z.B. unsere wenig unterhaltsame Parodie, die Wikipedia. – Sebus@Ω 10:47, 23. Aug 2007 (CEST)
    • Also bei aller liebe zu Stupedia, Parodie hin oder her

Ich selbst finde die von meinem Lieblingsstars am besten... aber Hitler also berühmt zu leugenen ist gut.

  • Absolut geschmacklos und hat wenig mit Humor zu tun. Hitler als Schauspieler?! Einfach schlecht.


Wie kommt man hier ausgerechnet auf den 5. August 1962 als Todesdatum? Außerdem wurde Hitler am 20.04 geboren und nicht am 30. Februar.Da war ich inzwischen geboren, es wäre fürchterlich gewesen, wenn es Hitler dann noch gegeben hätte. Zarah Leander war nie mit Hitler liiert, schrieb sich Zarah nicht Zahra, starb erst 1981 und hieß Sarah Stina Hedberg mit ursprünglichem bürgerlichem Namen und nicht Rosina Hirschzahn. Diesen Namen hörte ich niemals. Und trotz "Stupidedia" - aber solch einen grausamen Diktator zieht man nicht durch den Kakao. Er hat Millionen Menschenleben auf dem Gewissen, ich bitte dies als DIG- und CJZ-Mitglied zu berücksichtigen.

berücksichtigt
  • Symbol keep vote.svg -- Zwörg~~ @ 22:40, 11. Jan. 2008 (CET)
hä? ein schauspieler, der millionen menschen auf dem gewissen hat?

(oh poltical corectness, du kotzt mich an)


Zu dem Hornbrillen tragenden Klugscheißer der geschr. hat dass "der Putsch" in München "aufgeführt" wurde:Durch einen Riss im Gefüge des Raum-Zeit-Kontinuoms wurde ein Neuro-Nerv im Gehirn manipuliert sodass man m. "der Putsch" immer München in Verbindung bringen wird.SCHACHMATT!!!

Muss mich Zwörg anschließen: Abgesehen davon, dass dieser Artikel einfach unlustig ist, finde ich es wirklich traurig, dass der Mord von so vielen Unschuldigen hier so verharmlost wird. Kein wunder, dass wir immernoch so oft als "Nazideutschland" bezeichnet werden, wenn man sowas sieht kann man es schon fast verstehen. Ich muss aber sagen das mir die historische Richtigkeit ziemlich am Arsch vorbeigeht, wenn man sich informieren will, hier ´n Tipp: Versuchs wo anders ;)

ist das auf dem foto nicht bush??? der sieht ihm verdammt ähnlich... anonym

ein bisschen Spaß muss sein... der Mann war lächerlich, also warum sollte man sich nicht lustig machen über IHN, nicht über die Toten. LG

IHR VOLLIDIOTEN DER HITLER ARTIKEL IST GROßE COMEDY

bush mit bart

ist das auf dem foto nicht bush??? der sieht ihm verdammt ähnlich... anonym 84.46.107.225 (Disk./Beiträge/Log) hat diesen Beitrag nicht signiert. Hilfe zu Signaturen.

Ich bin stolz auf dich! --Bernardissimo 22:03, 17. Mär. 2008 (CET)

PUSSY

  • Ich finde es sehr schlecht, dass das Geburtsdatum von Hitler gefälscht wurde. Daran kann ich einfach nichts Witziges finden. Es war bestimmt ein Besoffener, der diesen Witz schrieb, oder ich verstehe ihn einfach nicht. Adolf Hitler ist der Erfinder des TOTALEN!!! Krieges, indem wir uns heute noch befinden. Liebe Grüße Idlaf Hatler Deckname Unbekannt! — 217.86.177.19 (Diskussion) 00:15, 20. Dez. 2013 (CET)

Leute ohne Humor.(Hitler)

