1 x 1 Silberauszeichnung von K3LL3RN00I3

Arnold von Arsch

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fff.jpg Dieser Artikel gehört zum Themenkreis des dummen Fäkalmülls!

Arnold von Arsch ist also nichts weiter als ein Produkt pathologischen Gehirnbrandes, welcher auf fatale Weise peinlichen und blöden FFF-Humor produziert.

Es wird empfohlen den Artikel (wenn überhaupt, dann) lediglich zu Forschungszwecken zu lesen.

Zeitgenössisches Aquarell Arnold von Arschs (1876) und eines Schülers Namens Terensius

Prof. Dr. med. dent. fett. lmarsch Arnold von Arsch, (* 26. November 1833 in Oberschlesien, DDR) ist ein Wissenschaftler und Ökonom. Arnold von Arsch ist ein Bruder des Frederik von Furz. Er war Stipendiat am Von Furzschen Institut für Biomechanik und gilt als Begründer der speziellen und allgemeinen Arschtheorie und einer der ersten Fufballstars. Aufgrund der immensen und rein zufälligen Ähnlichkeit mit dem Patriarchen, wird er häufig fälschlicherweise für dessen Zwilling gehalten.

Wegbereiter der modernen Verarschung

Arnold von Arsch gilt als Pionier der allgemeinen Verarschung. Von Arsch, welcher zur Zeit seiner Promotion in Furzheim am Von Furzschen Institut für Biomechanik studierte, entdeckte an sogenannten Blankarschpaviane ein unglaubliches Phänomen, welches auch als der Arsch-Effekt bezeichnet wird. Zufällig gelang Herrn von Arsch ein Arschabdruck eines wohlgeformten Pavianarsches; er stellte dabei mit begeistertem Erstaunen fest, dass ein praller roter Pavianarsch eine wesentlich homoerotischere Ausstrahlung besitzt als der durchschnittliche Popo eines Humanoiden. Von dieser Ästhetik überwältigt, entwickelte Arnold von Arsch komplexe schönheitschirurgische Methoden, um bei sich selbst ebenfalls die Form eines homoerotischen roten Pavianarsches operativ herzustellen. Diese äußerst komplexen chirurgischen Eingriffe werden als Verarschung bezeichnet, benannt nach dem großen Wissenschaftler. Die fabelhaften Arbeitsweisen sind heute noch Basiswissen für jeden Schönheitschirurgen, welcher mit dem Gebiet der Verarschung vertraut ist. 1886 wurde die Verarschung marktreif, nun unterzogen sich auch viele Prominente der Verarschung. Arnold hat eine Hausente, die er Emil Kopfarsch nennt.

Liste verarschter Prominenz

Weitere Wissenschaftliche Meilensteine