Angelika Kallwass

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Angelika Kallwass (die, Person - psychologisch) ist eine ungelernte Landstreicherin die als Aushilfspuppenkasper und Labertante bei Sat1 arbeitet und dort die Ehe-Krisen-Sendung "Zwei bei Kallwass" moderiert.

Leben und Wirken

Angelika Kallwass - von ihren Freunden auch Knallgas oder Walnuss, jeweils hinweisend auf ein vorhandenes Temperament, als auch einfach Geli Kack-Was genannt - wurde am 1. April 1834 in Gelsenkirchen auf dem Güterbahnhof zur Welt gebracht. Nachdem sie beide Weltkriege überlebt hat, die Weltkriege aber nicht sie, und sie einem gewissen politischen Führungsmitglied der damaligen NSDAP als Beraterin zur Seite stand, bewarb sie sich ein paar Jahre später bei einem berliner Fernsehsender mit einem bunten Hüpfe-Ball, namens Sat1. Ihr Spezialgebiet ist es dummen Ehepaaren mit privater Krankenversicherung (keine Kassenpatienten) ins Gewissen zu reden warum es zum Beispiel unmoralisch ist mit halb heruntergelassener Hose und Unterwäsche nackt durch die Fussgängerzone von Bottrop zu laufen während man Heinolieder singt. Ebenfalls ist sie die Ausbilderin von Britt (Unwichtig am Mittag) sowie ihrer Vorgänger Vera Int-Veen (Fett am Mittag), Oliver Geißen (Blöd am Mittag) sowie Arabella Kiesbauer (Scheiße am Mittag).

Von ihrer Familie weiß man nicht viel außer dass sie 12 Kinder, zwei Elefanten und neun Kühe und eine Bergziege hat. Es ist immer noch ein großer Geheimnis wie sie zu den Kindern kam, denn da sie ihren Partner vor dem sexuellen Höhepunkt zu Tode oder in die Ohnmacht quatscht, ist es bis heute nicht nachvollziehbar wie bei ihr der Akt der Fortpflanzung funktioniert - vorallem aber wer sich mit Ihr und den Läusen in ihrem Intimbereich fortpflanzen möchte. Ihr neustes
Ein exklusives Bild; Angelika Kallwass bei der Morgentoilette
Projekt ist es George W. Bush und Osama Bin Laden wieder zusammen zu bekommen, was sich aber etwas schwierig gestaltet da sich Osama Bin-Laden querstellt zusammen mit Angelika Kallwass gesehen zu werden (Grund: Grausame Kriegsmaschienerie) bzw. Georgie-Boy nix mehr von seiner Ex-Frau wissen möchte.

Im Jahre 2005 wurde dann ein Skandal in der BILD-Zeitung publik: Angelika Kallwass - Ja, ich bin süchtig nach Elmex gelee. Mehrere Entziehungskuren, die von Sat1 gesponsored wurden, schlugen nicht an, bis sie anschließend von Dr. Best in Behandlung und Therapien genommen wurde. Unbestätigten Gerüchten zufolge soll sie einen sehr extremen Fetisch für "Ernie und Bert-Handpuppen" haben. Weiteren Gerüchten zufolge soll sie dafür ihr gesamtes Geld (was auf 4 bis 5 Euro geschätzt wird und einen Fiat Panda) ausgeben, um ihre Sucht zu finanzieren.

Zukunft

Sat1 überlegt nun ihren Vertrag zu verlängern. Der bisherige Kontrakt lief nur bis Lebensende. Nun will Sat1 beim Papst und Dalei Lama vorsprechen ihr ein zweites Leben zu verschaffen. Sonst würde das Tote Meer lebendig werden, da sie es im Moment zu Tode labert. Ein Pressesprecher von Sat1 teilte der Stupidedia gegenüber mit: "Ja, wir werden sie bis über ihren tot hinaus übernehmen, denn unsere bisherige Praktikantin Dr. Verena Breitenbach ist leider nach einem Urlaub in Italien und einem Bad mit Betonfüßen nicht zu uns zurückgekehrt. Die Behandlungskosten für ihre Sucht werden wir von der GEZ einklagen."

Erfolge

Bei ihren Sat1-Shows sahen manchmal 3 Leute (die Gäste) PLUS das Publikum zu, was einem Sat1-Marktanteil von immerhin 101% entsprach und außerdem wurde sie für ihr "friedvolles" Wirken 2008 mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet...