Aufwändig

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

AufwändigTM ist eine selbstklebende, extrem glatte Rauhfasertapete. Die Marke AufwändigTM ist patentrechtlich geschützt.

Entwicklung

AufwändigTM wurde 1996 auf einer Kultusministerkonferenz vom Malerlehrling Hauke Pauke entwickelt, der dort zufällig in einer ABM als Abräumer beschäftigt war. Er formte in einem aufwendigen Verfahren diesen revolutionär neuen Stoff aus den schleimigen Absonderungen der aalglatten Politiker und dem vielen nutzlos beschriebenen Papier..

Vermarktung

Noch im selben Jahr brachte er es zur Marktreife, der Absatz verlief jedoch zunächst schleppend. Als Stiftung Warentest dann 1997 feststellte, dass AufwändigTM derart fest an allen Testwänden haftete, dass ein Ablösen nicht mehr möglich war, wurde das Produkt beinahe aus dem Handel genommen. Da auch ein Übermalen, Übertapezieren oder Abkratzen wegen der verflixt glatten Oberfläche nicht möglich ist, blieb den bedauernswerten Betroffenen bei einer anstehenden Renovierung nur der Abriß und Wiederaufbau der verklebten Wände, die Verbraucher begannen sich daraufhin von AufwändigTM abzuwenden. Nur durch die Entwicklung des aggressiven Binde- und Lösungsmittels AbwändenTM konnte Hauke Pauke die Pleite seiner Firma abwenden. AbwändenTM ist bis heute das einzige Mittel, mit dem man AufwändigTM gezielt beseitigen kann.

Rezeptur

Musterprobe von AufwändigTM in raffiniertem Mauerdekor

Zur Produktion von einem Blatt AufwändigTM, was einer Fläche von 10 Quadratmetern entspricht, werden lediglich benötigt:

Nur 9,5 kg der gequirlten Scheiße und die gesamten Akten werden zu einem heißen Brei verknetet, um den dann je nach Qualität der Akten 1 bis 2 Tage herumgeredet werden muss. Anschließend wird die Sauerei auf normale Tapetendicke breit getreten und über viel heißer Luft getrocknet. Der Rest der gequirlten Scheiße wird dann einseitig dünn aufgetragen und bildet die Klebschicht. Nach dem Zusammenrollen müßte AufwändigTM innerhalb von 2 Sekunden verklebt werden. Der Verkauf von AufwändigTM findet daher als Blatt und nur selten in den sonst für Tapeten üblichen Rollen statt. Vor dem Austrocknen lassen sich auf AufwändigTM noch mit normalen Wandfarben Dekore aufbringen (siehe Bild rechts).

Risiken und Nebenwirkungen

AufwändigTM erwies sich als stark allergen. Die Ausdünstungen führen zudem zu schwerer Abneigung gegen Arbeit und Zivilcourage jeglicher Art. Dennoch wurde es am 1. August 2006 auf Druck von korrupten Beamten in ganz Deutschland schwuppdiwupp in allen Ämtern und Schulen verklebt. Inzwischen ist über diesen Schildbürgerstreich aber sogar Grass gewachsen.

Bei Abrißarbeiten an Gebäuden, deren Wände mit AufwändigTM tapeziert waren, zeigte sich bei den Bauarbeitern eine auffällige Verbesserung der Merkfähigkeit. Die Ausdünstungen in Verbindung mit Mauerstaub wirkten offenbar positiv auf das Langzeitgedächtnis. Inzwischen hat die Medikamentenindustrie reagiert und mit AuswendigTM, AuswendigTMforte und – für Fälle von schwerer Demenz – LebensnotwändigTMforte fortissimo Zäpfchen in Tablettenform herausgebracht, die aus zermahlenen Wand- und Mauerresten bestehen.

Quellen

  • Rheinquelle
  • Mainquelle
  • Donauquelle


Stub Baumstumpf.svg

Der Artikel ist im Ansatz total unkomisch, eigentlich sogar Stumpf!Eingestellt am 2009/03/26

Und nun? Gute Frage. Wie wäre es, wenn Du den Artikel einfach löscht? Ja, Du! Tu es einfach. Bist Du schließlich mit dem Ergebnis zufrieden, entferne abschließend noch sämtliche anderen Artikel hier in der Stupidedia und die Sache hat sich ein für alle Mal erledigt! Laugth.gif