Spiegelwelten:Der wahnsinnige Zwerg

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
(Weitergeleitet von Der wahnsinnige Zwerg)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Piep, piep! Satellit!
Der nachstehende Text erweitert den Zusammenhang des Hauptartikels Aquanopolis - Die schwimmende Welt.

Der wahnsinnige Zwerg: unter diesem Namen ist der Krypto-Mathematiker Z. W. Örg einer breiteren Öffentlichkeit bekannt geworden. Geb. am 30. Februar 1953 auf Helgoland, offenbarte der als autistische geltende kleinwüchsige Örg bereits in jungen Jahren ein außerordentliches mathematisches Talent. Als nicht schulfähig eingestuft, studierte er bereits mit 15 Jahren aufgrund einer Sondergenehmigung Mathematik an der Universität Göttingen, woselbst er mit 18 Jahren über ein Thema der Kryptologie promovierte. Der extrem menschenscheue Örg arbeitete bis 1978 als Assistent an der Universität Bonn und veröffentliche in der Zeit mehr als 25 Arbeiten, vornehmlich auf dem Gebiet der Krypto-Mathematik. Das Örgsche Desinformationstheorem gilt heute als Grundlage der modernen Kryptotechnik. Ab 1978 beschäftigte Örg sich mit den praktischen Anwendungen der Desinformationstheorie. Durch einen großangelegten, in seinen Einzelheiten jedoch bis heute nicht aufgeklärten Schlag gegen die Londoner Börse, bewirkte Örg im Januar 1980 den totalen Zusammenbruch des europäischen Währungssystems. Zwar war Örg in den Untergrund abgetaucht, konnte jedoch im Frühjahr 1981 in Bielefeld verhaftet werden. Durch Gutachter wurde Örg für nicht zurechnungsfähig und völlig geistesgestört erklärt, woraufhin die Einweisung in die Irrenanstalt Oberursel erfolgte. Dort verübte Örg angeblich am 4. Januar 1985 Selbstmord. Sein Leichnam wurde vorgeblich in der Anstalt eingeäschert und seine Asche in den Rhein gestreut. In seiner Zelle gefundene umfangreiche handgeschriebene Manuskripte unterliegen bis heute der Geheimhaltung.

Immer wiederkehrende Gerüchte, Örg sei Opfer einer Intrige des MAD, in dessen Auftrag er höchstgeheime Forschungen zur Desinformationstheorie und -praxis durchgeführt habe, wurden offiziell nie kommentiert. Ebenso wie die Behauptung, Örg habe durch ein Portal aus der Anstalt heraus in die Spiegelwelt entkommen können, und von dort aus den Aufbau einer die Herrschaft anstrebenden Untergrundorganisation unternommen. In manchen Verschwörungstheorien wird der Name Örgs in direktem Zusammenhang mit Ingenieur Sax sowie Agaton Mars genannt.

Ple01.png
Oceaniamap.png

Der Ozeanienkonflikt

Von Zwergen, Sauriern, Präsidenten, Fanatikern und wie sowas von sowas kommt!
MitteilungenManuskriptePersonenLänderEreignisse
In Ozeanien bricht der Krieg aus!