Ahorn (Deutscher)

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
(Weitergeleitet von Deutscher Ahorn)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Deutsche Ahorn ist eine stark fehlgezüchtete Form des üblichen Ahorns. Nicht nur auf Grund seiner äußeren Merkmale lässt er sich eindeutig als "deutsch" klassifizieren; hinterlässt er doch in allen Bereichen Hinweise, die erklären, woher der deutsche Ahorn seinen Namen hat.

Erscheinung

Typisch Deutscher Ahorn

Für den Laien leicht zu erkennen ist er an folgenden Merkmalen:

Charakterisierung

Der Deutsche Ahorn gilt im Allgemeinen als beinahe bewegungsunfähig und ausgesprochen schwierig. Zwar ist er relativ anpassungsfähig, doch mit seiner Umgebung permanent unzufrieden.

Gruppenverhalten

Der deutsche Ahorn ist eine Gruppenpflanze. Die Rollenverteilung ist für Botaniker sehr interessant zu beobachten, da die Gruppenphänomene des deutschen Ahorns einzigartig sind:

Vorkommen

Im Gegensatz zum normalen grünen Ahorn, der sich in Wäldern oder auch Gärten ausbreitet, ist der Deutsche Ahorn sehr wählerisch. Aufwachsen tut er zunächst zwar in Deutschland, verlagert sich jedoch immer mehr auf Inseln wie Mallorca und Ibiza, wo ihn selbst das verdorbenste Bier schnell aufblühen lässt.
Findet man einen deutschen Ahorn, trifft man recht schnell auf seine Artgenossen. Das richtige Verhalten ist dann äußerst wichtig.

Lebenslauf

Hier werden die wesentlichen Lebensabschnitte des deutschen Ahorns zusammengefasst:

Kindheit

Der neugeborene Jungahorn (oder auch Hörnchen) hat bereits nach der Geburt mit allerlei Schwierigkeiten zu kämpfen. Sobald die Eltern das Neugeborene in die Hände bekommen, mischen sie sich unter weitere Ahorneltern und werden anschließend durch Sätze wie "Unser Jupp rülpst schon wie sein Pabbi - BÖRRRPS!" aus jeder Gruppe ausgeschlossen. Auf sich allein gestellt beginnt die Familie mit liebevoller Aufzucht des neuen Familienmitgliedes. Der Vater bereitet seinen Jungen schon im frühen Alter durch konsequentes Bier holen ("Junge, zu deinem achten Geburtstag darfste dir auch eins aufmachen") und Rasierwasser aufwischen auf das spätere Leben vor, während die Mutter versucht, mit selbstorganisierten Tupperpartys den Ruf der Familie zu retten. Der größte Hindernislauf im Leben eines Hörnchens beginnt...