Hat einer von Euch über irgendwelche Morde gelacht oder die Zeit verunglimpft.NEIN. Und Ihr Besserwisser könnt nach Hause gehn wenn Ihr Zecken so was habt.... Und es wurde keiner der Maltretierten sondern der kleine Mann mit dem Bart und dem geringen Selbstwertgefühl durch den Kakoa gezogen. Also......Ich find gute Witze über böse Menschen gut. Markus

Schrecklicher Verdacht

Man munkelt, daß er Antisemit gewesen sein soll... Ob da was dran ist? Ne bestimmt ned....

also meiner meinung nach ist das super das ihr euch über ihn lustug macht ich finde es auch lusti


DIESE SEITE IST NUR SCHEISSE


Wer auch immer obenstehenden Satz geschrieben hat, gewinnt den Preis für den nutzlosesten Diskussionsbeitrag. Im übrigen glaube ich, dass sie eigentlich sehr wertvoll ist, weil A.H. dabei als die Witzfigur dargestellt wird, die er auch war. --Thumasch-Dialog hier!-Für Staatschefs 16:08, 16. Jan. 2009 (CET)

Wäre es nicht interessant...

... wenn man erwähnt, dass Hitler Vegetarier war und dies zeigt, dass soetwas nicht zu etwas allzu Tollem führt?

Antwort auf die unsignierte Frage Zitat Christian Morgenstern : "Der ganze Teich ward angesteckt, 500 Fische sind verreckt. "

ein Gedicht über einen Karpfen der Beschloss sich am Vegetarischen Gedanken emporzuranken und dabei Durchfall bekam. Gruß Pitsche91.36.165.121 14:50, 25. Apr. 2008 (CEST)


Denke ich nicht, das ist zu vorhersehbar, weitläufig bekannt auch unter: abgedroschen

Bitte aufnehmen

Bitte zum Leben des A. H. hinzufügen: Im Alter von 4 Jahren wurde bei Hitler ein Mikropenis diagnostizert (bitte mit http://de.wikipedia.org/wiki/Mikropenis verlinken *gröhl*). Eine aufbauende Operation wurde nicht vorgenommen. Die behandelnden Ärzte waren sich einig, das jemand mit nur einem Hoden sowieso nicht kopulieren könne.

gähn --Bernardissimo 16:58, 30. Mai 2008 (CEST)
gähn nicht, machs besser, troll!
Könntest du bitte noch einmal Troll zu mir sagen, IP? --Bernardissimo 14:09, 31. Mai 2008 (CEST)


--> Könnte Hitler nicht auch bei den Illuminaten gewesen sein. ich denke nur, weil die sich nähmlich Suchtkranken Kindern angenommen haben, und deren Geschichte zieht sich halt durch die Geschichte. -- pac 09:05, 10. Sep. 2008 (CEST)


  • Symbol keep vote.svg Ali.png Alibrief.pngAlistern.png. 16:31, 24. Nov. 2008 (CET)

Typos

Ein paar Rechtschreibfehler sind im Artikel:

  • Einleitung: Es muss "Theatersäle" statt "Theatersääle" heißen
  • Leben: "emigrierte" statt "emmigrierte"
  • Leben: "zuhnemend an Popularität" nicht "am Popularität"
  • Bibliographie: "des Weiteren" statt "desweiteren"

Zaibatsu 15:33, 1. Jul. 2008 (CEST)

  • Ändere es, sag mir wann und ich öffne den Artikel kurzzeitig.. -- Animal * contact 15:35, 1. Jul. 2008 (CEST)

Peinlich

Hmm, wenn man bedenkt, dass Google diese Superleistung gleich an erster Stelle findet sollte vielleicht doch ein etwas berufener Autor den Quatsch neu erstellen...imho.... immerhin muss ja evtl ein armer Autor auf diese .... verlinken

er war noch nie tot

Adolf H. setzte sich 1945 nach Florida ab und gründete mit Elvis P. ein lukrativen Autohandel Adolf H. kümmerte sich um Import und Export. Nach langen überlegen holten sie noch Fidel Castro und Karl Marks ins Boot, die sich um die Reinigung der Pkw´s kümmern sollten. Aber das war noch nicht die Spitze des Eisbergs Falko kam auch noch dazu um die Kunden vor Ort zu animieren.89.246.167.251 (Disk./Beiträge/Log) hat diesen Beitrag nicht signiert. Hilfe zu Signaturen.

