Battelfield Play4Free

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Battelfield Play4Free ist ein Spiel aus der bis dato unbekannten, von EA (Eberhardt Achwasis (Corp.)) gepublishte Serie "Battlefield", was so viel wie Sommerschlussverkauf bzw Reduzierte Schuhe heißt.

Das Prinzip

Da BFP4F ein von EA gepublishtes Spiel ist, heißt es zwar Play4"free", eigentlich passt aber Battlefield Pay2Play oder PayOrDie besser. Vom Prinzip her ist es wie Battlefield Heroes nur in der 1Person (Ich-Perspektive), zudem machen Panzer kein lustiges Piu, wenn man schießt. Jedoch sehen Fans im Spiel ein Prinzip, nach dem es abläuft, sie definieren es wie folgt: Man muss erst all seine Daten (Name, Adresse, Telefonnummer, sexuelle Vorlieben, Anzahl Ex-Freundinnen, Menge an EA zu verschwendenes Geld (in Millionen) und E-Mail-Adresse (damit sie einem personalisierte Werbung schicken können) usw.) angeben. Ist dies erfolgt kann man sich seinen Soldaten erstellen. Hierbei darf man aus vier Klassen aussuchen, dazu aber bei Klassen mehr. Nachdem dies erfolgt ist darf man auch schon loslegen, sofern man nichts gegen 5h Downloadzeit hat. Als Assault (beliebteste Klasse) startet man mit einem G3A4 (Dazu in Waffen mehr.) Jede Klasse hat eine andere Anfangswaffe, so nett waren EA und Dice dann schon, allerdings sind diese Waffen so grottig, das man zum Kauf förmlich gezwungen wird. In der aktuellen Version (Tier2) hört der Spas12 nach 20 Stunden Spielzeit auf, da man dann das Höchstlevel erreicht hat, und es einfach nicht mehr bockt, nur diese Camping-Noobs umzubringen.

Die Klassen

Der schon erwähnte Assault:

  • Mit ihm rennt man meistens auf's freie Feld und versucht Basen einzunehmen, wobei meistens ein feindlicher Scharfschütze die Wand hinter einem rot Anstreicht.
  • Sollte dies nicht der Fall sein campt man mit einem Assault meist an taktisch Wertvollen Punkten, und versucht sich nicht treffen zu lassen, da man genug Munition, aber mangelhaft HP hat.
  • Sollte keins von beidem der Fall sein campt man gleich in der Basis, um den Zutritt anderer Spieler zu vermeiden, oder um als "Basecamper" o.ä. beschimpft zu werden.

Der Medic:

  • Medics haben meistens die schwer zu handhabenden MGs bei sich, mit denen sie wild um sich schießen, sobald ein Gegner auf 2 Metern Entfernung steht. Das schlimme daran: Nur 3% der Schüsse treffen, wobei der Angreifer trotzdem stirbt, da der Medic klugerweiser seine 2 Medicboxes schon hintersich liegen hat.
  • Mit Medics zu campen ist sehr schwer, da man vor allem mit der Anfängerwaffe, dem MG3, auf Distanz kaum trifft. Und wenn bringt einem der lapprige Schaden von 11 auch nicht viel.
  • Medics verwenden aus verscheidenen Gründen bevorzugt Schrotflinten. Hierbei wird nochmal unterteilt in Halb-Profi und Noob-Schrotflinten. Wie gesagt, mehr dazu in Waffen.

Der Recon:

  • Der Recon wurde zum Campen erschaffen. Mit seinem 1-Schuss-pro-Minute-Gewehren verteilt er Headshots wo es geht, zumindest bei Profis. Wenn ein Noob-Recon auf dich zielt kommst du meist mit 54 HP davon, kommst aus deiner Deckung vor und verteilst den Recon erst mal auf dem Boden, da dieser in Stresssituationen zu Noob ist um zu zielen.
  • Ein Recon, der nicht campt, ist ein toter Recon. Es sei denn er ist ein Schrotflinten-Nutzer oder ein SVU-A-Nutzer. Bei beidem wird man sehr schnell als NOooOooOoOoOoooOOooObBBbb! beschimpft, da viele meinen, Geld für ein kostenloses Spiel auszugeben, sei falsch.

