Antennenfett

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
In diesem unscheinbaren Behälter hat man die Substanz wiederentdeckt.

Antennenfett die Wiederentdeckung eines fast vergessenen, verlorenen Produktes und die Grundsubstanz für die Herstellung von CD-Fett.

Entdeckung

Bereits 1943, auf dem Russlandfeldzug wurde das Phänomen mit erbeuteten Funkgeräten bekannt, als mit Antennenfett behandelte Richtfunkantennen abgestrahlte Impulse an den Mond kamen und diese mit der 2,5 fachen Dekaromstärke vom Trabanten zurückreflektiert wurden.

Geheimnis des Fettes

(Das Wissen nur die Annuakis, das sind als Mensch getarnte Außerirdische die sich besonders in Internetforen zu Erkennen geben, aber nichts schreiben, weil sie Angst haben im Antennefett zu Leguanschnitzel verarbeitet zu werden!)

Entdecker

Seit 2005 haben russische Forscher mittels aufwändigen Computersimulation wiederentdeckt, was an Wissen über das wundersame Material verloren ging: Mit hochreinem Antennenfett lässt sich jedes Energiepotential optimieren! Glühbirnen brachten bei gleichem Stromverbrauch 25% mehr Lichtausbeute wenn man die Fassung mit hochreinem Antennenfett behandelt! Bei Diesel- und Benzin-Motoren war eine Einsparung von 5 bzw 8 % gemessen worden nachdem dem Motorenöl pro Liter 7,63 Gramm (gut 2 Unzen) Antennenfett beigemengt wurden. Außerdem sank der CO² Ausstoss nachzu um 11,48 % Gerüchte sagen dass in einer kleinen deutschen Manufaktur wieder Antennenfett nach dem Rezept der Schuhmann Gruppe hergestellt wird! Wie allseits bekannt ist wurde ja besonders hochohmiges Antennenfett bereits beim Coler Generator der Haunebou Serie erfolgreich eingesetzt und auch für die Blendkappe verwendet.

Anwendung

Die Anwendung ist sehr vielseitig!

Einige Wer nervt wen-User, die vom Planeten Nibiru abstammen und sich Annuaki nennen, verwenden Antennenfett für den telepatischen Kontakt mit auf der Erde geboren Zweibeinern! Die Annukai-Fans wiederum benutzen Antennenfett um die Leistung ihres "Dildos" zu steigern um den spirituellen Orgasmus zu beschleunigen! Gelegentlich wird es in der Medizin benutzt um bei einigen Leuten die Schraube die diese locker haben, wieder zu straffen! Diese Krankheit betrifft häufig WNW-User! Antennenfett kann auch als Speiseöl z.B. zum Braten von Leguanschnitzeln verwendet werden!

Siehe auch