Blutgrätsche

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Clowndemo.jpg

Oha, der Artikel muss überarbeitet werden!Eingestellt am 04.10.2010

Dieser Artikel ist unlustig, inkohärent, platt wie ein Pfannkuchen oder noch nicht fertig. Vielleicht auch alles davon oder gar nichts, auf jeden Fall muss hier noch was gemacht werden.

Siehst du auch so? Klasse! Wie wäre es denn, wenn du dich darum kümmerst? Verbessere ihn, bau mehr Humor ein, schreib ihn zu Ende, mach einen guten Artikel draus! Ja, werter Unbekannter, genau du!

Mehr zu den Mängeln und vielleicht sogar Verbesserungsvorschläge findest du möglicherweise auf der Diskussionsseite des Artikels.

Dieser Kasten darf nur von Funktionären und Diktatoren entfernt werden.

Bei der sogenannten Blutgrätsche, handelt es sich sowohl um eine Verbreitete Sexualpraktik unter Fußballern, als auch um eine Form der Kommunikation prämenstrueller Frauen.

Sexuelle Blutgrätsche

Der Sportkamerad M.v.B aus M. an der I. demonstriert eine formvollendete Blutgrätsche.

Latent homosexuellen Fußballspielern, verhilft diese Form der aggressiven Kontaktaufnahme zu erwünschten Körperkontakten zu Gleichgesinnten, ohne dabei Gefahr zu laufen, als solcher erkannt zu werden.

Prämenstruelle Blutgrätsche

Bei prämenstruellen Frauen, gilt die Blutgrätsche als formvollendete, verbale Angriffsvariante ihrem Partner gegenüber, der dieser Angriffsform, völlig wehrlos gegenüber steht. Versuche der Blutgrätsche auszuweichen oder ihr etwas entgegen zu setzen, sind von vornherein zum Scheitern verurteilt, da die prämenstruelle Frau, diese bis zur Vollkommenheit beherrscht. Sollte dennoch der Versuche diesbezüglich gemacht werden, hat dies nur weitere Blutgrätschen zur Folge.

Die einzige Reaktion darauf, kann also nur das fluchtartige Verlassen der gemeinsamen Behausung sein. Als alternative Aufenhaltsmöglickeiten, bieten sich Kneipen, Spielhöllen, Bordelle und der Nürburgring an. Wobei diese Alternativen beträchtliche Löcher in das Haushaltsbudget reißen können. Versuche dem aggressiven Verhalten vorzubeugen, mit z.B. Geschenken oder Schmeicheleien verpuffen wirkungslos.