Der Engineer:

  • Er baut nicht, er plant nicht, er kommt aus der Deckung und nimmt dich auseinander. Der Engineer ist auf kurzer Distanz mit seinen MPs fast genauso erfolgreich, wie Noob-Recons, bzw. Noob-Medics auf kurze Distanz.
  • Sollte er dich nicht grade auseinandernehmen steht er bloß dumm da, und schießt mit seiner Anti-Vehicle-RPG in die Luft, und trifft das am BODEN befindliche Fahrzeug, da er es vorher mit einem, mit der RPG überhauptnicht in Verbindung stehendem Tracer Dart beschossen hat.
  • Wenn Engineers auf dem Server sind, ist die Gefahr groß, auf dem Weg zu einer Basis grundlos in die Luft zu fliegen groß, da der Engineer schlau genug ist, um sich Anti-Fahrzeug-Minen zu skillen.

Die Waffen

Schrot(t)flinten: (Noobflinten) Spas12:

  • Eine Halb-Profi Schrotflinte, bei der ein Schuss reicht, um den Gegner wieder zurück zu seiner Mutter zu schicken.

Die 870Combat:

  • Das gleiche Prinzip, nur billiger.

Die USAS12:

  • Eine Noob-Pumpgun, bei der man den Finger lieber am Abzug lassen sollte. Eine Reichweite von 2 Meter 33. Schnelle Menschen nehmen lieber das Messer!

Die Spas15:

  • Sie klingt wie ein Monster aus der Distanz! Wenn man davor steht hört man nichts mehr, ... wahrscheinlich weil man tot ist.

Die Saiga12:

  • Eine weitere auf 12 endende Schrotflinte - eine Mischung aus Spas12 und USAS12: Geringe Reichweite (USAS), macht einfach keinen Spas12.

Pistolen:

  • Das Messer: Das einzige, was ein Pro braucht, um zu töten. Ein Messer und nen warmen Kaffee!
A (Assault) M (Medic) R (Recon) E (Engineer) Schaden Reichweite Feuerrate Tödlich Herkunft Munitionsart
AEK971 (A) Gleich 0 Vergleich Schaden Miserabel Definitiv Nein Anderswo (Russland) 5.56mm
M16A2 (A) etwas höher <0 3 Schuss pro Minute Nur mit Bajonett Amerika 5.56mm NATO
STG77-AUG (A) 99 bei 100HP 1.24m 10'000'000 Schuss die Sekunde Ja! Österreich Neonazis
Scar-L (A) Ausreichend Gut Mittel Ein bisschen. Crysis2 Leichenteile
M4A1 (A) 6 6 5 Nichtmal mit echter Munition! Amerika, mal wieder. Gummigeschosse
G3A4 (A) 100 bei 90HP Extreeeeem. 100 Schuss pro Sekunde (20 Schuss-Magazin) JAA!! DEUTSCHLAND! Luft
PKM (M) -5 -5m 25,7 Schuss pro Stunde Tödlich schlecht Russland, is' doch klar, guck dir die Werte an!! 5.56x8mm
M60 (M) M60 60M 60S pro M M ... 60. Belgien Ähm, 60(mm)?
SAW (Movie) Tödlich (gg. nicht vorhanden) 4 Filme pro Jahrzehnt Es ist immerhin SAW. Hollywood Alles mögliche.
MG36 (M) vgl. Nahkampfwaffen Bis zu dir. 1000 Schuss pro Minute Jo, sieht aber scheiße aus. Deutschland Dreck und Hakenkreuze (eigentlich das selbe)
Medipack (M) geworfen 1000 (von der Wurfart abhängig.) 5s = ein Schuss Bei nem Headshot schon. Rucksack (M) Spritzen, Scheren, Bandagen, ...
M240B (M) 24 pro Schuss bei 100HP schnell weit Immerhin tut's weh. Amerika bzw. Ursprünglich Belgien Steck was rein, es schießt damit.
MG3 (M) vgl MG42 vgl MG42 vgl MG42 vgl MG42 GermanArms/Heckler&Koch, Bielefeld Egal, es tötet sowieso
SVD (R) Massiv! Schlecht ... Auf Distanz wenig Distanz. Es ist sowieso zu spät zum schießen. Wenn dein Gegner sie hat, bist du tödlich. Russland Wahrscheinlich faule Säcke, die gibt's in Russland so oft.
M24 (R) MGut MSehrgut MSchlecht Mja MAmerika MMal sehen

