Wartezimmer

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wartezimmer|Sprechstundenzimmer A1|Medikamente|OP-Saal



Allgemeines über Dr. Hardcore

Allgemeines

Er wurde im Jahre 1389 v.C.N.*, als Sohn eines arbeitslosen Neurologen (Dr. Ebert Ludwig von Hardcore) und einer glücklichen Hausfrau (Lidlaldi von Hardcore (geb. Penny)), die noch wusste was Herdarbeit bedeutet, geboren.

Er bekam den wundervollen und zugleich wohlklingenden Namen "Kevin"; von seinem Vater wurde er jedoch nur liebevoll "Hol mir ma ne` Flasche Bier" genannt.

Man könnte meinen die besten Voraussetzungen für einen guten Start ins Leben. Doch weit gefehlt!

Denn aufgrund fortschreitender Arbeitslosigkeit und aus Mangel an Patienten dokterte Dr. Ebert Ludwig von Hardcore an seinem Sohn rum.

Dies hatte zur Folge, dass Kevin von Hardcore zu einem internetsüchtigen Teenager mutierte, der sich dort, im Internet, tagtäglich auf ominösen teils anrüchigen Seiten rumtrieb.

Jedoch konnte Dr. Ebert Ludwig von Hardcore durch einen weiteren opertiven Eingriff, den er zum Ärger seiner Frau auf dem Wohnzimmertisch vollzog, diesen Schaden beheben.

Leider sah der geltungsbedürftige Nachbar der von Hardcores diese Aktion, worauf dieser sofort Kaiser Wilhelm informierte, welcher dann (wenn auch zu unrecht) das "von" vor dem Namen

Hardcore aus allen Registern des Einwohnermeldeamtes eigenhändig mithilfe des Tintenkillers entfernte.

Somit verlor Kevin den Status eines "vons", was gleichbedeutend war mit dem Abstieg in die unterste Unterschicht.

Dies konnte Kevin (von) Hardcore jedoch nicht daran hindern eine atemberaubene Karriere einzuschlagen und schließlich zum Doktor zu promovieren.

Heute begnügt sich Dr. Kevin Hardcore mit dem Unterschreiben von Attesten für chronische Schulschwänzer, welche für diesen Service gerne mal um die 236,89 DM zahlen.


v.C.N.* = vor Chuck Norris



Werdegang (Meilensteine)

- 1386 v.C.N. Besuch eines weltweit bekannten Kindergartens für hochbegabte Vollpfosten

- 1383 v.C.N. Wechsel in die Baumschule

- 1377 v.C.N.-1545 n.Chr. Selbstfindungsphase

- 1546 n.Chr. Beginn des BWL-Studiums

- 1547 n.Chr. Abbruch des BWL-Studiums

- 1745 n.Chr. Studium der Allgemeinmedizin an der Universität Heuerswerder

- 1879 n.Chr. Abschluss des Medizinstudiums an der Universität Esens

- 1914 n.Chr. Verkauf des ersten Attestes an einen Faulpelz

- 2012 n.Chr. Anmeldung bei Stupipedia aus Langeweile

- 2013 n.Chr. Ernennung zum "Helden der Arbeit"

- 2016 n.Chr. (Januar) Medizincheck einiger Stupimitglieder in Darmstadt (Diagnose: Alle Panne, aber gesund)

- 2016 n.Chr. (Februar) Belebte godlike einen Ochsenfrosch wieder und erntete dafür nur Schelte vom selbigen


nächste Projekte

Artikel in Arbeit

Fertige Artikel

Preise, Auszeichnungen und Geschenke

Preise über alles!

1. Platz
Dr. Hardcore, nimm diese Mini-Auszeichnung als Preis.




Teilnahme am
Stupid Literature Contest

Schreibmaschine.svg

Dr. Hardcore

hat am
4. Stupid Literature Contest
teilgenommen und mit 197 Punkten den 4. Platz erreicht.
Wir bedanken uns für die Teilnahme und das Interesse an der Stupidedia.

Bunt.svg   Bunt.svg   Bunt.svg



Top Ten
Stupid Contest

TopTen.svg

Dr. Hardcore

hat es mit dem Werk
Fifa Ultimate Team
beim
28. Stupid Contest
unter die besten Zehn geschafft und 294 Punkte erreicht.
Herzlichen Glückwunsch!

TopTen.svg   TopTen.svg   TopTen.svg   TopTen.svg   TopTen.svg



Trostpreis
Stupid Contest

Blau.svg

Dr. Hardcore

hat mit dem Werk
Nahverkehr
beim
27. Stupid Contest
274 Punkte erreicht und damit die Stupidedia um einen guten Artikel bereichert.
Vielen Dank!

Blau.svg   Blau.svg   Blau.svg   Blau.svg   Blau.svg

Anerkennung

Held der Arbeit

Dr. Hardcore

wird zum

Helden der Arbeit

erklärt und hat sich durch gutes Engagement diese Auszeichnung verdient.

Gezeichnet, die Diktatoren

Assel
schenkt dir ein kleines, aber feines
grünes
Rechteck!
Pokal.png
Dr. Hardcore gewann mit ihrem/seinem Bild
Teetassenstolperer.png
den Stupid Art Pokal in Gold vom
August 2013



Top Ten
Stupid Contest

TopTen.svg

Dr. Hardcore

hat es mit dem Werk
Überwachungsadler
beim
29. Stupid Contest
unter die besten Zehn geschafft und 339 Punkte erreicht.
Herzlichen Glückwunsch!

TopTen.svg   TopTen.svg   TopTen.svg   TopTen.svg   TopTen.svg

Pokal.png
Dr. Hardcore gewann mit ihrem/seinem Bild
Kofferpack.png
den Stupid Art Pokal in Gold vom
September 2013
Pokal.png
Dr. Hardcore gewann mit ihrem/seinem Bild
Der Schlagergott.png
den Stupid Art Pokal in Gold vom
Dezember 2013



Trostpreis
Stupid Contest

Blau.svg

Dr. Hardcore

hat mit dem Werk
Diverses:Ich und meine Frau beim Shoppen
beim
31. Stupid Contest
273 Punkte erreicht und damit die Stupidedia um einen guten Artikel bereichert.
Vielen Dank!

Blau.svg   Blau.svg   Blau.svg   Blau.svg   Blau.svg

Pokal.png
Dr. Hardcore gewann mit ihrem/seinem Bild
Duellfail.png
den Stupid Art Pokal in Gold vom
Juni 2014
NoVeXX
schenkt dir ein kleines, aber feines
grünes
Rechteck!
Pokal.png
Dr. Hardcore gewann mit ihrem/seinem Bild
Abstauber.png
den Stupid Art Pokal in Gold vom
Dezember 2014
Pokal.png
Dr. Hardcore gewann mit ihrem/seinem Bild
Wilder Tigjer.png
den Stupid Art Pokal in Gold vom
Januar 2015



Top Ten
Stupid Contest

TopTen.svg

Dr. Hardcore

hat es mit dem Werk
Cloud Computing
beim
34. Stupid Contest
unter die besten Zehn geschafft und 373 Punkte erreicht.
Herzlichen Glückwunsch!

TopTen.svg   TopTen.svg   TopTen.svg   TopTen.svg   TopTen.svg

Pokal.png
Dr. Hardcore gewann mit ihrem/seinem Bild
Hitlergibtgas.jpg
den Stupid Art Pokal in Gold vom
September 2015




Teilnahme am
Stupid Literature Contest

Schreibmaschine.svg

Dr. Hardcore

hat am
6. Stupid Literature Contest
teilgenommen und mit 204 Punkten den 5. Platz erreicht.
Wir bedanken uns für die Teilnahme und das Interesse an der Stupidedia.

Bunt.svg   Bunt.svg   Bunt.svg



Top Ten
Stupid Contest

TopTen.svg

Dr. Hardcore

hat es mit dem Werk
Der Bitchelor
beim
36. Stupid Contest
unter die besten Zehn geschafft und 378 Punkte erreicht.
Herzlichen Glückwunsch!

TopTen.svg   TopTen.svg   TopTen.svg   TopTen.svg   TopTen.svg

Pokal.png
Dr. Hardcore gewann mit ihrem/seinem Bild
AlteFSchuhe.jpeg
den Stupid Art Pokal in Gold vom
Juni 2016

Dr. Hardcore dem seine Kunstecke

Kunstgallerie