Perso

warum steht da nix unter dem personalausweis? schreibt mal was rein ihr diktatoren :D da das bild "führer"schein heisst macht doch mal was draus mensch --Idot205 17:36, 4. Dez. 2008 (CET)

  • Perso oder Führerschein? Der Führer war ein armes Schwein, er hatte keinen Führerschein. Aussage von Röttger Werner "Brösel" Feldmann. Einzusehen in "Werner oder was?", erschienen erst im Semmel Verlach, 1981. — Lurch Lurchinger (Diskussion) 16:55, 22. Jul. 2013 (CEST)

Antisympathien gibts nicht

bitte ändern in Antipathien

DER LETZTE SCHEIß

Der/Die Autor(en) hätten 1944 alles mitmachen sollen. Mal sehen, ob ihr immer noch so einen Scheiß hier veranstaltet.

  • ?? Spezifizieren und nicht lamentieren heisst das Motto.. Satire ist ein Begriff? Versuch es doch bitte bei der wikipedia wenn du ernsthafte Artikel lesen möchtest, danke! -- Animal * contact 13:50, 4. Mär. 2009 (UTC)

Spezifizieren?!?!? Das soll wohl ein schlechter Scherz sein! Humor und Satire in allen Ehren- aber die Zeit 39-45 als ein Märchen zu klassifizieren bedarf keiner Worte mehr. Bei manchen Autoren nehme ich wirklich an, dass die Dummheit nicht nur gespielt ist.

  • Wenn du aber nicht sagst was du schlecht findest kann niemand was dagegen tun, oder?--«Sky»π 14:05, 4. Mär. 2009 (UTC)
  • Gut, da wir ein freies Wiki sind steht es dir natürlich frei den Artikel zu bearbeiten und ihn besser (moraluisch vertretbarer?) zu machen. Nur zu, oder liegt dir das Schwadronieren und Beleidigen mehr? -- Animal * contact 14:10, 4. Mär. 2009 (UTC)
  • Wurde Hitler nicht am 20.04.1889 geboren? Immerhin klang er schon total alt, als er seine Schreireden gehalten hat. --82.212.43.155 14:12, 20. Apr. 2009 (UTC)

was denkst du wohl, warum ich vandaliere? euren kleinen hirnen muss ich das wahrscheinlich erklären: ich verlange die dauerhafte sperrung meiner ip!

hi ich hätte noch ein vorschlag ich habe schon oft gehört das hitler nur so drauf war weil er nur ein Ei hatte. wäre doch nicht schleht wenn dies hier reinkommt oder ^^

Das ist ein abgelutschter Witz, der damals bei Raab gebracht wurde, wir wollen hier möglichst nur neue "Gags" haben! Ali.png Alibrief.pngAlistern.png. 21:12, 11. Jun. 2009 (UTC)
      • Also ich finde den Artikel gut. Natürlich waren das grausame zeiten damals, und natürlich war Deutschland daran schuld. Aber ich finde es werden auch gar nicht generell die Tötung des Judentums angesprochen. Gelungener Artikel, ein Lob! --KonKaizo 09:43, 24. Okt. 2009 (UTC)

Name Hitler

Dem Artikel fehlt ein Hinweis auf Hitlers bürgerlichen Namen (Hitdolf Adler). Mit Bitte um Nachtragung.

--Beinemann 11:54, 26. Jun. 2009 (UTC)Beinemann

Antipathie gegenüber Juden = falsch geschrieben! Der Rächer 212.28.50.26 (Disk./Beiträge/Log) hat diesen Beitrag nicht signiert. Hilfe zu Signaturen.

