Affe mit Waffe

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Es reicht echt jetzt!

Der Affe mit Waffe (* 13. März 1965, in einer Höhle im Dschungel von Manhattan; †2004, in seiner Villa in Dubai, an einer Überdosis Bananenphetamine), war ein Affe mit einer terroristischen Ausbildung und auch der erste Affe der Welt , welcher sich durch seine Merchandise Produkte, wie z.B. seinen Affe mit Waffe Lunchboxen, auch zum ersten Affen im Kreise der Multimilliardäre, zählen durfte. Er ist nicht zu verwechseln mit dem Affenpiloten mit Armen aus Wurst.

Biografie

Der Affe Mit Waffe wurde 1965 als Zwillings Bruder vom Funky Monkey geboren, jedoch wurde er kurz nach der Geburt von seinem Zwillingsbruder getrennt und zu einem Al-Qaeda Terroristenausbildungslager gebracht. Dort verbrachte er seine Kindheit damit, mit seiner Waffe, einer Glock 17 Limited Ape Edition, welche er von seiner Mutter kurz nach der Geburt geschenkt bekommen hat, Amerikanische Affen zu töten. Dies diente ihm als Ausgleich zu seiner harten Ausbildung zum Kämpfer des Terrors.

Nachdem seine Ausbildung, im Jahr 1970, nach epischen 15 Jahren beendet war, fiel dem Affe mit Waffe ein, dass er Durchfall hatte.
Dieser Moment wird als Geburtsstätte für den größten Kackhaufen der Welt, angesehen. Nachdem er nach den ebenso epischen 1001 Nächten voller anstrengenden Durchfalls haben endlich fertig war, wurde der Affe mit Waffe nach Amerika geschickt um den US-Amerikanischen Diktator, den Affen George W. Bush, zu töten. Auf dem Weg dorthin, sah er im Flugzeug einen Werbespot, welcher für einen Hulk Hogan Grill warb.
Dieser Werbespot öffnete ihm die Augen, da auch er mit seinen Ideen für eine Lunchbox Serie Erfolg haben könnte. Auf dem Flughafen angekommen, setzte er alles daran, eine eigene Lunchbox-Design-Agentur auf die Beine zu stellen.
Dies gelang ihm auch, seine erste Lunchbox-Serie ging in Produktion und verkaufte sich episch gut. Mit dem Gewinn, kaufte er sich eine Villa in Dubai, wo er tagtäglich Orgien mit Mr. Dubai feierte. Im Jahr 2004 starb er an einer Überdosis Bananenphetamin, auf der Toilette seiner Villa in Dubai.

Merchandise Produkte vom Affen mit Waffen

Das wohl bekannteste und erfolgreichste Produkt, dürfte die vom Affe mit Waffe designte Lunchboxeserie sein.

Affe1.png
Die faszinierende Welt der Affen

Affe Chimpy vor Gericht | Affenhaus | Affe mit Waffe | Affenpilot mit Armen aus Wurst | Affenschmuggel | Affentittengeil | Bieraffe | Brüllaffe | Donkey Kong | Drei Affen | Gorilla | Gorillaz | Instant Monkey | Jim Panse | King Kong | Koboldmaki | Massenvernichtungsaffe | Monkey Joe | Orang-Uran | Orang-Utan | Primatenpartei | Primatfernsehen | Primatismus  | Schimpanse | SOS Affenalarm | Unser Charly

Affe2.png