Barodscheffsche Formel

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Im Jahre 1977 schuf Joltawan Barodscheff, der Diktator der demokratischen Diktatur Lampukistan, die bekannte Barodscheffsche Formel. Mithilfe dieser Formel ist möglich den Grad des Gehorsams des Volkes in Abhängigkeit vom Einsatz von Waffengewalt, zu bestimmen. In der Formel wird das Volk durch q und die Waffengewalt durch a gekennzeichnet. [math]\sigma[/math] steht dabei für den Index der eingesetzten Waffen. Dieser ist ein von Barodscheff streng geheim gehaltener Schlüssel für moderne Waffensysteme.

[math]\frac{\frac{e^7}{\cosh{ a \cdot \sigma } - \pi} + q}{a - \log{a}} = \sqrt{\frac{4 \cdot \pi }{2 a}}[/math]