Jugend

Mit Anmeldung auf einer Baumschule tritt das Hörnchen zum ersten Mal in die Außenwelt. Das Auftreffen auf andere Ahornarten ist für das junge deutsche Hörnchen wegen der Eltern zu einer Blamage verurteilt. Durch die Sandalen vom Vater und den Lippenstift von der Mutter an der Backe wird das junge Hörnchen früh zum Gespött aller weiteren Jungtiere und so schließt das Hörnchen die Baumschule mit mittelmäßigem Erfolg ab.
Zuhause spielen sich ähnlich Dramen ab: Mutter versucht zu ignorieren, dass Vater regelmäßig den Swinger-Club besucht; während Vater versucht zu ignorieren, dass die "geile Alte", die er da neulich abgeschleppt hat, seine Schwiegermutter war und ihn an seine zukünftige Ex-Frau verpfiffen hat. Nach einer kurzen Streitphase beginnt das sich gegenseitige, alltägliche Ignorieren in der Familie. In dieser Phase pflegt das junge Hörnchen den Kontakt zum Vater eher als zur Mutter. Spätestens an dieser Stelle ist die (bei männlichen Exemplaren nie endende) Pubertät eingetreten. Der Vater schändet in dieser Zeit traditionsgemäß das Weltbild des jungen Hörnchens durch Sätze wie "Wenn du eine Frau je in die Kiste kriegst - BÖÖÖÖÖÖRPS - dann mach den Deckel zu und buddel se ein" (bei Mädchen besonders fatal), während die Mutter sich in Esoterikworkshops einredet, dass der Gürtel des Saturn schuld an all ihren Problemen ist.
Der Schulweg des jungen Hörnchens ist weiterhin mit Hindernissen gespickt, denn die Mutter schickt ihr mittlerweile pubertäres Hörnchen (auch Aknehörnchen genannt) irrtümlich aufs Baumgymnasium ("MEIN JUNGÄ SCHAFFT DÄS! DÄ HAT DIE GUDDE SEITÄ VOM VADDER KEIFKEIFKEIF"). Auf dem Gymnasium (dank der Eltern) um die Erfahrung reicher, dass es ein Künstler sein muss, da es scheinbar selbst für das Gymnasium zu hochbegabt ist, beginnt das junge Aknehörnchen Hip-Hop zu hören. Durch die Tatsache, dass die Hip-Hop-Interpreten scheinbar einen noch geringeren Wortschatz haben, als der eigene Vater ("Yo, ich kann was, was keiner kann, denn ich bin der lustige Kaputtschlagemann"), beginnt das Aknehörnchen die ersten zum Scheitern verurteilten Rap-Texte zu schreiben und die Schule zu schmeißen.

Mittleres Alter

Ein Deutscher Ahorn, der alles zu Sirup geschlagen hat

Mit einem Job, der ihm nicht gefällt (er wäre so gerne Handwerker geworden), einer hässlichen Frau (sie hingegen ist Handwerkerin), mit der er nichts anfangen kann, und mit einem Haus, das bald auseinanderfällt, verbringt der deutsche Ahorn mittlerweile seine Blütezeit. In dieser Zeit ist er der Ahorn normalerweise schon mehrfach auf Mallorca und/oder Ibiza gewesen und zu dem Schluss gekommen, dass Deutschland der größte Schandfleck auf Erden und somit nicht gut genug für ihn ist. Er äußert sich stark abfällig darüber, dass die deutsche Gesellschaft und die Politik korrupt sind und nur eigene Interessen verfolgen und fristet daher weiter sein Dasein als Steuerhinterzieher und Versicherungsbetrüger.

Das Alter

Nach raschem Kahlwerden ist der deutsche Ahorn nahezu unausstehlich geworden, obwohl er versucht, seinen Mitmenschen entgegenzukommen. So sucht er an der Kasse immer nach passendem Kleingeld für seinen Magermilchjoghurt und geht vorsorglich schon mal bei Rot über die Ampel, da er vermutlich bis zur übernächsten Grünphase brauchen wird, um die andere Straßenseite zu erreichen. Maulend und ohne Testament stirbt er schließlich an Herzinfarkt oder Leberzirrhose.

Haltung

Für echte Pflanzenliebhaber ist der deutsche Ahorn ein Muss. Hier ein paar Tipps, wie sich die Pflanze rundum wohlfühlt:

Anbau

Egal wo der deutsche Ahorn ansässig ist; er wird sich immer beschweren. Man sollte daher den Platz nach natürlichen Bedürfnissen des Ahorns wählen. Hier ein paar Hinweise:

  • Im Gemüsegarten fühlt sich der deutsche Ahorn nur bedingt wohl. Am liebsten schlägt er neben Kartoffeln oder Sauerkraut seine Wurzeln
  • Zu beachten ist auch, dass der deutsche Ahorn sehr in die Breite wächst bei eher geringer Höhe. Das ist bei der Platzwahl sehr von Bedeutung

Bewässerung

Natürlich sollten sie den deutschen Ahorn regelmäßig gießen, da er zu den durstigsten Pflanzen zählt. Zu beachten sind folgende Dinge:

  • Zum Gießen eignen sich alkoholische Getränke sowie Motoröl.
  • Den deutschen Ahorn am besten mit Bier gießen. Kein pariser- oder alkoholfreies Bier, denn sonst könnte der Ahorn sich erbrechen und daran sterben
  • Trick: Falls nur pariser- oder alkoholfreies Bier da ist - einfach vorher ein paar Kurze reinkippen. Dann säuft er alles

Pflege

Der deutsche Ahorn ist äußerst pflegeleicht. Man braucht ihn nicht zu waschen oder zu schneiden.

