Chef Tony

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tony schmeckt die Hirnschmalzsuppe ab

Chef Tony (eigentlich Anton Wladimir Chevktozsch) wurde während des 2. Weltkrieges irgendwo in der heutigen Ukraine als Sohn des Michelin-Männchens und einer italienischen Adligen geboren. Nach einer schweren Kindheit, die er großteils in einem russischen Kohlebergwerk zubrachte, emigrierte er mit seiner Mutter nach Amerika, wo er bald als Schauspieler von sich hören lassen sollte.

Früher Aufstieg

Bereits in den späten 70ern hatte er Erfolg in mehreren berühmten Filmen, die heute leider keiner mehr kennt. Danach gelang ihm der Durchbruch mit dem französischen Naturepos "Der Bär", in welchem er die Titelpartie spielte. Kurz darauf wurde er für die Rolle des "Al Boland" im Comedyklassiker "Hör mal wer da hämmert" vorgeschlagen, konnte sich aber wegen seines russisch-italienischen Akzents nicht durchsetzen. Aus Frust beendete er die Schauspielerei für viele Jahre und begann eine Kochlehre, bis ihm im Traum, so Tony wörtlich "ein Avokadokern" zum weitermachen überredete. Allerdings beschloss er ab diesem Zeitpunkt seiner großen Leidenschaft, dem Kochen, mehr Platz in seinem Leben einzuräumen und nahm deswegen einen Job als Telepromoter an.

Die Teleshoppingzeit

So wurde er auch im deutschsprachigen Raum, dank Produkten wie dem Mixer, der selbst Beton zerkleinert, oder den "Miracle Blade" Messern, bekannt. Ja, "der dicke Kerl mit den Messern", wie ihn seine Fans liebevoll nennen wurde zum Dauerbrenner im deutschen Werbefernsehen, und die Firmen stehen Schlange um den liebenswerten Möchtegernkoch auch als Werber für andere Produkte gewinnen zu können und auch als Nachfolger des Weihnachtsmannes stand er bereits zur Debatte.
Doch Tony hat, wie man ihm ja ansieht, leidenschaftlich gern mit Lebensmittel zu tun und darum schlachtet er auch weiterhin Tomaten oder schneidet mit seinen Allzweckmessern Konservenbüchsen einfach in der Mitte durch. Wer braucht schon nen Dosenöffner? Das ist doch veraltet. Zum Beweis der Schärfe seiner Messer macht er auch vor dem Vorschlaghammer nicht halt und Tonys Messer bohrt sich erbarmunglos in den dicken Stahl, oder doch nicht? Ein paar Kratzer kann man mit der Lupe wohl wirklich erkennen, nichtsdestotrotz, das Saalpuplikum bestehend aus angehenden Haubenköchen tobt vor Begeisterung und selbst Paul Bocuse, so berichten Augenzeugen, soll Tony danach um ein paar Messer angefleht haben und auch Heimwerker sind ganz heiß darauf, endlich die altmodische Motorsäge für immer in den Schuppen zu stellen und ab jetzt alles nur noch mit Tonys "Miracle Blade" Messern zuschneiden und zu kürzen. Momentan unterrichtet Tony schwer verhaltensauffällige Jugendliche einer Irrenanstalt im Umgang mit Kochwerkzeugen, diese Kampagne wird von Mediashop unterstützt.

Zitate

  • "Was ist härter als hart? Der Vorschlaghammer!"
  • "Damit schneiden sie Brot wie Butter, schlachten Tomaten und können sogar eine Ananas im Flug zerschneiden"
  • "Ein gutes Schälmesser ist sein Gewicht in Gold wert!"
  • "Schau mal, Mary. Ich mach Guacermole!"
  • "Sie schneiden Metall, Leder und direkt danach(!) Brot!"
  • "Mit dem Ultimate Chopper hacken, würfeln und entführen Sie Flugzeuge!"
  • "Käääse, Räucherspeck, Käääse, Räucherspeck, Käääse, Käääse!"
  • "Mit dem Miracle Blade schlachten sie Tiefgefrorenes"