Atomspaltung

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Atomspaltung

Jeder weiß, dass alle Energie auf der Erde aus den meist außerirdischen Atomkraftwerken kommt. Was da aber passiert, weiß niemand so genau... Dieser Artikel soll Aufklärung verschaffen.

Die Energie wird durch die sogenannte Atomspaltung hergestellt. Um ein Atom zu spalten, braucht es viel Mühe und Arbeit.
Ein Atom

Da Atome leider relativ klein sind, können sie nur von kleinen Arbeitern bearbeitet werden- den Zwerzwergen, der kleinsten bekannten Daseinsform hier auf unserem Planeten. Die Zwerzwergenart, die für das Spalten zuständig ist, hat meist eine grünliche Hautfarbe und braune Schutzoveralls gegen die roten Kügelchen (siehe Bild) an. Mit Hammer und Meißel bearbeiten sie die Atomhüllen, bis diese nach ca. 3 Minuten nachgeben und in zwei Teile zerfallen, dem Atommüll. Dann erst wird der wahre Kern eines Atoms sichtbar, der vorher von der Hülle umschlossen wurde:: Ein silbrig glänzender Kasten, der reine Energie enthält. Dieser Kasten wird nun an die Zwerzwerge mit gelblicher Hautfarbe und schwarzen Anzügen weitergegeben, die schnurstracks in die Leitungen flitzen, die überall in den Atomkraftwerken herumliegen. Dann rennen sie in langen Reihen in dessen Leitungen rum, bis sie irgendwo rauskommen, wo ihre Energie dringend benötigt wird, beispielsweise in deinem Computer. Dort öffnen sie dann ihr Kästen, die Energie wird frei und das Gerät (in diesem Falle der PC oder Mac) kann betrieben werden. Dann laufen sie wieder zurück, um neue Kästen zu holen. Und das war's auch schon.


Genaueres über die Zwerzwerge

Diese sehr (sehr) kleinen, menschenähnlichen Daseinsformen sind noch kaum erforscht. Sie bestätigen aber, das ihnen ihre Arbeit gut gefällt und sie sie deshalb auch 23 Stunden am Tag ausführen. Die restliche Stunde essen sie, aber schlafen nicht, da Zwerzwerge keinen Schlaf benötigen. Wie genau sie entlohnt werden, ist leider nicht in Erfahrung zu bringen, da sie und ihre Arbeitgeber sich darüber in tiefes Schweigen hüllen. Wir müssen den Zwerzwergen aber sehr dankbar sein, dass sie diese wichtige Arbeit für uns erledigen.


Eigene Atomspaltung

Um selber eine Atomspaltung vorzunehmen benötigt man: -ein kleines Kind -ein Atom

Man gibt dem Kind das Atom und sagt nicht kaputt machen. Dann geht man eine viertel Stunde weg und wenn man wieder kommt hat man zu 99,9 prozent ein gespaltenes Atom. (Allerdings kann man das Kind danach nicht mehr verwenden)

Siehe auch