Blasrohr

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Blasrohr wurde erstmals in Madagascar 10 v. Chr. entdeckt.


Historie

Die Ureinwohner verpackten die Rohre in Blätterhüllen bis der weiße Mann zu ihnen stieß und ihnen luftdichte Plastikhüllen schenkte. Von nun an brauchten die Ureinwohner sich nicht mehr vor Käfern und Würmern in ihrem Lieblingsspielzeug fürchten.

Gebrauch/Verwendung

Wie der Name Blasrohr schon sagt benötigt man einen Bläser und ein Rohr. Wenn man das nötige Kleingeld für so einen Bläser und ein Rohr hatte, benötigte man nur noch Einhornkäfer,welche man in das Rohr lud. Dann übergab man das mit den Käfern geladene Rohr dem Bläser, stellte sich an eine Wand und ließ voll auf sich losballern.

Verbreitung

Vorerst waren Blasrohre nur in Madagascar bekannt. Nachdem aber die Chinesen diese Erfindung klauten und als Akupunktur vermarkteten, wurde das Blasrohr auf der ganzen Welt bekannt.

Entwicklung

Nach der Nutzung als Zeitvertreib und Insektenwohnstatt und -schutzmaßnahme behaupteten die Chinesen, eine neue Heilpraktik mit dem Blasrohr entwickelt zu haben, wobei sehr dünne Drahtstifte aus nächster Nähe auf Menschen "abgefeuert" werden.

Heute ist es schon so weit, dass einige Perverse das Rohr mit Betäubungspfeilen laden und damit auf diverse tierische Allerwerteste schießen - dies ist eine Abform der Sodomie.


Arten

Pornoindustrie

Der Begriff "Blasrohr" ist auch ein oft verwendeter Begriff in der Welt des pornografischen Films. Mit dem Blasrohr wird der steife Penis eines männlichen Darstellers bezeichnet. Meistens fällt der Begriff kurz vor einer oralen Handlung der weiblichen Darstellerin.

Historie

Vergl. hierzu den Text oben.

Musikindustrie

Ein Musikinstrument wie z.Bsp. die Trompete