Die Karten (Maps)

Eine Stadt irgendwo im Nahen Osten. Oder auch nicht. Ob Karkand wirklich existiert weiß nur Google-Bilder.
Auf Karkand gibt es einen Markplatz mit einem Loch in der Mitte. Dort campen besonders Baserhapende Noobflinten-Bobs, die nur darauf warten, das jemand ihnen eine Granate zuwirft. Ab Tier3 (lateinamerikanische Tierart mit 3 Beinen) kann man diese Granaten zu dem Werfenden per Luftpost zurückschicken.
Punkt C ist ein Brunnen ohne Wasser darin.
→ Offizielle Äußerung zu Karkand: Wir hatten eben sehr viel gebechert.
Eine ohne Taktik zu meisternde Karte, auf der vorallem Luftfahrzeuge im Mittelpunkt stehen.
Besonders lustig ist, auf der Basis der US-Soldaten (einem alten, kaputten (eben typisch amerikanischen)) Transportschiff, die Basecamper (Assaults) mit den eigentlich zur Flugabwehr hergestellten Stingern (AA-Guns) vom Schiff zu schießen. In der Russischen Basis stehen auch zwei davon, damit kann es aber für den Campenden tödlich enden. Von Experimenten zuhause wird dringend abgeraten, da Stinger schnell rosten!
→ Stinger, nicht zu verwechseln mit Stingaaaaaa.
Eine Map, auf der es keine Fahrzeuge gibt. Äußerst unbeliebt bei Noobs und Snipern. Und Noobs. Und natürlich Snipern. Und Noobsnipern ganz besonders.
Claymors sind hier eine große Gefahr für alle Assaults (sinnlos vorstürmenden)
Da es auf Oman und Sharqi keine Taktik gibt, vermuten viele, dass diese Karten von Spionen von Activision (CoD) gemacht wurden.
In Basra, wo auch immer es liegt, ist ein Flugzeug abgestürzt. Wo auch immer es liegt, sollen russische und US-Soldaten nach Informationen suchen, bzw. diese Beschützen. Meistens verliert eines von beiden Teams.
Basra ist die taktisch wertvollste Map, da es auf ihr ein Parkhaus und einen großen Balkon gibt, von dem man B bzw. C gut überwachen kann.
→ EA und Dice wollten sich nicht äußern, wie viele Menschen bei dem Flugzeugabsturz ums Leben gekommen sind, da man ein echtes Flugzeug nehmen musste, da die Animationssoftware verrücktspielte.
Mit Dragon Valley kommt auch ein Littlebird (deutsch: Amsel), ein kleiner, beweglicher Helikopter, inetwa wie eine russische Studentin. Er ist ausgerüstet mit zwei Gatling-Guns. Oder Feuer verschießenden Gatling-Gun-ähnlichen Waffen.
Auf Dragon Valley gibt es einen nicht allzu kleinen Berg, von dem man mit einem APC (Anti-Personen-Computer) in einen See springen kann.

Meistens wird dies mit dem Satz "TOTAL APC-JUMP OF DOOOOOOOMM!!!!" angekündigt. Manchmal auch unbeabsichtigt werden Buggys im See versenkt. Das kuriose daran: Noch nie wurden Buggys im See gefunden, nachdem das nächste Einsatzteam eintraf.

→ Ein Sprecher von EA sagt nur "Hald das Migrofon mall höha, damit misch de Loite auch rischtisch verschtehän könnä."
Dalian Plant ist eine sehr sehr sehr weiße Karte, der ersten weißen Karte in P4F, da man bisher nur Schwarze als Programmierer eingestellt hatte.
Auf Dalain Plant gibt es zwei Kühltürme, wenn man in sie reinfliegt stirbt man. (Wahrscheinlich aufgrund des Gestanks nach Japanern.)
Ansonsten ist nichts erwähnenswertes im Zusammenhang mit dieser Karte zu erzählen. Außer natürlich, dass sie scheiße ist, aber, mal ehrlich, das sind alle Maps.
Mashtuur City ist die allerallerallersupermegahammerkrassneuste Map und sie ist trotzdem genau so Scheiße wie Karkand. Das beschissenstes an dieser Scheiße ist, dass diese Map von dieser noobigen scheiß ScheißUsas regiert wird, und die, wie jeder weiß, mindestenst doppelt so minderwertig scheiße ist wie Scheiße selbst.

