Arbeitslosengeld

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Arbeitslosengeld gilt als eine eigenständige Währung. Anders als bei anderen Währungen gibt es jedoch nicht zwei Formen, sondern nur eine: „Arbeitsloser“.

Mit Arbeitslosengeld kann man leben wie im Schlaraffenland!

Umrechnungskurse

Die Arbeitslosengeld-Umrechnungskurse sind zur Zeit:

Arbeitslosengeld in der Schweiz

Da das Arbeitslosengeld in der Schweiz einen höheren Wert hat als die eigenliche Landeswährung ziehen es immer mehr Menschen vor dieses zu beziehen anstatt ihrer erlernten Arbeit nachzugehen, geschweige denn einer Ausbilung zu beginnen. Die Schweizer Regierung unterstützt diese Massenbewegung mit Steuersenkungen welche einige Nachbarländer aufbrausen lassen.

Wie verdiene ich Arbeitslosengeld?

Arbeitslosengeld kann eigentlich jeder verdienen. Alles was dazu nötig ist, ist das Kündigen der jetzigen Arbeitsstelle und das Warten, bis die Bestrafung für die eigene Kündigung vorbei ist. Nach einigen Formalitäten erhält man seinen Lohn für human nicht zumutbare Arbeiten wie Ausschlafen, Fernsehen, Döner essen und das Bewohnen einer Drecksbude.

Politik

Nebel-liberale Politiker, hauptsächlich aus den Parteien FDP und CDU/CSU, fordern die Reduzierung oder gar Abschaffung des Arbeitslosengeldes. Uneinigkeit herrscht aber noch über die Art der Ausführung: Zerhacken, erschießen oder erhängen. Lachender Dritter könnte die radikale Arbeitslosenhalbierung sein. Schon jetzt hat dieses Verfahren eine große Anhängerschaft unter den Politikern.