Batista

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Batista beim Posedown vor seinem Kampf gegen die Siebenäugige Rüsselameise

Batista, der sich selbst als Warzenschwein oder einfach nur als das "Animal" (dt: Tier) sieht, ist ein US-Amerikanischer Wrestler mit griechisch-philippinischer Herkunft (bei diesem Aussehen kaum zu glauben).

Karriere

1997 mussten viele echte WWE-Fans sein Debut miterleben. Für längere Zeit wurde er einfach übersehen,weil er einfach zu wenig Muskeln hatte. Das änderte sich, als er 2003 in das Stable "Evolution" mit dem eingebildeten Randy Orton, dem Gegenteil eines Strichmännchens Triple H und dreifachem Oldtimer Ric Flair schaffte. Am 3. April 2005 gewann er seinen ersten Titel - den World Heavyweight Title.

Leider spricht nicht sonderlich viel dafür, dass er in nächster Zeit aufhören wird. Nach vielen Niederlagen in seiner Karriere als WWE-Superstar hat er es 2007 geschafft, den World Heavyweight Title von dem Great Khali, dem größten (und wahrscheinlich auch dümmsten) aller WWE-Superstars zurückzugewinnen. Deshalb denkt er jetzt, er sei der geilste Stecher und verdirbt einem die ganze Freude (falls da eine ist) am Wrestling. Außerdem geht er jeden Mittwoch zu Peperoni und dort bestellt er natürlich sein Lieblingsgericht "Döner ohne Rotkraut".Sein Oberkörper ist mit Dönern Gefüllt und Das Warzenschwein wie er auch genannt wird , hat sich auch schon 2 mal getraut in der Bäckerei zu klauen. Sein Lieblingslied : Songtext: Jürgen Langhans - Sandmann Sandmann, lieber Sandmann, es ist noch nicht so weit. Du musst noch warten, bis sich die Welt wieder fest an ihre Umlaufbahnen hält. Du hast gewiss noch Zeit.

Sandmann, lieber Sandmann, du bist hier ganz allein. Die Kinder sind hier nicht mehr zu Haus, sie suchten sich ein andres Universum aus. Du wirst gewiss verzeihn.

Sandmann, lieber Sandmann, der Spielplatz ist jetzt leer. Die Wiese ist so bunt wie noch nie. Mit Sauerampfer und mit Blumen wartet sie auf Kinderfüße so sehr.

Sandmann, lieber Sandmann, kannst in mein Fenster sehn: Der Vater ist noch gar nicht zu Haus, und Mutter schaltet schnell noch ihren Game Boy aus, dann muss ich schlafen gehn.

Sandmann, lieber Sandmann, du hast es gut gemeint, doch der König und sein Untertan hier, die brauchen weder Sand noch Träume von dir. Sie haben sich wohl vereint.

Sandmann, lieber Sandmann, hab nur nicht solche Eil. Der Mond hat von mir einen Verband: Der Sternenkrieger traf ihn dicht am Kraterrand. Er ist mein Gast derweil.

Sandmann, lieber Sandmann, du kannst mich fliehen sehn. Die Milchstraße ist schnell überquert. Bin ich nun richtig oder bin ich noch verkehrt? Ich will zur Wiese gehn. im 'Laufe seiner Kariere hatte er ein Sixpack bekommen. Er hatte ihn sehr leicht bekommen da er sechs Eier hatte heute nur noch eines. Weil sei Kumpel Gay Flair im befohlen hatte gleich wie Schawn Michaels bei Wrestlmania in hart ran zu nehmen

Rivalität

Zwischen ihm und dem Undertaker besteht eine bittere Rivalität. Offiziell kommt das daher, dass Batista ihn nicht respektiert. Die wahre Geschichte ist aber, dass Undertaker ihn im Jahr 2005 einen Lutscher aus der Umkleidekabine geklaut hat. Als Batista ihn dabei erwischte, (fr)aß der Undertaker diesen gleich auf. Batista begann zu heulen und bezeichnete ihn als Meerschwein,"Lollipole" "Underdicker" und versuchte, ihn zu attackieren mit einem "Fat Rülps", worauf Undertaker ihn mit einem "Superfurz" außer Gefecht setzte. Batista hat ihm bis heute nicht verziehen und hat nur noch eines im Sinn: Das in ihm schlafende Warzenschwein zu wecken, um den Undertaker in aller Öffentlichkeit fertigzumachen.

Finishing Move

Batista Bomb: Dabei gibt er dem Gegner einen Schlag in den Bauch, sodass dieser sich bückt und Batista ihn gewaltsam zwischen seine Füße drückt. Nachdem der Gegner seinen Kopf mal an Batistas muskolösen Arsch hatte (und solche Moves sind der Grund,das 597,23% der Wrestler schwul sind hebt Batista ihn so in die Höhe ,dass er genau die gegnerischen Eier im Gesicht hat. Anschließend wird der Gegner mit unglaublicher Wucht in den Boden geschmettert. Eine andere Theorie zur Batista Bomb ist die folgende: Zuerst bringt Batista seinen Gegner dazu, ihn oral zu befriedigen. Da keiner seiner "Kandidaten" das bisher je geschafft hat, war der Prozess immer gleich: Er hebt den Gegner hoch und gibt ihnen ein Beispiel. Danach wirft er den anderen zu Boden und ruft dabei: "Und jetzt mach's besser!" Heute hat er Angst bekommen und ist deshalb (" in der arsch gekickt worden") zitat Das stimmt leider nicht.

.Aber er gibt nicht auf und wirft noch ein paar Drogen ein sodass er noch dümmer wird. Außerdem dröhnt er sich täglich mit Extasy zu so das er jeden tag vor einen LKW fällt, das erklärt seinen breiten Brustkorb. Da er auch animal genannt wird lässt sich stark vermuten, dass er im Bett sehr brutal ist (Gorilla)