Betragen

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

nach einem alten deutschen Sprichwort: "Wer A trägt, muss auch B tragen"

Besonders nach dem 1. und 2. Weltkrieg lebte dieses geflügelte Wort in der deutschen Sprache wieder auf. Bei den Unterzeichnungen der Versailler Verträge war es ein stetes Bonmot in den Fußnoten. Spätestens seit der erneuerten Version "Wer A sägt, muss auch B sägen" sowie der Modernisierung auf R-tragen ist das Sprichwort und der damit verbundene Begriff (und dessen Assoziation) nicht mehr im aktuellen Sprachgebrauch vorhanden.

In der Biochemie wird dem Betra-gen die Aufgabe zugeschrieben weiblichen Homo-sapiens ihren Namen (Petra) von Geburt an anzusehen. Der Schreibfehler beruht auf einem Setzungsfehler der Buchbinder.

Nicht zu verwechseln mit dem Bo-gen (besitzen nur Fans der Böhsen Onkelz), dem Mor-gen (wurde früher afrikanischen Einwanderern zugeschrieben) und dem Ma-gen (ALF hat davon sieben).