Amon Amarth

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Amon Amarth (Auch genannt: Ein-Mann-Am-Arsch; altnordisch für "Berg des Schicksals" ) ist eine Band aus Schweden, die vor langer Zeit von mehreren Wikingern und/oder Höhlenmenschen gegründet wurde und die nebenbei auch tote, aber äußert melodische Metal Musik macht. Ihre bevorzugten Themen dabei sind universale Zerstörer und zwielichtige Donnergötter. Außerdem gilt sie als Erfinder vom Met. Die Gründungsmitglieder hießen Johan, Ted, Anders, Nico und Olavi.

Gründung

Bei einem spontanen MetWetttrinken lernten sich die Fünf kennen. Nico schlug bei dem Versuch, eine Fliege zu fangen, mehrfach heftig auf den Tisch, als Johan, der zukünftige Sänger der Band ihn anschreien wollte, übergab er sich im selben Moment. Sie waren sich sofort einig, soeben einen richtig brutalen Sound erfunden zu haben und wiederholten die Prozedur. Dabei fingen Anders, Olavi und Ted an, ihren Kopf im Kreis zu bewegen - eigentlich um Läuse loszuwerden - das war die Geburtstunde des Headbangens. Die übrigen Wikinger und Höhlenmenschen waren sehr beeindruckt davon und sprangen sich vor Freude an und das ... das war die Geburtstunde des Pogo und des Moshen. Damit hat Amon Amarth Geschichte geschrieben. Die Fünf waren sich einig, noch öfters aufzutreten. Johan übernahm das growlen, Nico das Schlagzeug und der Rest der Band kaufte sich Luft-Gitarren und ein Luft-Bass(Diese sind sehr billig in der Anschaffung und für Fans nur zu empfehlen, da diese auch sehr robust sind und beim zerschlagen auf dem Fußboden nicht so große Löcher hinterlassen.) sowie einen stabilen Tisch zum drummen. Sie entschieden sich außerdem ihre Lieder für ihre Kinder und deren Kinder festzuhalten und nahmen sie auf.

Anfänge und Karriere

Nachdem sie ihr erstes Album aufgenommen hatten, bekamen sie ein Angebot einer Plattenfirma aus Singapur. Sie wussten zwar nicht, was ein Singapur ist, waren aber damit einverstanden. Mit einer Posttaube sendeten sie die Zustimmung zurück. Die Band gab ihre ersten Open-Nordsee Konzerte. 1996 wurden sie zum bislang größten Konzert eingeladen. Doch Nico, der sich eine Zigaratte kaufte, kam zu spät, nach dem halben Weg wollte er eine rauchen. Wegen dem Wind jedoch musste er sich umdrehen. Nachdem er sie angezündet hatte ging er weiter. Seinen Fehler bemerkte er erst, als er wieder vor seiner Haustür stand und das Schiff verpasst hatte. Johan H. war darüber nicht erfreut und growlte verärgert so laut darüber, das der Turm in Pisa sich bog. Glücklicherweise konnte er einen neuen Drummer verpflichten und das Konzert musste nicht abgesagt werden. In den nächsten Monaten und Jahren folgten weitere Konzerte und auch eine Tour. Zwischenzeitlich erfanden sie auch noch eine Gitarre, die aussieht wie eine Axt, mit der man Bäume fällen kann, sich rasieren kann und Musik machen kann. Mit Fredrik, dem neuen Drummer, und einer gewaltigen Ladung Met im Laderaum fuhren sie im Schiff wieder zurück nach Schweden in ihre Höhle, um mit den neuen Instrumenten zu üben. Bald hatte der Drummer seine Fähigkeiten so verfeinert, dass er in Lichtgeschwindigkeit spielen konnte. Währenddessen übten sich die Gittaristen Johan S. und Olavi in einigen Soli und Riffs und tranken Met. Gleichzeitig trainierte Sänger Johan H. im Duett mit Microsoft Sam das Growlen, was ihm auch recht gut gelang, bloß war mittlerweile die halbe Bevölkerung Schwedens vor dem furchterregendem Geräuschen geflohen.

Gerüchten zufolge existieren diverse musikalische Nebenprojekte der Band, hier sogar eines mit dem Rapper T-Pain, mit welchem sie sich auf einem Boot befinden.

Religion

Amon Amarth fand es irgendwann zu langweilig immer nur Gott anzubeten, daher liefen sie irgendwann zum ausgestorbenen Winkingerkult über. Sie dachten sich, sie fallen da ja eh nicht auf, da dort alle lange ungepflegte Haare haben.

Musikalischer Stil

Man ist sich immer noch nicht einig, ob die Band jetzt totes Metal, totes aber melodisches Metal, schwarzes Metal, Höhlenmenschen-Metal, Met-Metal oder Wikinger-Metal produziert. In einem Interview mit der Bravo sagten sie einmal: Wir machen nur das, was wir von unseren Eltern\Höhlenmenschen gelernt haben. Saufen, fressen, kotzen und uns nicht waschen. Und was ist bitte Musik?

