Bananenbatterie

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Bananenbatterie ist der Nachfolger des schwäbischen Pflaumenmusgenerators. Und Basistechnologie des Bananen-Sapiens.

Prinzip

Versandtfertige Bananenbatterien.

Bananenbatterien dienen zur ermutigenden Obstmanipulation und werden überall dort eingesetzt, wo man mit den bloßen Händen nicht mehr hinkommt. In Früchte gepflanzt, bewirken sie deren Wachstum, Farbgebung, Legendariatsstufe und Augenfarbe. Bei Bananen sind Bananenbatterien entsprechend für Krümmung und Schuhgröße der Arbeiter verantwortlich, welche die Bananen schließlich vom Baum schießen. Die Batterien bewirken bei allen Früchten einen eiskalten Eigenspin, der aus der Quantenmechanik und der nicht mehr wegzudenken ist.

Verwendung

Bananenbatterien werden hauptsächlich zu Erntezwecken eingesetzt, um die Erträge zu steigern. Auch in der industriellen Produktion sind sie unabdingbar. Das größte Einsatzgebiet stellen die Schrumpelungen von Weintrauben zu Rosinen dar. Zuzüglich kann der mit über 6 Millionen Bakterien pro cm³ besonders reiche Waldboden in ein klein-biologisches Pilzkraftwerk überführt werden, so es keine Rückkopplungen mit denen im Boden steckenden Bananenbatterien gibt.

Rechargeable

Sollte die Bananenbatterie ihren Saft verloren haben, lässt sie sich im Obstsalat umweltschonend verarbeiten und wieder aufbereiten. Vor allem Zitronensäuren reichern das Energiepotential der Dualcorezellen mit viel Schmackes an. Neue Batterien können kosteneffizient von Stauden gepfückt werden und müssen dann nur noch mit dem Gelbheitszertifikat versehen werden.

Legendariatsstufe

7, im Winter 4.