  • Symbol keep vote.svg Danke für den Hinweis! Ali.png Alibrief.pngAlistern.png. 11:49, 7. Okt. 2009 (UTC)


Ideen

Wie wäre es die soziale Seite Hitlers zu zeigen? Zum Beispiel in sozialen Netzwerken? unter twitter.com/der_fuehrer hat man ja einen Hitleraccount (Satire) BTW: Ich finde den Artikel gut, ich lach auch gern über die ganze geschichtliche Seite Deutschlands.--Hanibalbecter 19:35, 3. Nov. 2009 (UTC)


Kleiner Lausbub

Adolf (seine Freunde sagen auch Wolf) war ein Lausbub welcher im Alter von fünf Jahren beim Räuber und Gandarmen spielen die Kellertrepp hinab stürst, weshalb er nur 1,50 Meter wuchs. Auch seinen Bartwuchs verdankte er seinen Freunden von der Straß, sie hatten ihn oft an einen Baum gebunden und ließen die Zieg an seinen Füssen lecken. Adolf durfte dem Lager und der Deportation entgehen weil er der Führer war. Nach seinem Tod ging Adolf nach Südamerika und unterstützte zunächst Paul Schäffer bei seiner UN-Mission. Mit Erfindung der Gentechnik schmuckelte man Erbmaterialien nach Südamerika welches man von Arnold Schwarzenegger gewann während Schwarzenegger schlief um Adolf zu heilen (... ...), der Erfolg bescherte Adolf weiter 200 Jahr Leben, nur ganz der Arnold ist er nicht mehr geworden. Jedoch konnte er als G. Bush und G. Bush Junior (siehe Foto) als lebenswert seinen Lebensabend genießen.


... 09:30, 29.01.2010 (UTC) 84.190.33.135 (Disk./Beiträge/Log) hat diesen Beitrag nicht signiert. Hilfe zu Signaturen.

  • abgelehnt, da beliebig und keinerlei Anbindung an den realsatirischen Charakter des Artikels Ali.png Alibrief.pngAlistern.png. 12:12, 29. Jan. 2010 (UTC)

Zu seinem Geburtsort

Hitler wurde nicht in Kotzen geboren, sondern in Fucking!... (hab ich gehört...) 93.219.63.81 (Disk./Beiträge/Log) hat diesen Beitrag nicht signiert. Hilfe zu Signaturen.

um es genau zu sagen Hitler wurde nicht geboren, er wurde ausgeschieden ... so ähnlich wie kacken, weshalb er auch brau war. 85.179.8.154 01:04, 24. Jul. 2010 (UTC)
welches Wiener Blumsklo daran glauben musste, muss noch in Recherche gebracht werden und mit @ullennachweis belegt werden ... 85.179.8.154 01:07, 24. Jul. 2010 (UTC)
  • Da das nicht die Spiegelwelten sind, muss es hier auch keine inhaltliche Übereinstimmung geben... aber kann auch so stehen bleiben. — M.PG. - VolxAufKläranlage 15:27, 23. Jun. 2013 (CEST)

Der Hitler-Code

Hierbei werden die Buchstaben durch ihre Stelle im Alphabet ersetzt. Ein „A“ ist beispielsweise der erste Buchstabe und die 18 steht hiermit für „AH“, die Abkürzung von „Adolf Hitler“. Weitere gängige Abkürzungen sind:
- 81 (H und A = Heil Adolf)
- 82 (H und B = Heil Bronn)
- 83 (H und C = Haken Creuz)
- 84 (H und D = Heil Deutscher)
- 85 (H und E = Heil Eichmann)

und so weiter.


Nicht immer ist der Hitler-Code so offen sichtlich. Ein Beispiel ist der WM-Planer mit der Aufschrift „Nationalelf 2010?“ auf dem die elf Spieler abgebildet wurden von denen der erste ein Trikot mit der Nummer 77 trägt. Elf Spieler und 77 ergibt 88, was so viel bedeutet wie „Heil Hitler“.