Alben und Songs

Bedauern Durchweg der Neun Welten (1996)

  • 1. Bedauern durchweg der Neun Welten
  • 2. Die Ankunft des Fimbul Winter
  • 3. Brennende Kreation
  • 4. Die gewaltige Tür des Speergott's Halle
  • 5. Unter dem grauwölkigen Winterhimmel

Einmal gesendet von der Goldenen Halle (1998)

  • 1. Reite für Rache
  • 2. Des Drachens Flug über die Wellen
  • 3. Ohne Furcht
  • 4. Siegreicher März
  • 5. Freunde vom Sonnenkreuz
  • 6. Herrenlos
  • 7. Schicksalsberg
  • 8. Einmal gesendet von der Goldenen Halle

Der Rächer (1999)

  • 1. Blute für Antike Götter
  • 2. Der letzte mit Heidnischem Blut
  • 3. Nordseesturm
  • 4. Rächer
  • 5. Gott, sein Sohn und eine Prostituerte
  • 6. Metalzorn
  • 7. Legende eines Verbannten Mannes

Der Brecher (2001)

  • 1. Bastarde einer liegenden Brut
  • 2. Meister der Kriege
  • 3. Der Sound von acht Hufen
  • 4. Aufgestiegen vom See
  • 5. Solange der Vogel fliegt
  • 6. Ein pelziger Gottesmann
  • 7. Vernichtung des Hammerfestes
  • 8. Der Fall durch Ginugaga
  • 9. Freilassung Surtur's Feuer
  • 10. Augen des Horrors

Gegen die Welt (2002)

  • 1. Tod im Feuer
  • 2. Für die Stichwunden in unseren Rücken
  • 3. Wo stille Götter Wache stehen
  • 4. Gegen die Welt
  • 5. Über die Regenbogenbrücke
  • 6. Runter die Abhänge des Todes
  • 7. 1000 Jahre Unterdrückung
  • 8. Blutvergießung
  • 9. ... und bald die Welt wird erlöschen zu sein

Schicksal der Nornen (2004)

  • 1. Ein antikes Zeichen eines kommenden Sturmes
  • 2. Wo der Tod verweilt
  • 3. Schicksal der Nornen
  • 4. Die aktivitäten der wikinger
  • 5. Der Ritt der Valkyren
  • 6. Die beköpfung des Königs
  • 7. Achso
  • 8. Einst in Blut besiegelt

With Hoden on our Side (2006)

  • 1. Walhall erwartet mich
  • 2. Runen zu meinem Gedächtnis
  • 3. Asator
  • 4. Hermod 's Fahrt zu Hel-Lokis Verrat Teil 1
  • 5. Götter des Krieges entstehen
  • 6. Mit dem Hoden auf unserer Seite
  • 7. Schrei der Amseln
  • 8. Unter dem Nordstern
  • 9. Vorhersage der Kriegsführung

Dämmerung des Donnergottes(2008)

  • 1. Dämmerung des Donnergottes
  • 2. Der freie Wille zu Opfern
  • 3. Wächter des Aas-Garten
  • 4. Wo ist dein Gott?
  • 5. Waräger von Milkagarten
  • 6. Ausgefranste Banner und blutige Flaggen
  • 7. Fürchte die untergehende Sonne nicht
  • 8. Der Held
  • 9. Lebe fürs Töten
  • 10.Umarmung des endlosen Ozeans

Surturs Aufstieg(2011)

  • 1. Krieg der Götter
  • 2. Töcks Spott - Lokis Verrat Teil 2
  • 3. Zerstörer des Universums
  • 4. Sklaven der Angst
  • 5. Leben ohne Reue
  • 6. Frejs letzter Widerstand
  • 7. Für Sieg oder Tod
  • 8. Rache der Krankenpfleger
  • 9. Ich bin ein Ungeheuer
  • 10. Untergang über totem Mann

Der Götterbetrüger (2013)

  • 1. Der Götterbetrüger
  • 2. (Dampf-)Loki im Herbst
  • 3. Papa Wolf
  • 4. Formenschalter
  • 5. Umzingelt
  • 6. Der Blutigel
  • 7. Wir sollen's kaputthau'n
  • 8. Hell
  • 9. Zu den Gezeiten kommen
  • 10. Rabauken aus dem Norden

Jomsvikinger (2016)

  • 1. Der erste Kill
  • 2. Wanderer
  • 3. Auf einer See aus Erdbeermilch
  • 4. Einer gegen alle und alle gegen einen
  • 5. Hoch die Humpen
  • 6. Der Weg von Wicki
  • 7. Am Sonnenaufgang
  • 8. Tausend brennende Pfeile
  • 9. Ein Traum, der hat nicht sollen sein würden tun
  • 10. Zurück in der Nordsee (ein Kinderteller bitte!)