Die Spielmodi

Normalerweise spielt man den Capture the Flag - Mode, dieser nervt nach einer gewissen Zeit, und man wechselt wieder zu Counter Strike, da man da wenigstens ordentlich rumcheaten kann. Leider ist der Assault-Mode auch der einzige, sodass die Lust am spielen so schnell flöten geht, wie ein Camper, der immer wieder an die Stelle seines Verderbens zurückkehrt.

Wege, ins Gras zu beißen

  • Man schreit "GOTTCHA!" bevor man jemanden überhaupt sieht. Jemand sieht einen und man sieht die Radieschen von unten.
  • Man stellt sich vor einen USAS-Camper und verfehlt mit dem Messer.
  • Ab Tier3: Man läuft in seine eigene Granate.
  • Von einem Kran springen.
  • Die Musik im Menü nicht auf Mute schalten.

-Es gibt viele Wege, ins Gras zu beißen, der beliebteste ist nach wie vor:

  • Die Assaultklasse wählen.

Ingame Wörter-Gebrauch

Ingame finden viele Wörter wie "Noob", "Camper" und auch "Noobcamper" gebrauch. Hier eine Liste mit Wörtern, und deren Definition in-game:

Wort Definition
Noob Ein Spieler, der nichts kann, oder aus Spaß spielt. Manchmal auch für Spieler, die autom. Schrotflinten verwenden.
Camper Ein Spieler, der an taktisch wertvollen Punkten wartet (zum Beispiel Spawnpunkte)
Noobcamper Ein Spieler, der immer wieder an der selben Stelle campt, an der er zuletzt umgebracht wurde.
ROFLCOPTER Etwas ist extrem witzig. Manchmal auch: "Du bist ein Scheiß-Pilot!"
Hacker Ein Spieler, der weniger kann, als ein Noob.
Clan vgl. Gilde

Clans

Clans gibt es in Battlefield viele. Die momentan 5 besten sind:

  • 1.: BiAtch | Leader: xXBlueeSkyXx - ein bekannter Philosoph
  • 2.: TheStupidedia | Leader: Unbekannt
  • 3.: Die UN | Leader: Niemand
  • 4.: N.A.T.O. | Leader: DeineMudda98
  • 5.: ZeugenJehovas | Leader: _DarfIchMitIhnenÜberGottSprechen_

Die 5 schlechtesten sind:

  • 3345.: Al-Qaida | Leader: Osama, bin Akkuladen911 (trat im Mai aufgrund von gesundheitl. Gründen zurück)
  • 3346.: DieBundeswehr | Leader: AngelaMerkel82 noch bis 2012
  • 3347.: Steve-Jobs'-Army-of-Living-Corpses (kurz: SJALC) | Leader: Steve Jobs (trat zurück, jetzt: JemandAnderesEINSEINSELF
  • 3348.: TAAHM | Leader: [Charlie_Sheen]
  • 3349.: TheUS-Army (kurz: theUSA) | Leader: Tot - Ein Clan für alle, die eher auf Männer stehen.

Preise

  • 2011 bekam EA den Avard für das schlechteste Spiel aller Zeiten für Battlefield Play4Free überreicht.

Kommentar dazu: Ich kann gar nicht ... ääh ... sagen, also ... ääh ... ich bin sehr, ääh, stolz auf mein, ääh, Team hierr, äh, bei, ääh, EberhardtAchwasis Corp., ääh, wir haben zusammen, ääh, viel erreicht, und, ääh, dieser Preis belohnt, ääh, uns, ääh, dafür! Im selben Jahr töteten sich 527 Angestellte von EA.

  • 2012 erhält EA den Preis für das schlechteste Unternehmen Americas ... woran das wohl liegt?

. . .

  • 2037 erhält EA den Preis für die zweitbeste WW III Simulation, der ja von 2029 bis 2036 stattgefunden hat, direkt nach Activision and Son's Call of Duty: Modern Warfare 29, (EA's Battlefield: Here it goes (again and again and again) basiert auf der P4F Engine (von 1998).

Usk18neu.png
Waffe Icon.png