  • Wenn der Ahorn beginnt, streng zu riechen und Schimmel anzusetzen, ist es ein Zeichen dafür, dass er sich wohlfühlt
  • Stinkt er jedoch so stark, dass er den Kopf hängen lässt, dann sollte man sein T-Shirt 10 Minuten in einen Trockner geben - funktioniert bei allen deutschen Ahornen
  • Der deutsche Ahorn ist für Musik sehr empfänglich. Als Interpreten eignen sich Mickie Krause, Möhre, DJ Ötzi usw. Wenn ihm die Musik gefällt, beginnt er mit arrhythmischen Klatschlauten und grölt mit (je mehr Bier, desto lauter)
  • Wichtig: Der ausgewachsene weibliche Ahorn stirbt sofort, wenn er für eine Sekunde kein Kaugummi im Mund hat

Kommunikation

Wie keine andere Pflanze reagiert der deutsche Ahorn auf verbale Kommunikation. Als Themen eignen sich:

  • Fußball
  • Autos (nur PS Zahl nennen und das Geräusch nachmachen)
  • Politik (wenn man keine politische Meinung vertritt: Einfach konsequent über alles nörgeln - funktioniert immer)
  • Talk-Shows
  • Frauen Weiber (wahlweise auch geile Schlampen, dicke Titten o.Ä. - hier ist Kreativität gefragt)
  • Dem Ahorn nie widersprechen
  • Immer schön übertreiben

Es ist wichtig, dass die Gesprächsthemen bewusst negativ gehalten werden. Der deutsche Ahorn gedeiht nur, wenn er das Gefühl hat, dass alles auf der Welt schlecht ist und er die Krone der Schöpfung darstellt

Beispiel für ein Gesprächsthema: Der neue Golf wie er so voll so *BRÄÄÄÄÄÄÄÄÄM* während des Fußballspiels
in einer Talkshow mit 80 geilen Schlampen und Titten *önk önk* die scheiß Politiker so umfährt so voll
*BRATSCHHHHH* und Gedärme und so überall so. Die Welt is' scheiße.

Wilde Exemplare

Wichtig: Wenn man auf wilde deutsche Ahorne trifft, ist es erforderlich, sich langsam zu nähern, da man sonst vielleicht für einen der Erzfeinde des deutschen Ahorns gehalten wird, wie z.B.:

  • Die polnische Elser
  • Der amerikanische Busch
  • Der britische Teebaum
  • Irgendetwas, das aus Frankreich kommt

Wenn man auf wilde deutsche Ahorne trifft, gelten folgende Faustregeln:

  • Immer langsam annähern
  • Dem Ahorn zu verstehen geben, dass man ein Freund ist (Schlagerlied anstimmen, irgendwas grölen)
  • Unbedingt gutes Bier auf seine Wurzeln gießen

Literatur zum deutschen Ahorn

  • Anja F.: Negativ leben - mehr deutsch in Ihrer Wohnung
  • Lenard G.: Die richtigen Biersorten
  • Franz S.: "Die Welt ist Scheiße" - Pessimismus als Lebensgrundlage
  • Johann C.: SCHAAALAAALAAALAAAAAAAAA SCHALALALALALALAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA!"
  • Steffen K.: DUUU HAAAST DIEEE HAAARE SCHÖÖÖN, DU HAST DIE HAAARE SCHÖÖÖN!"
  • Dr. Hannes F.: Kultur im deutschen Alltag - Rülpsvorlage der deutschen Nationalhymne

Weiterführende Links

Baum
noch ein Baum