2 x 2 Silberauszeichnungen von Gil und Sky1 x 1 Bronzeauszeichnung von Klugscheißer

Christian Pander

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Glatzkopf Pander bei einem Spiel seines FC Schalke 04.

Christian Pander (geb. 28. August 1983 nördlich des Ruhrgebiets) ist ein deutscher Dauerverletzter und Möchtegern-Hip-Hopper. Er wurde in Münster geboren und verletzte sich erstmals bei der Geburt, als er sich beim Austreten aus dem Mutterleib das linke Knie verdrehte. Im Alter von 6 Jahren trat er dem örtlichen Versehrten-Fußballverein bei.

Fußball

Beim Fußball zeigte der junge Christian weitere erstaunliche Talente. So war er als einziger Spieler seines Jahrgangs in der Lage, einen Ball stilecht um die Ecke zu schießen und sich dabei gleichzeitig das rechte und linke Knie zu verdrehen. Etwa 10 Jahre später war Pander der Star seiner Mannschaft und erhielt ein Angebot des ruhmreichen FC Schalke 04, welches er nicht ablehnen konnte. Seitdem spielt er für die Blauweißen und verbringt seine Tage in der Reha-Klinik gleich gegenüber der Schalke-Arena.

Christian Pander (roter Pfeil) und seine Crew.

2004 machte Pander sein erstes Bundesligaspiel. Schnell zeigte sich, dass Pander mit seiner erstaunlichen Schusstechnik auch in der Bundesliga Schritt halten konnte. Ein halbes Jahr, zahlreiche kleinere Verletzungen und einige spektakuläre Standardsituationen später wurde Christian Pander von Jürgen Klinsmann für die Nationalmannschaft nominiert. Dummerweise passierte Pander daraufhin ein Missgeschick: Als Jürgen Klinsmann Pander aus Kalifornien anrief, um ihn von seiner Nominierung zu unterrichten, machte Pander vor Freude einen Luftsprung. Leider stieß er dabei mit dem Kopf an die Zimmerdecke und verdrehte sich bei der Landung auch noch zum inzwischen 427. Mal das Knie. Er fiel daraufhin mit einer Gehirnerschütterung, vier Kreuzbandrissen, einem Knorpelschaden, einer Meniskusquetschung und einer Deckenpsychose für fast zwei Jahre aus.

Nach seinem Comeback im Winter 2006/07 konnte Pander dann wieder an alte Leistungen anknüpfen und wurde schließlich doch noch für die Nationalmannschaft nominiert. Sein erstes Länderspiel bestritt er im August 2007 gegen die Auswahl von Monkey Island, wobei Pander höchstpersönlich mit einem brachialen Schuss um die komplette Abwehr herum den 2:1-Siegtreffer erzielte.

Dummerweise verletzte sich Pander anschließend noch weitere 24-mal und fehlte daher auch bei der Europameisterschaft im Jahre 2008, sowie allen anderen Turnieren darauf.

Musik

Bedingt durch seine erlittene Deckenpsychose im Jahre 2005 verbrachte Christian Pander mehrere Wochen in einer Irrenanstalt, in der er sich ein Zimmer mit einem Mann teilen musste, welcher sich für Bushido hielt und den ganzen Tag Rhymes, welche mit „Ersguter Junge, alta!!!!“ endeten.
Dadurch schwer geschädigt begann Pander während seiner langen Regenerationspause eigene Songs unter dem Namen „Funky Pee“, was soviel wie „Funkender Urin“ heißt, aufzunehmen. Die Songs beschäftigen sich thematisch mit dem Leben als Dauerverletzter und dem langen Weg vom Trainingsplatz in die Kabine.

Im Februar 2008 erschien Funky Pees erstes Album mit dem Titel „Von der Goalline bis zur Strafraumkante“. Mitgearbeitet haben unter anderem bekannte deutsche Musiker wie Kevin Kay, Carlo Koks und Funky Flutsch. Das Album verkaufte sich bislang jedoch noch nicht wie erhofft, weshalb Pander seine Karrierechancen dann doch eher im Fußball sieht.

Deutsche flagge.jpg Die Besten der Besten – Jogis Jungs – Unsere Nationalelf Deutsche flagge.jpg
DeutschlandU21.jpg

Football-small.png Aktuelles Aufgebot: Die deutsche Elf Football-small.png
Manuel Neuer • Jérôme Boateng • Mario Götze • Mario Gómez • Mesut Özil • Toni Kroos • Mats Hummels • Sami Khedira • Jonas Hector • Joshua Kimmich • Thomas Müller •

Football-small.png Ehemalige Kicker Football-small.png
Gerald Asamoah • Holger Badstuber • Michael Ballack  • Uwe Bein • Paul Breitner • Sebastian Deisler • Stefan Effenberg • Robert Enke • Holger Fach • Torsten Frings • Matthias Ginter • Kevin Großkreutz • Thomas Häßler • Patrick Helmes • Heiko Herrlich • Dieter Hoeneß • Uli Hoeneß • Robert Huth • Carsten Jancker • Oliver Kahn • Miroslav Klose • Kevin Kurányi • Ernst Kuzorra • Philipp Lahm • Jens Lehmann • Stan Libuda • Felix Magath • Lothar Matthäus • Per Mertesacker • Andreas Möller • Gerd Müller • Günther Netzer • Jens Nowotny • David Odonkor • Christian Pander • Lukas Podolski • Carsten Ramelow • Marco Reus • Karl-Heinz Rummenigge • Matthias Sammer • Bastian Schweinsteiger Uli Stielike • Fritz Walter • Fritz Walter • Tim Wiese

Football-small.png Sportlehrer und Übungsleiter Football-small.png
Sepp Herberger • Franz Beckenbauer • Berti Vogts • Rudi Völler • Jürgen Klinsmann • Jogi Löw

Football-small.png Damen-Nationalmannschaft: Die deutschen Elfen Football-small.png
Nadine Angerer • Birgit Prinz

Football-small.png Die deutschen Nationalmannschaften Football-small.png
Deutsche Fußballnationalmannschaft • Deutsche B-Fußballnationalmannschaft • Deutsche Fußball-Antinationalmannschaft • Panini-Sammelalbum der deutschen Nationalmannschaft • Deutsche Paralympic-Fußballnationalmannschaft

Deutsche Nationalmannschaft 1912.jpg

Geschrieben von:

Die Stupidedia ist ein Wiki – Artikel können nach der Veröffentlichung prinzipiell von jedem weiterbearbeitet werden. Für eine vollständige Liste aller Bearbeitungen siehe bitte die Versionsgeschichte.

Die Elektrische Orange • weitere Artikel von Die Elektrische Orange •
Mitmachen?

Du willst deine eigenen Texte verfassen? Anmelden & Mitmachen!