Betrunkener Prophet

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

"Und es erschien ihm der Herr in Gestalt einer brennenden Taube. Und der Herr sprach..." So oder so ähnlich finden sich in Bibel, Koran und andren Schriften Hinweise auf den mystenumwobenen betrunkenen Propheten. Stupidedia ist den zahlreichen Hinweisen, Geschichten, Gerüchten und Lügen nachgegangen.

Grundlagen der wissenschaftlichen Arbeit

Der Betrunkene Prophet gilt, wie gesagt, als Mysterium, denn er soll der einzig wahre und seltsame Prophet sein. Alle anderen Propheten sind entweder wahr oder seltsam. Um dieses außergewöhnliche Exemplar der Glaubensirritierten dingfest zu machen, wurden Bibel, Koran und das Rabattmarkenheft von Franz-Josef Strauß auf wahre und seltsame Prophezeihungen und deren Quelle hin analysiert. Mit erschreckendem Ergebnis... Doch der Reihe nach:

Ein paar Prophezeiungen, um warm zu werden

Joachim Gauck (rechts) und Frank Walter Steinmeier vor der Klagemauer im September 2016. Der Beweis für eine falsche Prophezeiung!

Im Kapitel 51 von Jesaja liest man: "Schmücke dich herrlich, Jerusalem, du heilige Stadt! Denn es wird hinfort kein Unbeschnittener oder Unreiner zu dir hineingehen." Eine fürwahr seltsame Prophezeiung. Wie soll man sich das vorstellen? Pimmelkontrolle am Stadttor? Oder Schnüffelprobe unter den Achseln? Aber wahr ist sie nicht. Denn noch im September 2016 besuchten Frank Walter Steinmeier, Andrea Nahles und Joachim Gauck Jerusalem. Mindest einer von denen wird doch nicht beschnitten sein!
Neuere Propheten versprechen auch Kurioses: "Der Oktober 1914 ist des volle Ende der Zeiten der Nationen und damit die äußerste Grenze der menschlichen Herrschaft! Es bringt den Beginn der tausendjährigen Herrschaft Christi und alle seine Anhänger erwarten die sofortige Übersetzung der Heiligen, um mit der Christus offenbart in diesem Jahr herrschen." So ließ der Zeuge Jehovas Charles Taze Russell seine direkt von Gott diktierte Prophezeiung im Wachturm abdrucken. Vermutlich war er betrunken und sicherlich ist die Prophezeiung seltsam, aber wahr wurde sie selbst 100 Jahre später nicht.

Kann das wahr sein?

Fidel prophezeit einen Latino-Papst!

Im Juli 2015 stellte sich die Bild-Zeitung die Frage: "Ist Fidel Castro ein Prophet?" Der Commandante soll bereits 1973 vorhergesagt haben: "Die Vereinigten Staaten werden mit uns verhandeln, wenn sie einen schwarzen Präsidenten haben und die Welt einen südamerikanischen Papst." Diese Prophezeiung ist selbstverständlich geschichtlich bewiesen wahr! Und wer schon mal Rum mit Ginger Ale und Limettensaft getrunken hat und dann noch weiß, dass dieser Cocktail "Fidel Castro" heißt, kann sich sicherlich auch vorstellen, dass Fidel schon mal betrunken war. Nun stellt sich aber die Frage: Ist diese Prophezeiung seltsam? Könnten wir uns in der Zeit rückwärts bewegen und täten dies bis zum Jahr 1973, dann könnte man vielleicht durchaus von Seltsamkeit sprechen. Heutzutage, wo sogar ein Mann mit Entennamen und gelber Haartolle zum Präsidenten der USA gewählt wurde, erscheint die Prognose Fidels höchst gewöhnlich. (Und dass der Katholischen Kirche ALLES passieren kann, ist sowieso lange bekannt.) Es spricht also einiges dagegen, dass Fidel Castro der betrunkene Prophet war.
Nehmen wir ein anderes Beispiel: Wirtschaftsguru Steen Jakobsen. 2013 sagte er voraus, dass der Ölpreis 2014 erheblich absacken würde. Eine seltsame Prophezeiung.. aber nur zur damaligen Zeit, denn heute wissen wir: sie ist eingetreten und sie erscheint uns gar nicht mehr seltsam.
So kommen wir zu folgendem, entmystizierendem Schluß: Eine Prophezeiung ist nur dann seltsam, solange sie nicht eingetreten ist. Wird sie wahr, verliert sie ihre Seltsamkeit. Somit dürfte es auch keinen wahren und seltsamen Propheten geben und der betrunkene Prophet dürfte einfach nur besoffen sein.

Bekannte Prophezeiungen

Seine Prophezeiungen sind leider nur bruchstückhaft überliefert:

  • Die Show ist nicht vorbei, bevor der dicke Mann gesungen hat.
  • Wenn der Fisch den Vogel überholt, wird die Zeit gekommen sein.
  • Wenn die Sonne flüssig wird, kommt das Ende schnell.
  • Die Nacht wird länger und man sollte besser schlafen wie ein Bär.
  • Die Stadt wird wild werden, wie ein angeschossener Löwe.
  • Die Hälfte von Sieben ist der Schlüssel zum Paradies.
  • Alles wiederholt sich drei mal und immer größer, bis es wirklich vorbei geht.
  • Wer die blauen Steine findet, wird sie nicht gesucht haben, aber er findet damit das Glück.
  • Der Ostwind brachte den Fluch, der Westwind den Segen.
  • Die Zwölf bringt das Alpha nach dem Omega.