C4

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

C4 ist ein dreiviertel-synthetischer Sprengstoff , welcher zur Zeit des Totalen Weltkrieges (1960-1975) vom Physiker und Teilchenbeschleuniger "MacGyver" durch Zufall syhnthetisiert wurde, als diesem ausversehen sein Kaugummi in den frischen Beton fiel, welchen er für das Fundamet seines kleinen Ikea-Gartenhäuschens benötigte.

Die Entdeckung

Ihm wurde noch im Fall des Kaugummis klar, dass der Beton (türkisch für "krass Concrete alter") mit der Formel "[math]C6H12O6[/math]" und das Kaugummi, welches die Chemische Formel "[math]Pu4 Po4 Fr4[/math]" zusammen zu einem Hochleistungssprengstoff oxidieren musste.
Noch in der selben Stunde brachte er seine Entdeckung zum Patentamt. Ausgewertet wurden dort jedoch nur 10.731% der ursprünglichen Sprengstoffmenge. Den Rest musste er auf der Fahrt zum Patentamt, zum Beseitigen mehrerer Al Qaida -Terroristen verwenden, welche eine unbewaffnete Passantin angriffen.
1984 wurde der bis dato noch nicht benannte Sprengstoff vom Physiker Gordon Freeman als "C4" benannt, welcher nach einer achtwöchigen Doktorarbeit nur die chemischen Gemeinsamkeiten: Erster Buchstabe bei Beton "C" und beim Kaugummi immer die charakteristischen "4 Takt-Moleküle" fand. Weiter entdeckte Freeman, dass das C4 eine unglaubliche Detonationsgeschwindigkeit von bis zu [math]7000*10^-30 nm/s[/math] hat, welches zu dieser Zeit unglaublich viel war und selbst die der Atombombe um das 20 fache übertraf.

Der weitere Verlauf

Durch die enorme Kraft von C4 wurde schließlich am 9.11.2001 das Pentagon auf den Sprengstoff aufmerksam und überfiel sein eigenes Land, die Vereinigten Staaten von Afrika, mit Schwarzwasser-Kriegern um an das Patent und die Monopolstellung für den Sprengstoff zu kommen. Dies löste den "Amerikanischen Bürgerkrieg" aus, welcher ironischerweise zu 95,1% ausschließlich mit C4 geführt wurde.
Nachdem sich das Pentagon und die USA am 34.13.2003 wiedervereinigt hatten, beschlossen diese die entstandenden Kosten durchs C4 wieder zu bekommen, indem sie es willkürlich über etliche Länder der Welt abwarfen und diese somit zur Freigabe wichtiger Bodenschätze zwangen.

Heutzutage spielt C4 nur noch in der Sylvesterböller-Industrie eine wichtige Rolle, da es vom 101-fach stärkerem Semtex übertroffen wurde, welches zum Kalten Krieg führte, da die tschechische Regierung sich weigerte das Patent von Semtex preiszugeben. Die USA unterlagen exakt mit 101:1 Punkten.

Interessante Links zum Thema