2 x 2 Bronzeauszeichnungen von Sky und Belarusfan

Der Fall Friedhelm Adolfs

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Adolfs' Haus sieht man schon von Weitem.
Der Fall Friedhelm Adolfs ist ein Paradebeispiel für das systematische Mobben von Nikotinkonsumenten.

Vorgeschichte

Der inzwischen über 75 Jahre alte Raucher Friedhelm Adolfs lebte 40 Jahre lang ungestört in seinem 2-Zimmer-Reich in Düsseldorf. Mit der relativ moderaten Menge von lediglich zwanzig Zigaretten am Tag, belästigte er weder Nachbarn, die den Mief ertragen mussten, noch schadete er mit dem Zigarettenqualm der Wohnung, da sich, wie jedermann weiß, Zigarettenrauch nicht an Dingen hält und somit bei Versterben oder Ausziehen des Mieters die Wohnung nicht von Grund auf hätte renoviert werden müssen. Die in dieser Zeit eingegangene Abmahnung muss wohl im Qualm verloren gegangen sein.

Der Kampf beginnt

Als dann 2013 plötzlich ein Brief von der Vermieterin in die gute Stube flog, traf Adolfs der Schlag: Die Kündigung hatte er da in seinen Händen. Die hanebüchene Begründung: Der Rauch würde Nachbarn belästigen und die Wohnung beschädigen. Sie hätte es positiv sehen müssen: Erstens wäre eine neue Streichung der Wohnung in der Farbe Gelb nicht mehr notwendig, zweitens hätte die Wohnung von weiteren Rauchern nicht erst "eingequalmt" werden müssen. Das ließ sich der zu 100% im Recht befindliche Friedhelm Adolfs natürlich nicht gefallen: Er zog vor Gericht, um das Recht auf seine Wohnung einzuklagen. Als das Gericht in erster Instanz der herzenskalten Vermieterin (völlig unverständlicher Weise) auch noch recht gab und die Kündigung als rechtskräftig bezeichnete, konnte der um sein Recht gebrachte Adolfs es gar nicht begreifen: Erst wird man wegen eines duftenden Gelbteints an der Wand vor die Tür gesetzt und dann sollte das auch noch korrekt sein?

Jüngste Entwicklungen

Der in seinem Alter dank Nikotin immernoch quietschfidele Adolfs ließ sich das alles verständlicherweise nicht gefallen und so zog er in Berufung. Dort stellte das Gericht, nachdem Adolfs schnaufend die Treppe überwunden hatte, fest, dass die Kündigung unrechtmäßig sei: Zwischen der Abmahnung und der Kündigung läge ein Zeitraum von über einem Jahr. Das Urteil ist noch nicht gefallen, jedoch ist davon auszugehen, dass das im März 2014 fallende Urteil gerechterweise zugunsten des Rauchers ausfällt.

Argumente für Adolfs

Folgende Argumente sind nur Beispiele dafür, was eventuelle Nachmieter Adolfs zu verdanken hätten:

  • Es könnten Fleischwaren direkt in der Wohnung geräuchert werden. Ohne Holz und Räucherofen.
  • Ein Passivraucher müsste zum Passivrauchen garnicht erst vor die Tür treten.
  • Man kann mit der Wohnung machen was man will, die ist eh im Arsch.
  • Das Lüften der Wohnung nach einem Stuhlgang kann aufgrund der vorherrschenden Gerüche auch entfallen. Merkt man gar nicht mehr.
  • Es wird sich in dieser Wohnung nie ein Wespennest finden. Welche Wespe lässt sich auch freiwillig ausräuchern?

Argumente gegen Adolfs

  • Bei präventiven Brandschutzmaßnahmen seitens der Vermieterin müsste die Wohnung entfallen, das Piepen vom Feuermelder würde ganz schön nerven.
  • Die in Düsseldorf aufsteigenden Rauchschwaden könnten zu Irritationen führen.
Ferien, für immer Schlagendes Argument

Mehr zum Thema Verbrechen, Gangster und Kriminalität?

