Deckname

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Boah..das Ding dreht sich und hört gar nimmer auf!!
Achtung! Der folgende Artikel ist sehr verwirrend!
Im Interesse Deiner Gesundheit bitten wir Dich, den Artikel möglichst ohne jedes Nachdenken zu lesen.
Die Missachtung dieses Hinweises kann permanente Schäden in deinem neuralkomplexen Nervensystem (????) hervorrufen und zu einer Einweisung in die Klapsmühle führen.
Denk an Deine Zukunft!
Na sowas...das da ja auch!!

Etymologie

Der Begriff Deckname stammt aus dem Altmittelhochsopranfranzösischen zur Zeit der Mona Lisa und bezeichnet einen Namen, der etwas/jemandem gegeben wird, das/der einen anderen Namen trägt und diesen Namen trägt, um die Person des eigentlichen Namens vor den Einflüssen der Konsequenzen der Taten der Person des nun gegebenen Namens, die ja aber doch die selben Personen sind, zu decken.

Eine Theorie geht aber auch davon aus, dass das Lächeln der Mona Lisa mit einer Farbe gemalt wurde, die für das menschliche Auge unsichtbar ist. Dabei stammt das Wort "Deckname" vom französischen "dessiner", was zu "deckme", was wiederum zu "deckneme" und schließlich im Deutschen zu "Deckname" wurde.

Diese Farbe hatte die beunruhigende Fähigkeit, dass Gesehenes auf ewig in absolut übersteigerter Form in den schlimmsten Albträumen auftaucht. Sie deckt sozusagen den gesamten Schlafspeicher mit dieser Farbform zu.

Verwendung von Decknamen

Um zu dem eigentlichen Decknamen wieder zurückzukehren, kann man sagen, dass "Leonardo da Vinci" nur ein solcher ist und der eigentliche Name der eines der Vorfahren Hitlers ist, der damals schon versuchte, mit genau dieser Farbe die Weltherrschaft an sich zu reißen.
Dies gelang ihm aufgrund der Tatsache nicht, dass ihm damals eine andere Person (auch mit Decknamen) einen tödlichen Roundhousekick verpasste.
Bekannt wurde diese Person unter dem Namen Pest. Man sprach damals von sogenannten Pestbeulen, die natürlich nur deshalb nicht direkt tödlich waren, weil die Person noch keine so starke Hornhaut auf ihren Füßen trug wie heutzutage.

Leute mit Decknamen

Deck, Name

Es gibt einige Individuen die die Silbe Deck in ihrem Namen tragen.
Oft treten diese Individuen in PC Spielen auf(Diablo 2 (Deckard Cain).
Solche Namen gab es in den frühen Zeiten der altzeitlichen Kulturrevulotion des neuzeitlichen Chinas auch, die aber zuhnehmend mit der Verneustaatlichung des noch Altstaatlichen, nun aber sehr modernen kommunistischen Chinas, das neuerdings auch wieder mit solchen Namen protzen kann.

Bei Benutzung dieses Namen ist ÄUSSERSTE Vorsicht geboten.
Sollte man ihn leichtfertig an jede x-beliebige Person verteilen, kann es passieren, dass es zu einer Zweiklassengesellschaft kommt, in der der Adel ein soches Subjekt tragen darf (oder halt davon verschont bleibt) und es so passieren kann, dass manche fanatische Zweiklassengesellschaftler sich ihre Epidermes mit diesem Wort bedecken. Dies kann soweit gehen, dass dieses "Deck" zu einem Symbol wird und irgenwann genau wie das Hakenkreuz verboten wird, was wiederum den Sozialstaat gefährden könnte, wenn fanatische Deck-Anhänger protestieren und brandschatzend durch Deutschland ziehen und dabei grölen "brenne deutsches Vaterland".
Daher immer sehr vorsichtig sein, wenn man es in Erwägung zieht einen solchen Namen zu vergeben.