Dante's Inferno

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Clowndemo.jpg

Oha, der Artikel muss überarbeitet werden!Eingestellt am 02.01.2016

Dieser Artikel ist unlustig, inkohärent, platt wie ein Pfannkuchen oder noch nicht fertig. Vielleicht auch alles davon oder gar nichts, auf jeden Fall muss hier noch was gemacht werden.

Siehst du auch so? Klasse! Wie wäre es denn, wenn du dich darum kümmerst? Verbessere ihn, bau mehr Humor ein, schreib ihn zu Ende, mach einen guten Artikel draus! Ja, werter Unbekannter, genau du!

Mehr zu den Mängeln und vielleicht sogar Verbesserungsvorschläge findest du möglicherweise auf der Diskussionsseite des Artikels.

Dieser Kasten darf nur von Funktionären und Diktatoren entfernt werden.

Dante's Inferno ist ein Videospiel, in welchem der Protagonist Dante in die Hölle hinabwandert, um Unterweltler abzuschlachten und danach erst mal zu Penny. Das Spiel erschien für die PS3, Xbox 360, PC und für eine Karotte. Es kam erstmals im Jahre 1890 raus, wurde dann aber verbrannt, weil sein Erfinder vergessen hatte den Herd auszumachen. Die Hauptfigur Dante wurde später von findigen Capcom-Programmierern in den der Spieleserie Devil May Cry recycelt.

Bekanntheit erlange das Videospiel vor allem durch kurz nach Veröffentlichung aufkommende Anschuldigungen der Urheberrechtsverletzung. Dante Alighieri reichte beim Landgericht Florenz eine entsprechende Klage ein, welche allerdings abgewiesen wurde. Offiziel begründet wurde dies mit der formalen Unzulässigkeit der in Versform vorgetragenen Klage. Außerdem habe der Dichter im Vernehmungssaal wiederholt gesungen. Alighieri verarbeitete seine Erlebnisse daraufhin in seinem Epos 50 Shades of Grey, in welchem er die italienische Justiz unteranderem der sexuellen Nötigung bezichtigt.

Die 7 (oder 8) Kreise der Hölle

  • 1 = Nazis
  • 2 = Dumme
  • 3 = Zocker
  • 4 = Damen mit Bärten
  • 5 = Hirnlose
  • 6 = Justin-Bieber-Fans
  • 7 = dumme Nazi-Zocker mit Damenbärten die gerne Justin Bieber hören
  • (8 = Geheimer Kreis = SPD-Mitglieder)

Einmal Hölle und zurück bitte, All-inclusive

Die Hölle bietet viele tolle Entspannungsangebote an, wie z.b. das Feuerbad, den Todesfister, oder ein Konzert von den Village People in voller Länge. Alles grausame Sachen die der Held Dante auf dem Weg zum achten Kreis ertragen muss. Aber warum tut er das? Er will die SPD stoppen und die CDU zum Sieg führen, oder es läuft gerade nichts besonderes im TV.

Dantes Gegner

Cerberus vs. Dante
  • Cerberus ist ein verfressener Hund mit drei Köpfen und dementsprechend auch drei Schwänzen. Er frisst alle Seelen auf und kackt sie danach gleich wieder aus um sie dann gleich noch einmal zu fressen. Man kann ihn nur besiegen, indem man alle drei Köpfe abtrennt oder im Lotto 6 Richtige hat.
  • Der Tot (dt. Gothic) auch bekannt als Der Tod aus Scrubs, ist eine schwarze Gestalt aus dem Märchen "Hänsel und Grätel" (der in dem Märchen gar nicht auftaucht). Er schwingt seine Sense um Menschen zu peinigen und geht danach aufs Feld um sich ein paar Doller dazu zu verdienen.
  • Satan (ung. Dieter Bohlen) ist der Herscher der Hölle und Vorarbeiter von Aldi. Seine Hobbys sind Tanzen und romantische Spaziergänge am Strand bei Sonnenuntergang. Er ist 40 und immer noch Jungfrau. Er hatte schon mal eine Nebenrolle in dem Film 300 als Leiche und Sandkorn.