Halbes Hähnchen

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
(Weitergeleitet von Broiler)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wer kennt es nicht: Ein leckeres halbes Hähnchen ist wieder mal mit dem Einrad unterwegs...

Das Halbe Hähnchen (Gallus gallus semius) ist ein Tier von der Gattung der Kammhühner. Es ging Anfang des 20. Jahrhunderts durch Züchtung aus dem Haushuhn (Gallus gallus domesticus) hervor und stellt seitdem - im gebratenen Zustand - eine beliebte Delikatesse dar. Der Rheinländer nennt diese Form, des daherkommenden Geschmacksauflaufs Halver Hahn und verzehrt trotz alledem, nach einer Bestellung des selbigen, allen Widersprüchen gerecht werdend, nur ein belegtes Brötchen anstatt das herzhafte Fleisch des Tieres.

Besonderheit

Das Halbe Hähnchen stellt in der Zoologie schon deshalb eine Besonderheit dar, weil sämtliche Tiere dieser Art weiblich sind. Männliche Vertreter besitzen kein Herz und sterben daher bereits im embryonalen Stadium ab. Die Fortpflanzung geschieht ausschließlich über künstliche Befruchtung.

Aussehen

Das Halbe Hähnchen sieht seinem Verwandten, dem Haushuhn, sehr ähnlich, verfügt jedoch, wie der Name schon andeutet, lediglich über ein Auge, einen Flügel, einen Fuß, eine Niere usw.

Verhalten

Aufgrund der asymmetrischen Anatomie ist die Lebensweise des Halben Hähnchens sehr eingeschränkt. Aktive Fortbewegung ist einem Halben Hähnchen kaum möglich; nur der industriellen Massentierhaltung ist es zu verdanken, dass Halbe Hähnchen überhaupt überleben können. In der Regel legen Halbe Hähnchen jeden Morgen ein halbes Ei. Dieses ist allerdings gewerblich nicht nutzbar, weil der Verbraucher, wie bereits mehrere Versuchsprojekte gezeigt haben, auf den Anblick halber Eier irritiert reagiert und diese verschmäht. Den Tag verbringen Halbe Hähnchen vorwiegend mit der Nahrungsaufnahme, welche über spezielle Ernährungsvorrichtungen von Menschenhand gesteuert wird. Dabei liegen die Tiere auf ihrer flachen Seite (mit dem Flügel nach oben).

Hühnerfleischproduktion

Schon einige Wochen nach dem Schlüpfen erreichen Halbe Hähnchen die Schlachtreife. Aufgrund ihrer Statur sind sie ideal zum Verzehr geeignet. Die internationale Lebensmittelindustrie sorgt dafür, dass der Vorrat an Halben Hähnchen in Imbissen, Restaurants und Supermarktkühlfächern nicht versiegt.

Halb ab!
Halb weg!