Aschenbecher

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Aschenbecher (kurz: Zigarettenhalte- und Zigarettenaschenaufbewahrungsschälchen) dient der Aufbewahrung von Zigarettenasche, Stummeln, Grillkohle, Kaugummis und Streichelhölzern. Viele Aschenbecher weisen halbkreisähnliche Schäden auf, die oft auf Produktionsfehler zurückzuführen sind. Diese werden oft genutzt um Zigaretten darin abzulegen, was jedoch ausdrücklich verboten ist und unter „gemeiner Zweckentfremdung“ mit bis zu 7 Jahren Haft bestraft wird.

Allgemeines

Schematische Darstellung des "AschEx 2000".

Es gibt - grob geschätzt - drei dominierende Arten des Aschenbechers.

  1. Die runde Version verfügt in der Regel über einen Boden, einen Rand, der einmal außen herum führt und meistens ist diese Ausführung nach oben hin offen, so dass man kontrollieren kann ob sich immer ausreichend Asche darin befindet.
  2. Eine revolutionäre Weiterentwickelung basiert auf erstgenanntem Modell. Einziger Unterschied: Diese Version ist nicht rund und hat keinen Rand, dafür auch keinen Boden und so wird er nie voll.
  3. Am erfolgreichsten ist das Modell "AschEx 2000". Seine Funktionsweise ähnelt dem einer Murmelbahn. Die Zigarette wird im oben angebrachten Aschenbecher ausgedrückt und rutscht über ein ausgeklügeltes System in einen weiteren Aschenauffangbehälter am Fuße der Konstruktion.
  4. Die vierte der drei Möglichkeiten Zigarettenstummel und deren Asche zu entsorgen, funktioniert wie folgt. Besser betuchte Raucher stellen eigens dafür abgerichtete Haushaltshilfen ein, um sich selbst nicht länger mit dem Problem "Asche" beschäftigen zu müssen. Diese Hilfskräfte fangen die Glut und die Asche der Zigarette mit der Hand auf und sammeln die Stummel vom Boden ein, um sie zu entsorgen. Personen in dieser Berufssparte nennt man Aschenputtel.

Die sonst am häufigsten verwendeten Materialien und Gegenstände zur Nutzung als Aschenbecher sind Glas, Lego, Benzinkanister und Fußboden. Auch Verwendung finden Materialien wie Silber, Porzellan, Marmor, Stein und Eisen bricht und Holz.

Aschenbecher heute

Der Renner zur WM.

Häufig werden mit Logos einer Tabakmarke versehene Aschenbecher in Gaststätten oder Restaurants von der Zigarettenindustrie oder einem Tabakbaumarkt gestellt, um mehr Raucher vor dem Kauf ihrer Marke abzuschrecken. Auch Unternehmen aus anderen Bereichen nutzen diese Möglichkeit der Werbung wie beispielsweise Naturschmutzorganisationen oder Krankenhäuser. Außerdem werden Aschenbecher häufig als vorübergehende Werbegeschenke für Dienstleistungen eingesetzt, deren Laufzeit sich auf die Dauer beschränkt, die ein Mensch braucht, um zwölf mal von Berlin nach Hamburg zu gehen. Durch die Abschaffung der Rauchverbote in Gaststätten, Restaurants und Kindergärten, ist davon auszugehen, dass der Aschenbecher als Werbeträger immer häufiger genutzt werden wird.

Dieser Aschenbecher muss dringend geleert werden
Auch Bierflaschen lassen sich als Aschenbecher nutzen