Banknote

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Banknoten auf einer Notenbank

Als Banknote bezeichnet man die Art und Form einer Bank (auch Parkbank). Im Gegensatz zur Duftnote wird hierbei jedoch nicht zwischen den einzelnen Gerüchen unterschieden. Vielmehr bezieht sich die Banknote auf das Preis-Leistungsverhältnis zwischen Kundenzufriedenheit und Betrug.

Wissenswertes

In früherer Zeit wurde unter dem Begriff Banknote auch die Tonlage eines Musikstückes, welches auf einer Holzbank (vgl. Xylophon) komponiert wurde, bezeichnet. Die daraus entstandenen Musiknoten wurden dann später zu diversen Schleuderpreisen verhökert.

Noch mehr wissenswertes

Der Plural von Banknote ist Banknoten. Dies bezeichnet allerdings keinen Knoten im eigentlichen Sinne, sondern vielmehr die Mehrzahl von aneinandergereihten Noten. Schließlich ist die Wertung der B-Note wichtiger! Der Erfinder der Banknote ist seltsamerweise George Ulrich Washington, obwohl dieser nachweislich unmusikalisch war. Klingt komisch, ist aber so.