Arschiestaenk.jpg  Verbrecher und Verbrecherorganisationen
Adelheid und ihre Mörder  ·   Al Capone  ·   Ausbrecher  ·   Bill Posters  ·   Bob der Klaumeister  ·   Der Schafsmörder von Pesch  ·   Einarmiger Bandit  ·   Einbrecher  ·   Ersprießungskommando  ·   Gang  ·   Gummibärenbande  ·   Hausbesorger  ·   Heidi und Peter  ·   Ivar, der Schreckliche  ·   Jack the Ripper  ·   Jack the Snail   ·   Käse-Kalle  ·   Killer  ·   Knut-Klux Klan  ·   Klaus Zumwinkel  ·   Nigeria-Connection  ·   Mafia  ·   Mafiatum  ·   Martina Cargo  ·   Pate  ·   Panzerknacker  ·   P-Unit  ·   Quelle & Lizenz  ·   Räuber Hotzenplotz  ·   Russische Mafia  ·   Taschenlampenmafia  ·   Verbrecher

Ultimatum.jpg  Verbrechen
Banküberfall  ·   Brenovierung  ·   Digamma  ·   Diverses:Liste diverser Verbrechen  ·   Gesetzeswidrigkeit  ·   Gewaltverbrechen  ·   Kavaliersdelikt  ·   Langfinger-Rabatt  ·   Mord  ·   Mundraub  ·   Kidnapping  ·   Kleinkrimineller  ·   Raubkopie  ·   Telefonterror  ·   Terrorismus  ·   Wegelagerei  ·   Wischi-Waschi-Erziehung  ·   Verbrechen  ·   Vergewaltigung

Gottfriedstaenk.jpg  Detektive
Der Adler – Die Spur des Verbrechens  ·   Detektiv Conan  ·   Die drei $$$  ·   Dr. Watson   ·   Hercule Poirot   ·   Horatio Caine   ·   Inspector Columbo   ·   James Bond   ·   Kommissar Zufall  ·   Mike Hammer   ·   Miss Marple   ·   Sherlock Holmes  ·   Tatort (Serie)

Lupe.png  Aufklärung, Strafen & Co
Abführmittel  ·   Berlin Spandau  ·   Bestrafung  ·   Celler Loch  ·   CIA  ·   Dritthaftung  ·   Folter  ·   Funkenmariechen  ·   Gefängnis  ·   Gerichtsmedizin  ·   GrimmLeaks  ·   Haft  ·   Hanse  ·   Hinrichtung durch Bewerfen mit Erdnüssen   ·   Kriminalgeschichte  ·   Methoden der Verbrechensaufklärung  ·   Polizist  ·   Polizei  ·   Profiler  ·   Prometheus  ·   Richter  ·   San Quentin State Prison  ·   Sing Sing  ·   Taubenknast  ·   Wenn die Kripo bei dir läutet  ·   Zeuge

Drohung.jpg  Andere Sachen
Asservatenkammer  ·   Das Attentat auf Jahonnes Saulus I.  ·   Deliktsfähigkeit  ·   Der Verbrecher aus verlorener Ehre  ·   Forensik  ·   Fluchtfahrzeug  ·   Hier muss die volle Härte des Gesetzes zuschlagen: Das ist kein Kavaliersdelikt!  ·   Kopfpauschale  ·   Liste von erlaubten Wünschen vor der Ermordung durch die Mafia  ·   Leiche  ·   Mors certa, Hora incerta  ·   Pumpgun  ·   Russisches Roulette  ·   Sherlock (Fernsehserie) .   The Day The Hip-Hop Died  ·   Unterwelt  ·   Warum man sich unter die Bettdecke verkriecht, wenn ein Mörder im Zimmer steht  ·   Wie beklaut man einen Dieb