Am Brandenburger Adolf-Hitler-Gymnasium wurde die Zahl „88“ laut dpa im Matheunterricht verboten. In einem Eilverfahren sprach sich das Kultusministerium und Vertreter des Justizministeriums für ein Verbot aus. Aufgaben mit der Lösung „88“ dürfen nur noch mit einer speziellen Erlaubnis des Kulturrates im Unterricht gestellt werden. Alle Schüler müssen eine Einverständniserklärung unterschreiben, dass sie diese Aufgabe keinesfalls außerhalb des Unterrichts verwenden oder gar lösen. Mit diesem Verbot will man den Hitlerismus in Ostdeutschland bekämpfen. Andere Bundesländer wollen diesem Verbot folgen.

Neusten Erkenntnissen zufolge, arbeiten Hitlers Codierer bereits an dem erweiterten Hitler-Code, bei dem von Buchstaben auf Zahlen, wie die in der oben stehenden Tabelle, geschlossen werden kann. Ein prominentes Beispiel ist das „fz“. Da Hitleristen bekanntlich zum Lachen in den Keller gehen, steht bei denen „fz“ für „viel Spaß“. „f“ aber steht für „6“, „z“ für 26, in der Summe also 32. Diese 32 wird durch 24 geteilt (24 ist eine umgekehrte 42), das ergibt 1, Rest 8, also „Adolf Hitler“. --Tor-IP-User ;-)

Wunsch

Zuerst: Hinter die Klammer im ersten Satz muss ein Leerzeichen. Und ich hätte ein Bild, dass ich gerne eingebaut wüsste: Datei:Ichkandidiere.jpg - Bildunterschrift: Hitler drehte unter dem Pseudonym Hitolf Adler 1933 einen Film über den Aufsteig seiner fiktiven Partei NSDAP. Er selbst übernahm die Hauptrolle. Sarcasticat - Letterbox 16:16, 12. Jan. 2011 (UTC)

  • Symbol keep vote.svg – Sebus@Ω 17:33, 12. Jan. 2011 (UTC)
  • Merci.--Sarcasticat - Letterbox 11:20, 13. Jan. 2011 (UTC)

Wunsch, die Zweite

Hitlers Aussprache könnte man verbessern: statt u -> o, ü -> ü, i -> ä, e -> ä. Also statt "Es gibt nur einen Führer ond das bön ich!!!" -> "Äs gäbt nor einen Föhrer, ond das bän äch!!!". Andere Vorschläge? Im übrigen finde ich diesen Artikel gut, da politische Satire. Hitler war von seinem politischen Inhalt, seinem Verhalten, usw. her einfach lächerlich und schlecht. Man kann ihn eigentlich gar nicht genug verarschen. Ich habe größten Respekt vor allen Holocaustopfern, und finde, der Verursacher dieses Volksmassakers war grausam, dumm und dämlich. Das hindert allerdings keinen, ihn gehörig durch den Kakao zu ziehen. mfg, --Tomatensauce 10:39, 18. Jan. 2011 (UTC)

Sterbeursache

  • Mein Vorschlag: "† 30. April 1945 in Berlin als Folge seiner Hochzeit", denn Hitler hat ja in der Nacht vorher noch Eva Braun geheiratet. --217.233.199.47 17:20, 10. Apr. 2011 (CEST)

Tippo in der Einleitung

Bitte mal im letzten Satz der Einleitung die Sääle durch Säle ersetzen. Warum? Guckst du hier. -- Alois (Kotztüte) 21:02, 10. Jul. 2011 (CEST)

  • Symbol keep vote.svg   —   Phorgo   @     —   21:08, 10. Jul. 2011 (CEST)

Warum gesperrt?

