Amtsschimmel

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Amtsschimmel ist ein weitverbreitetes Problem in den heutigen Behörden. Er vermehrt sich durch die unzähligen faulen Beamten (sogenannten „Bürohengsten“) die ihrem Papierkram, wie sie ihn liebevoll nennen, welche jedoch das gesamte Leben mancher alleinerziehender Mütter verändern könnte, aufeinanderstapeln, links liegen lassen, nicht beachten oder durch diejenigen, die einfach Besseres zu tun haben, als sich um andere Menschen zu kümmern.

Amtsschimmel ist hoch ansteckend und kann an jeder Stelle auf dem Dienstweg übertragen werden.