1 x 1 Bronzeauszeichnung von Sky

Amokschlumpf

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Amokschlumpf in Angriffsposition.

Der Amokschlumpf hat sich mal vor lauter Wut schwarz geärgert, und ist seitdem in einem Zustand ständiger Raserei und puren Wahnsinns verfallen. In diesem Zustand macht er alles platt was ihm in den Weg kommt.

Der Amokschlumpf ist auch bekannt als...

  • Amokfahrerschlumpf in seinem Pilzmobil.
  • Amokläuferschlumpf mit seinen tollen Adidas Schuhen.
  • Amokschützenschlumpf mit seiner High-End Wasserpistole.

Der Amokschlumpf ist ein unzurechnungsfähiger, gewaltbereiter und psychisch kranker Schlumpf, der es liebt anderen Schlümpfen Leid zuzufügen, wie beispielsweise Schlumpfine, an der er sich mindestens 1 Mal am Tag vergeht wenn er nicht gerade sein gesamtes Kaff niedermacht. Amokschlumpf soll neben Gargamel für die meisten Schlumpfopfer verantwortlich sein. Durch ihn soll sich die Population der Schlümpfe von 123 auf 106 reduziert haben. So hat er unter anderem:

  • Merkelschlumpf
  • Onkelschlumpf
  • Tanteschlumpf
  • Neffeschlumpf
  • Cousinschlumpf
  • Bungaschlumpf
  • Faschistoschlumpf
  • Sodomieschlumpf
  • Homoschlumpf
  • Deppschlumpf
  • und anderen heute unbekannten Schlümpfen

Trumpschlumpf

das Leben genommen.

Metamorphose

Wie bereits erwähnt, entsteht der Amokschlumpf durch schwarzlecken. Nach neuesten Forschungen der Volkshochschule Sprockhövel wird die theoretische Chance, dass sich ein Steuerfluchtschlumpf bei vollständigem Verlust seines Schwarzgeldes schwarz ärgert und somit zum Amokschlumpf mutiert, bei 100%. In der Praxis kommt das dennoch nicht vor, weil Steuerfluchtschlümpfe niemals ihr Schwarzgeld vollständig verlieren.

Siehe auch: