Battlefield 4

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wo gehts'n jetzt lang? Dieser Artikel beschreibt das Spiel Battlefield 4. Der Vorgäner Battlefield 3 ist hier zu finden, Battlefield 2 hier und Battlefield 2142 gibt's hier

Battlefield 4 (auch Bettelfeld 4) ist ein Videospiel von Dice (Zu Deutsch: Würfel) und EA.

Die Handlung

In Battlefield 4 werden eigentlich nur Würfel und Menschen abgeschossen. Man tötet sich gegenseitig und wenn man mal selber getötet wird beleidigt man denjenigen im Chat. Die meisten Eltern erlauben ihren Kindern das Spiel, weil es ja ab 18 Jahren freigegeben ist und dort kein Blut spritzt.

Die Story

In der Story von Battlefield 4 geht es darum, dass ein paar wütende Ostasiaten auf die Idee gekommen sind, ein amerikanisches Kriegsschiff zu entern, um sich selbst anschließend mit Raketen zu beschießen. Deshalb möchte ein gewisser "Sching Schong Haste nicht gesehen" eine arme Frau, einen Neger und irgend einen anderen, unwichtigen und sehr hässlichen Typen umbringen.

Die sch...öne Grafik

EA hat sich bei der Grafik ja voll Mühe gegeben. Man kann soviel mehr erkennen! Sogar den kleinsten Finger vom Gegner kann man scharf sehen, wenn man nicht gerade getötet wird. Die Engine ist Frostbiss 3. Frostbiss 3 soll soviel kälter sein als Frostbiss 2 und macht alles viel kälter. Besonders auf der Y-Box und der PeS3 soll die Grafik sogar noch besser aussehen!

Auf der Y-Box Two und der PeS4 - sagt EA - haben sie sich besonders viel Mühe (Kälte) gegeben.

Die Fahrzeuge

Die Fahrzeuge sind das Markenzeichen von Battlefield da sie im Zentrum der Massenkeilerei stehen.

  • Der Panzer: Wer den Panzer steuert hat die Vollmacht über das Schlachtfeld, den er hat das dickste Rohr von allen, auf jeden Fall kommt das Dickste raus. Der unnötige Bordschütze ist nur Ballast, was den Fahrer oft nervt und er deshalb mit Absicht von einer Klippe fährt.
  • Das LAV : Das LAV ist ein kleines sechsrädriges Etwas das keiner mag, da man hier gleich fünf Bordschützen hat und man deshalb schneller im Respawnmenü landet als man jemanden töten kann.
  • Die AA : Die AA, auch Am Arsch genannt, ist das am meisten gehasste Fahrzeug der Gegner, da sie meist im Spawnbereich campt und dazu noch völlig op (Overpowered) ist .
  • Der Helikopter : Der Helikopter ist die stärkste Waffe der Luft und könnte es auch sein aber, sein Problem: Die AA welche nie den Spawn verlässt und auch nur von pus*ys gesteuert wird. Auch wird er von Noobs gerne mal zum Transport zur nächsten Flagge verschwendet.
  • Das Pferd : das Pferd ist das schlimmste und unbeliebteste aller Fahrzeuge. Da die meisten Soldaten allerdings eine Pferdeallergie haben, mag es keiner und wird meistens nur mitgenommen, um sich eine schöne Lasagne zu machen. Eine Ausnahme bietet der Hobbit, welcher im Pferdemi*t Geboren wurde und somit eine Resistenz entwickelt hat.
  • Das Quad : das Quad hat keine Waffen, hätte es aber gerne, da es sich nicht wehren kann und immer einen Bordschützen braucht, welcher ohnehin unnötig ist. So ergeht es auch dem Jetski oder in der deutschen Fassung nur dumpf "Wassermotorrad" genannt.
  • Die Boote : Sie sind eigentlich nur zum Transport irgendwelcher Noobs, die noch nichts von Squadspawn oder dergleichem gehört haben, da. Sie sind für Helikopter eine leichte Beute, da sie nicht wendig sind.

Die Klassen

  • Der Sturmsoldat: Der Sturmsoldat darf als einziger die unpräzisen Sturmgewehre mitnehmen. Meistens campt er allerdings nur in irgendwelchen Ecken auf der Map, und wartet Tage, bis einer vorbei läuft.
  • Der Versorger : Der, Die, Das Versorger hat als Spezialwaffe das LMG, welche alle mit einem 1000 Schuss Magazin und einem hipfierer von 0 ausgerüstet sind. Allerdings laufen alle nur noch mit C4 durch die Gegend und versuchen damit andere Leute abzuwerfen, was ziemlich gut geht, da die meisten die kleinen C4-Päckchen für Drogen halten und deshalb immer zu ihnen hin laufen.
  • Der Pionier (Nomade): Der Pionier hat immer einen Raketenwerfer dabei, was ihn zur absoluten Lieblingsklasse fürs Tuben macht. Zudem kann er Straßen verminen, was ihm aber nichts nützt, da alle Fahrzeuge nur einen Meter vor ihrer eigenen Base campen.
  • Der Sniper (Feigling): Der am meisten gehasste Gegner, da er noch weiter hinten in der Base Campen kann. Zudem hat er den Längsten von allen und kann am weitesten damit schießen. Zitat aus dem Snipersong von Execute:"ich bin ein Bießt wenns um Länge geht".
  • Die Bourgeoisie : Als Mitglied der Bourgeoisie muss man sich nicht aktiv am Geschehen auf dem Schlachtfeld beteiligen. Man spielt zusammen mit gleichgesinnten Golf und isst dabei Kaviar. Egal welches Team ein Match gewinnt, als Bourgeois gewinnt man aufgrund von profitablen Waffengeschäfften immer.
  • Das Proletariat : Das Proletariat ist die niederste aller Klassen in Battlefield 4. Als Proletarier verfügt man über die Spezialattacken: "Überstunden", "sozialer Abstieg" und "Hungersnot".

Die Nationen

Der Hobbit: Der Hobbit kann seinen Gegner gegen das Schienbein treten, dies macht nicht sonderlich viel Schaden tut dem Gegner aber höllisch weh. Teilweise gibt es auch die sogenannten "Egg-Shots" bei denen der Hobbit die Eier des Gegners trifft und dieser sofort ko geht oder teilweise auch stirbt.

Der Neger: Der Neger bewirft seine Gegner mit Schokolade und schießt sie mit M&Ms ab. Das macht den Gegnern eher weniger Schaden.

Kamikaze: Die Kamikaze ist ein Selbstmörder. Er rennt mit dem Kopf gegen seine Gegner und "One-fi*kt" sie.


Usk18neu.png
Waffe Icon.png