Warum ist der Artikel gesperrt? Könnte jemand ihn entsperren? Und dabei könnte er dieses Bild einfügen.--Tomatenkiller-Zum Tomatenverarbeitungslabor 18:32, 20. Sep. 2011 (CEST)

  • Der ist wegen Vandalismus gesperrt, kann er auch gerne bleiben. Und ein entsprechendes Bild ist bereits im Artikel.   —   Phorgo   @     —   18:36, 20. Sep. 2011 (CEST)
  • Wenn der Artikel gesperrt ist, sollte auch die Vorlage rein, dass er es ist. Ich weiss nicht, ob ein HDA die setzen darf, darum beschränke ich mich auf das darauf Aufmerksam machen. — Matschbirne21Gesprächsbedarf? 22:45, 21. Apr. 2012 (CEST)
  • [1] Offensichtlich war die Vorlage ursprünglich drin. Dann wurde der Artikel kurzfristig entsperrt und die Vorlage auskommentiert. Nach der erneuten Sperrung hat man wohl vergessen, sie wieder sichtbar zu machen.   —   Phorgo   @     —   22:51, 21. Apr. 2012 (CEST)

Sternvergabe

  • Mahlzeit! Würde dem Artikel ja zu gerne 4 Sterne verpassen. Zum Einen, weil er sehr genial ist, zum Anderen, um den Nörglern einen Grund mehr zu geben sich aufzuregen. Schade, dess er gesperrt ist! *schnüff* --SigPicMD.png - Quot homines, tot sententiae 19:07, 20. Sep. 2011 (CEST)
  • Symbol keep vote.svg Ist auf.   —   Phorgo   @     —   19:15, 20. Sep. 2011 (CEST)
  • Mange Tak! Sind drinne. Darfst wieder zu machen ;) --SigPicMD.png - Quot homines, tot sententiae 19:20, 20. Sep. 2011 (CEST)
  • Schon geschehen.   —   Phorgo   @     —   19:21, 20. Sep. 2011 (CEST)

Der Artikel ist eine unerhörte Verunglimpfung...

...des größten Deutschen aller Zeiten! Jawohl! Nichts erfährt der Leser, rein gar nichts! Die Italienreise Hitlers wird erst gar nicht erwähnt. Nicht mit einer einzigen SILBE! Eine Schande ist das, eine Schande sondergleichen! Nicht ein einziger Hinweis darauf, dass unser Führer die deutsche Autobahn erfunden hat und die TATSACHE, dass Herr Hitler den Weg ins Weltall maßgeblich geebnet hat, wird schlicht totgeschwiegen. RAUS! RAUS! RAUS! 89.244.183.215 (Disk./Beiträge/Log) hat diesen Beitrag nicht signiert. Hilfe zu Signaturen.

  • Is klar...   —   Phorgo   @     —   20:56, 13. Nov. 2011 (CET)
  • wir wäre es denn damit? www.npd.de? --MFG Carcheckersam 17:08, 10. Sep. 2012 (CEST)

Geburtsdatum

  • Hitler ist 1889 und nicht 1898 geboren worden. asußerdem wäre ien lemma für Braunau auch nicht schlecht ;-) --MFG Carcheckersam 17:10, 10. Sep. 2012 (CEST)
  • Wieso denn Braunau, er kommt doch aus Kotzen Wink.gifM.PG. - VolxAufKläranlage 17:12, 10. Sep. 2012 (CEST)
  • naja sein realer geburtsort hätte schonmal eine anspielung auf sein politisches verhalten ;-) --MFG Carcheckersam 12:52, 11. Sep. 2012 (CEST)

Rechtschreibung; Sterbedatum

emmigrierte → emigrierte; Ist das auch beabsichtigt, dass zwei unterschiedliche Sterbedaten angegeben werden? — 91.20.23.44 (Diskussion) 18:43, 17. Mär. 2013 (CET)

  • Symbol keep vote.svg – Sebus@Ω 18:48, 17. Mär. 2013 (CET)

