DansGuardian

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

DansGuardian ist ein Sicherheitssystem für den Computer, das an vielen Schulen genutzt wird. Es soll die Schüler davon abhalten, auf irgendwelche "Pfui Pfui" oder "Bösen" Seiten zu gelangen. In Kombination mit MNS+ hat also der Lehrer die komplette Überwachung und Macht über seine Schüler. Sobald der rote Bildschirm bei irgendeinem Kiddie auftaucht, gibts erstmal einen Anschiss und der Computer wird vom Lehrer heruntergefahren.

Herkunft

Erfunden wurde das System von dem Fuzzi von nebenan namens "Dan Guardi". Eigentlich wollte er durch dieses System nur das Internet seiner Kinder einschränken, doch die NSA überwachte ihn und fand die Idee ganz gut. Das ist übrigens ein Beweis dafür, dass die NSA mal wieder für nichts zu gebrauch... Ups! Die NSA schaut ja zu... ähm ...zu nichts zu Gebrauch dieser Internetseiten ihre Erlaubnis erteilen würde! Genau! Das System wurde an so etwa 3000 Schulen in Deutschland und in was weiß ich wie vielen Schulen in den USA eingeführt.

Aufkauf von DansGuardian

Die NSA war so überzeugt davon, jetzt auch Schulcomputer kontrollieren zu können, dass sie sofort DansGuardian für 350$ aufkaufte, was für Dan, den Erfinder ein Vermögen war. Von dem Geld kaufte er sich einen neuen DVD-Player von JayTech.

Funktionen

Nichtmal Pornos darf man gucken!

Sobald ein Schüler (oder dein Kind) auf eine "böse*" Seite gelangt, wird der Bildschirm vollkommen in Rot abgedeckt und ein paar Texte sind zu sehen, die zusammenfassen folgendes erklären möchten: "hahaha lol rofl xdd!!11 du arsch bist nicht alt genug, um auf diese Seite zu gehen! Aber ich N00B!!!1!!11". Des Weiteren wird ein Gewaltgrad angezeigt, der meist nur 50:55 oder 55:65 beträgt, da die meisten auf YouTube gehen.

Gesperrte Internetseiten

Hier sind einige Internetseiten aufgelistet, die von DansGuardian gesperrt werden:

YouTube

YouTube ist eine Internetseite, welche bei DansGuardian höchste Priorität hat. Kein Schüler darf sich eine Videoplattform anschauen, die imnmerhin einen gefährlichen Gewaltgrad von sage und schreibe 50:65 hat. Das ist definitiv ein Grund, zu sperren... oder der Grund ist einfach, dass sich der Lehrer Geldcheat-Tutorials für "GTA 5 Online" anschauen will, und die Kinder die lahmarschige 300KBit Leitung auslasten.

Facebook

Auch muss diese Seite gesperrt werden, weil man sich dort mit seinen Freunden vielleicht über Drogen, Tabak, Alkohol oder Robby Bubble austauschen könnte. Das wurde unter anderem auch gesperrt, weil die Lehrer meinten, dass Rauchen, Kiffen und Alkohol nichts Gutes für die Schüler sei.

Fettspielen

Dieser Punkt ist nicht mehr verfügbar, da er von DansGuardian gesperrt wurde. Gewaltgrad: 50:56

Twitter

Twitter ist ebenfalls mit einem Gewaltgrad von 50:65 eingestuft worden. Warum? Na ist doch klar! 51% türkische Anteile am NSA-Programm!

Die Sperre umgehen

Man kann die Sperre seit dem neustem Update nicht mehr umgehen, da die NSA den Fehler beseitigt hat. Die NSA hatte den Fehler schon lange gefunden, aber nie Lust hatte diesen zu beseitigen