Beyoncé Knowles

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Beyoncé Knowles auf ihrer Himmelfahrt

Beyoncé Geselle Knowles (auch bekannt als Beyond C oder Biyoncé) ist eine US-amerikanische Sängerin, Schauspielerin, Ehefrau, Gottesanbeterin, Heilige und geile Sau. Sie ist auch Schuld an der Zerstörung der Karriere von Jennifer the Ass Lopez. Allerdings ist sie zu bescheiden, dies in der Öffentlichkeit zuzugeben.

Karriere

Ihre Laufbahn als Sängerin begann sie bei der Gesangsgruppe 'Destiny's Child', die größtenteils (99,9%) aus ihr und ihren Schulfreundinnen LaTifa, LaHöha, LaOla, LaTex und Joanne Kelly Rowland bestand. Diese musste sie allerdings wegen den fiesen Hassattacken ihrer Mitsängerinnen wieder verlassen. Auch hier zeigt sich, dass Täter meisten selbst Opfer sind. LaTifa, LaHöha, J.K. Rowland und co. konnten es schlichtweg nicht mehr mit ansehen, wie Beyoncé vom Bandmanager, ihrem Daddy, ohne Ende Zucker in den Allerwertesten geblasen bekam. Verständlich, dass es da schonmal zu so etwas wie Hassattacken kommen kann. Natürlich wurde Beyoncé auch ohne ihre Freundinnen, aber mit kräftiger Unterstützung von Daddy, ein Megastar als Solokünstlerin.

Auch als Schauspielerin in Filmen wie Carmen - A Hip-Hop-Hoodera oder dem Porno Austin Powers und sein Goldständer versuchte sie ihr Glück, jedoch nach der Meinung der meisten Kritiker vergeblich. Allerdings steckt eine hinterhältige Verschwörung hinter den schlechten Kritiken, die Beyoncé für ihre Filme bekam. Die Ex-Destiny's Child Mitglieder J.K. Rowland (die später als Schriftstellerin erfolgreich wurde) und LaOla HumuHumuNukuNukuApua bestachen viele Filmkritiker für diese Bewertungen, um sich an Beyocé für ihre versauten Musikkarrieren im Namen der ganzen Band zu rächen.

Sie hat durch ihren tollen Charakter , ihrer tollen Stimme bzw. Liedern und ihr Aussehen schon bald viele Menschen begeistert und bekam nach kurzer Zeit schon viele Fans. Ihre Karriere wurde immer besser.

Sascha Heftig

Sascha Heftig ist ein Alter-Ego, das sich Beyoncé zugelegt hat, weil ihr nichts Besseres als Thema für ihr drittes Album eingefallen ist (siehe: Alben) und sie ohnehin mal wieder Aufsehen erregen wollte, damit man sich über sie das Maul zerreißt. Gerüchte, dass Beyoncé angeblich schizophren oder schlichtweg bekloppt sei, sind nie bewiesen, aber auch nicht widerlegt worden.

Sascha ist ein roboterartiges Wesen mit viel Bling-Bling und obendrein tausendmal selbstbewusster als Beyoncé. Da Beyoncé es nicht ertragen konnte, einmal nicht die Schönste im ganzen Land zu sein, brachte sie Sascha kurzerhand um, indem sie ihr einen Eimer Wasser über den Kopf kippte und somit einen Kurzschluss bei ihr auslöste. Die Tatsache, dass Beyoncé selbst zugab, Sascha getötet zu haben, sie aber eigentlich nie gelebt hat, weil sie ja nur ein Alter-Ego ist, lassen noch mehr Fragen zu Beyoncé's angeblicher Schizophrenität aufkommen.

Alben

Bis jetzt gibt es 6 Soloalben von Beyoncé. Ende Juni 2011 erscheint (endlich mal) ihr langerwartetes viertes Album mit dem Titel 'Alle guten Dinge sind '4 (unkreativ zwar, aber ihr seien angeblich die Cyborg-Egos ausgegangen) Ihre bisherigen Alben heißen:

  • 'Gefährlich verliebt' (2003)
  • 'Jeburtstach' (2006)
  • 'Ich bin...Sascha Heftig' (2008)
  • '40 Jahre' (2011)
  • 'Ich' (2013)
  • 'Limonade' (2016)

Berühmte Songs

Zu ihren bekanntesten Liedern gehören Single Frauen (mach 'nen Ring drauf), Hör zu (nicht zu verwechseln mit anderen Zeitschriften wie Bunte oder Bild der Frau), Ring-Ring-Ring-Bananaphone (feat. Lady GaGa) seit dessen Erscheinen Beyoncé's Beiname 'BI'yoncé in aller Munde ist (ob es etwas mit der Tatsache zu tun hat, dass 'Bi'yoncé und GaGa-Girl im Musikvideo ein Liebespaar spielen und GaGa von ihrer (nicht ganz so) heterosexuellen Gefährtin aus einem Lesbengefängnis befreit wird, ist unklar) oder auch Verrückt verliebt (feat. Yay Sie).

Auszeichnungen

Wer so ein Publikumsliebling wie Beyoncé ist, hat natürlich eine Menge Preise im IKEA-Regal stehen. Hier die Auflistung der wichtigsten:

  • 54 MTV EMAs (unter anderem in den Kategorien 'Best Female Singer', 'Best Singer', 'Best Singer/Songwriter', 'Best Song', 'Best Songwriter', 'Best Worst Song' und 'Best Apologize for the embarrassing Show of Kanye West')
  • 645 Grammys (es ist nämlich gelogen, dass Elvis die meisten von den Dingern hat)

und jeweils einen:

  • ASCAP Award
  • ADAC Award (in der Kategorie 'Best abgeschlepptes Auto of the year')

Zitate

  • Ich danke Gott dafür, dass er mir diesen Preis gegeben hat
  • Ich danke Gott dafür, dass er mir so eine tolle Stimme gegeben hat
  • Gott ist ein toller Schriftsteller. Von ihm stammt mein Lieblingsbuch: Die Bibel
  • LADIES!?
  • Ich glaube die Leute wären enttäuscht, wenn sie herausfinden würden, dass ich ein normaler Mensch bin
  • YOU READY!?
  • Eheheheheheheheheheheh, stop telephonin' meeheheheheheheheheheh