Naja

  • Ich finde diese Art von Humor doch nicht so angebracht. Man kann schließlich nicht über alles Witze machen. Vor allem, dass der 2. Weltkrieg als harmloser Spielfilm dargestellt wird, ist unlustig! — Linuslego (Diskussion) 16:54, 25. Jan. 2014 (CET)
  • Man kann über alles Witze machen, sofern man es denn richtig macht.   —   Phorgo   @     —   16:59, 25. Jan. 2014 (CET)
  • OK, das verstehe ich. Das hier ist auf jeden Fall nicht so falsch. — Linuslego (Diskussion) 20:56, 27. Jan. 2014 (CET)


Charlie Chaplin

"Hilter hatte es sich zu seiner Lebensaufgabe gemacht, den großen Diktator, Charlie Chaplin, zeitlebens zu persiflieren." Der Satz fehlt einfach zu Charakerisierung seines Lebenswerks. Natürlich darf man über die Nazis Witze machen. Nur darf man diese keinem Nazi erzählen :-) Außerdem sollte erwähnt werden, dass er koscher speiste, denn schließlich war er ja Vegetarier. :-)))) 37.220.35.61 (Disk./Beiträge/Log) hat diesen Beitrag nicht signiert. Hilfe zu Signaturen.

Geburtstag des Artikels

  • Mir fällt auf, dass der Artikel am 17. Dezember ein Jahrzehnt alt wird. Wobei ich nicht weiß, ob ich gratulieren, oder die zahllosen Mängel an dem Artikel kritisieren soll — StyrTD    Sonst was? 15:38, 21. Nov. 2014 (CET)
  • Alt aber nicht weise. Dabei stammen die Anfänge vom Führer persönlich. — Stirnwaffenträger (//Ò) hat diesen Beitrag tatsächlich signiert. ? 16:42, 21. Nov. 2014 (CET)
  • Ich denke mal, dass man den Artikel formell als QO betrachten kann, aber da das bei einer so hohen Besucherrate dämlich wirken würde, ist kein QO da. Ich jedenfalls denke, dass es im QO-Bereich liegt, und daran ist der König nur teilweise schuld — StyrTD    Sonst was? 17:09, 24. Nov. 2014 (CET)
  • Wenn man den Artikel zum ersten mal liest ist er recht lustig. Muss aber zugeben das man einen besseren Artikel zu diesem Thema verfassen könnte. — Stasi-Mensch - DDR-Adler.JPG 20:54, 23. Jul. 2015 (CEST)
  • Hab ihn offline zu nem drittel fertig, aber ich muss immer so kacklange Pausen machen -.- — Elek O.jpg-Die Elektrische Orange - Is wat? Klick dat! 21:00, 23. Jul. 2015 (CEST)

Adolf Hitler

Sonntag, 30.07.2017 – Sonntag, 13.08.2017 – Stichtag!

Absoluter Hammer

Gelungener Artikel

  • Ich weiß gar nicht, wie dieser Artikel bis jetzt unausgezeichnet durchrutschen konnte. Es ist schon eine bemerkenswerte Leistung, Hitlers Lebenslauf in dieser Ausführlichkeit mit dem Schauspieler-Motiv aufzuarbeiten und dabei konsequent unterhaltsam zu bleiben. — Smilodon12 14:34, 30. Jul. 2017 (CEST)
  • Man könnte ja fast meinen, aber wirklich nur entfernt daran denken, dass dieser Artikel auf gewissen anderen Seiten nicht als Fantasieprodukt auffallen würde. Ein ganz toller Artikel !! — FoRmvollenDet (Diskussion) 21:56, 1. Aug. 2017 (CEST)
  • Äußerst unterhaltsam, dazu nette Idee, die quasi eine Ergänzung zum legendären Artikel zum Zweiten Weltkrieg darstellt. — El DestructoExplosionsig.png 22:13, 1. Aug. 2017 (CEST)
  • Ein sehr gelungener Artikel, der definitiv das Recht hat in der Hall of Fame geführt zu werden. — The Yoshi Sniper (Diskussion) 11:13, 5. Aug. 2017 (CEST)

Keine Auszeichnung

Enthaltung